relativ teurer Kopfhörer -> Stecker kaputt -> Reparatur möglich/lohnend?

+A -A
Autor
Beitrag
Alexander_
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Feb 2006, 19:25
Moin,

mal eine ganz dumme Frage:

Mir ist an meinem relativ teuren Sony-Kopfhörer (Listenpreis 85 Eur) durch
meine Unachstsamkeit der Stecker abgebrochen.

Leider ist das Kabel nicht direkt auswechselbar/geschraubt, wie es eigtl. in
der Preisklasse sein sollte.

Frage: Lohnt es sich, das Teil reparieren zu lassen? Kennt jemand eine
Möglichkeit hier in Köln oder müßte ich es direkt zu Sony einschicken?

Mich nervt es einfach, den an sich tollen Kopfhörer nur wegen des Steckers
in den Müll zu werfen.

Gruß und Danke
Alex
aroehling
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 26. Feb 2006, 19:32
Du meinst bestimmt den Klinkenstecker.
Jeder vernünftige kleinere Hifiladen kann Dir einen neuen Stecker anlöten.
Alexander_
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Feb 2006, 19:36
Genau, wie teuer wird so etwas ungefähr?
aroehling
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 26. Feb 2006, 19:43
Gute Frage.
Der Klinkenstecker kostet ja nach Variante zwischen 1 Euro - 10 Euro (vergoldet). Dazu noch 10 Min arbeit.
they-call-me-cat
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Feb 2006, 22:19
Wenn du nicht 2 linke Hände hast und an einen Lötkolben inc. Zinn und Lötfett ran kommst, solltest es eigentlich auch kein Problem sein das selbst zu reparieren. Die (Ersatz)Stecker gibt´s z.B. bei Conrad, oder wenn keiner in der Umgebung sein sollte online mit großer Auswahl bei Die Nadel
http://www.dienadel.....1063896614,,,,0.htm
allerdings kommt da dann noch mal Versand drauf, der mit 3,95€ dann teurer ist, als der eigentliche Stecker. Wenn du noch anderen Kram brauchst aber eine echte Alternative.


Auf jeden Fall allemal günstiger, als ein neuer KH

Nur so aus Interesse, wie schafft man es einen Klinkenstecker abzubrechen?

Gruß

Katze


[Beitrag von they-call-me-cat am 27. Feb 2006, 22:21 bearbeitet]
Alexander_
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 27. Feb 2006, 23:09
Es war nicht der große, sondern der kleine Stecker (nennt man den auch "Klinke"?).

Gebrochen ist er bei einem flotten Beinschwung, während leider das Kabel um eben dieses Bein gewickelt war (schlicht beim Gehen mitgerissen).

Btw: Wird das Lötzinn eigtl. die Klangeigenschaften irgendwie verändern? Ich frage, weil ich den Hörer ja nach Reparatur verkaufen werde.

Ich habe davon, wie man sieht, absolut null Ahnung. Selber machen werde ich es logischerweise auch nicht.

Gruß

Alex


[Beitrag von Alexander_ am 27. Feb 2006, 23:09 bearbeitet]
aroehling
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 27. Feb 2006, 23:52
Weder Lötzinn noch der Stecker verschlechtern den Klang. Wichtig ist nur, das alles richtig gelötet ist, inkl. der Schirm der Leitung.
they-call-me-cat
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 27. Feb 2006, 23:58
Hi Alex



Wird das Lötzinn eigtl. die Klangeigenschaften irgendwie verändern?


Nein. D.h. natürlich wenn die Reparatur ordentlich ausgeführt wird. Ich fürchte aber, daß die Reparatur ein willkommener Grund sein könnte, den Preis um ein paar Euro zu drücken.



Es war nicht der große, sondern der kleine Stecker (nennt man den auch "Klinke"?).


Ja. Es gibt sowohl große (6,3mm), als auch kleine (3,5mm) Klinkenstecker. Aufpassen muß man noch, daß man einen Stereo Kinkenstecker nimmt (steht in der Regel drauf, sonst aber auch an den 2 schwarzen Ringen am Stecker zu erkennen, Mono-Stecker haben nur einen), sonst kannst du den KH höchstens noch an einen DJ verkaufen, weil eine Seite "tot" bleibt, Mono eben.


Gebrochen ist er bei einem flotten Beinschwung, während leider das Kabel um eben dieses Bein gewickelt war (schlicht beim Gehen mitgerissen).


Das nenn´ ich mal Pech. Zum Glück hat mein KH ein Spiralkabel, sonst nervt das manchmal, aber so bin ich wenigstens da auf der sicheren Seite.

Gruß

Katze

Edit: Da war mal wieder einer schneller während ich mich noch mit den html Tags rumgeschlagen hab.


[Beitrag von they-call-me-cat am 28. Feb 2006, 00:00 bearbeitet]
m00hk00h
Moderator
#9 erstellt: 28. Feb 2006, 13:43

they-call-me-cat schrieb:

Edit: Da war mal wieder einer schneller während ich mich noch mit den html Tags rumgeschlagen hab.


Korrektur: BB-Code.


Nich bös gemeint.

m00h
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kopfhörer-Stecker ersetzen
simlei am 23.10.2009  –  Letzte Antwort am 27.10.2009  –  7 Beiträge
Stecker vom Super.Fi kaputt - warum?
reox99 am 21.09.2008  –  Letzte Antwort am 29.09.2008  –  10 Beiträge
Kopfhörer-Reparatur AKG K701 in München
ParsivaI am 18.01.2012  –  Letzte Antwort am 28.02.2012  –  4 Beiträge
Kopfhörer lötbar?
Scheams am 04.05.2015  –  Letzte Antwort am 04.05.2015  –  3 Beiträge
Kopfhörer kaputt?
simgh am 16.09.2006  –  Letzte Antwort am 16.09.2006  –  7 Beiträge
Kopfhörer kaputt?
Nny am 08.02.2013  –  Letzte Antwort am 08.02.2013  –  4 Beiträge
Kosten Reparatur Kopfhörer-Kabelbruch
MathH am 31.05.2013  –  Letzte Antwort am 01.06.2013  –  7 Beiträge
Kabel defekt, Reparatur möglich?
Frenky9 am 14.09.2008  –  Letzte Antwort am 15.09.2008  –  7 Beiträge
Kopfhörer kaputt... AKG K400
snoo am 17.02.2004  –  Letzte Antwort am 21.02.2004  –  5 Beiträge
ultimate kopfhörer kaputt
kkash am 28.04.2006  –  Letzte Antwort am 11.03.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kopfhörer allgemein Widget schließen

  • Sennheiser
  • AKG
  • Sony
  • beyerdynamic
  • Shure
  • Audio-Technica
  • Denon
  • Philips
  • Audeze

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.581 ( Heute: 28 )
  • Neuestes Mitgliedjoernnie
  • Gesamtzahl an Themen1.368.401
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.063.249