Neue Kopfhörer müssen her ! (ca. 200€)

+A -A
Autor
Beitrag
mksilent
Inventar
#1 erstellt: 16. Apr 2006, 23:35
Hi!

Momentan habe ich einen Senheiser HD-590 mit dem ich auch sehr zufrieden bin/war. Jedoch ist dieser nun leider kaputt gegangen!

Ich benutze den KH hauptsächlich am Computer. Höhre dort relativ abwechslungsreiche Musik. (von Techno bis Rock über Jazz...)

Höhre aber auch manchmal direkt am CD Player. Aber eher selten, vlt. 25%.

Aufgrund meiner guten Erfahrung mit Senheiser wollte ich mir mal den HD-600 & 650 genauer anhören. Habe aber auch hier im Forum gutes über Beyerdynamic gelesen. (DT 880 & 990)

Wozu würdet ihr mir raten? Wichtig ist mir ein sauberer satter Bass & hochauflösende Höhen. Mein Vater hat einen Grado SR325i welcher mir klanglich auch sehr gefällt - ist es überhaupt möglich mit einem der von mir genannten Kopfhörer in einen solchen Höhrgenuss zu kommen?

Übersicht:
Senheiser HD-600
Senheiser HD-650
Beyerdynamic DT880
Beyerdynamic DT990

Gruß & dankö
silent
m00hk00h
Inventar
#2 erstellt: 16. Apr 2006, 23:52
"Direkt am PC" ist an sich schon ein Problem. Du wirst für alle einen Amp brauchen!
Außerdem sind ausgerechnet die von dir genannten Modelle so unterschiedlich, dass man schlecht sagen kann, welche gut für dich sind.

Aber wenn du mit dem HD590 zuforden warst, ist der HD600 sicher kein schlechter Startpunkt. Auch wenn er stark anders klingt als ein Grado...

m00h
mksilent
Inventar
#3 erstellt: 16. Apr 2006, 23:54
Es sollte halt ein "Allrounder" sein... weil ich auch PC spiele. (CS, WOW)

Eigentlich zu schade solch einen KH für PC Spiele zu nutzen aber so ists nunmal.

Was für einen Amp kannst Du mir denn empfehlen?

Gruß
silent
m00hk00h
Inventar
#4 erstellt: 17. Apr 2006, 00:00
Falsche Frage, es muss heißen "Was für einen Amp Kopfhörer kannst Du mir denn empfehlen?"

Immer wenn das kleine Wörtchen "Allrounder" im Zusammenhang mit "PC" fällt, klingelt mein HD595-Alarm!

Wirst kaum was idealeres finden, zumal für die direkte Benutzung am PC, ein Amp entfällt auch!

m00h
mksilent
Inventar
#5 erstellt: 17. Apr 2006, 01:00
Ups!

Ich meinte natürlich was für einen KH kannst Du mir empfehlen! *g* Du meinst den 595? Hmmm... macht es also wenig Sinn auf einen der höher klassigen KH umzusteigen? Der 595 wird denke ich mal unwesentlich besser sein als mein "alter", oder?
LaChatte
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 17. Apr 2006, 07:38
Hallo mksilent,

die neuen Beyerdynamic Kopfhörer bekommst du auch in einer niedrig ohmigen Version - somit wären sie auch generell für den PC-Einsatz ohne KHV geeignet...
Wenn du €200 augeben kannst/willst wirst du evtl. einen KH finden, der den HD595 in die Tasche steckt.

MfG Benjamin
Silent117
Inventar
#7 erstellt: 17. Apr 2006, 10:58
@lachatte

sie profitieren dennoch von ein bisschen mehr power , es geht ja nicht um die lautstärke sondern eher um das grössere angebot von kraft was den klang ändert...
Nickchen66
Inventar
#8 erstellt: 17. Apr 2006, 12:07
Da Du auch das Genre "Techno" erwähnt hast, sind bei mir auch die HD595-Warnleuchten angegangen. Die HD595 sind (eigene Erfahrung) UNSÄGLICH bei solchen Genres (bei Rock ok, bei Jazz sehr gut). Du kannst davon ausgehen, daß das ein ziemlicher Rückschritt gegenüber Deinen HD590 sein würde. Auch deren extrem gute Räumlichkeit wirst Du von den HD595 nicht bekommen (Stichwort PC-Spiele). Das einzige, was die 595 besser können als die 590, ist die Mittenabbildung, und natürlich sind sie hübscher.

Mein Rat:

Versuch' es mit den HD650 (203€ bei Hirsch & Ille), und rüste 'nen Monat später den nötigen KHV nach (40€ inkl. Umbau).

Oder Du bestellst Dir unseren Jack of all Trades, den Audiotechnica A900 (ca. 180€), der keinen KHV braucht.

Falls Dich Beyer interessiert, eher der DT770 als der DT990. Die sollten aber auch mit KHV gefahren werden.
ad2006
Inventar
#9 erstellt: 17. Apr 2006, 22:03
für an den PC soviel Geld ausgeben?
...ich habe es an verschiedenen Stellen schon mal erwähnt... in der Bucht bekommt man den Vivanco SR 950 für 29 Euro neu. Ich habe ihn seit 4 Wochen und bin begeistert. Er ist besser als mein AKG 501 der damit hinfällig wurde. Selbst der Mehrpreis zu dem Bayerdynamic DT 880, der zwar besser ist, steht in keinerlei Relation. Ich hatte schon den Vivanco SR 850 vor Jahren. Der war auch icht schlecht fürs Geld. Ich hatte ihn noch gut in Erinnerung da ich ihn damals schon gerne nutzte, obwohl ich auch schon zu der Zeit mit den HD 540 Reference und DT 770, DT 550, AKG 240 noch andere Hörer hatte. Lang ist`s her...Der Vivanco ist total verkannt.
m00hk00h
Inventar
#10 erstellt: 17. Apr 2006, 22:35

ad2006 schrieb:
Der Vivanco ist total verkannt.


Dann wird's Zeit, dass ich ihn mir mal zur Brust nehme.

m00h
Marsupilami72
Inventar
#11 erstellt: 17. Apr 2006, 22:49
Nur mal so ganz doof gefragt: Was genau ist an dem HD590 kaputt?

Man kann bei Sennheiser doch praktisch alles ersetzen...

Wenn Du mit dem Kopfhörer so zufrieden bist, warum denkst Du nicht über eine Reparatur nach?
ad2006
Inventar
#12 erstellt: 18. Apr 2006, 16:35
..jaja... nimm Dir den SR 950 mal zur Brust... Mal sehen ob Du was besseres empfehlen würdest fürs Geld :-) Ich habe mir schon überlegt noch einen zu bestellen.
Gruss A.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Kopfhörer müssen her...
tcsoft am 16.01.2006  –  Letzte Antwort am 20.01.2006  –  17 Beiträge
paar neue kopfhörer müssen her
Rammler am 02.03.2005  –  Letzte Antwort am 06.03.2005  –  5 Beiträge
Kopfhörer kaputt, neue müssen her
heinze0815 am 10.06.2008  –  Letzte Antwort am 23.06.2008  –  28 Beiträge
neue "in-ears" müssen her
Mr.Chicken24 am 01.03.2007  –  Letzte Antwort am 01.03.2007  –  7 Beiträge
Neue Kopfhörer, welche?
TRoadrunner11986 am 28.07.2006  –  Letzte Antwort am 01.08.2006  –  39 Beiträge
neue PMP kopfhörer
theraw am 03.12.2007  –  Letzte Antwort am 21.12.2007  –  44 Beiträge
Kopfhörer is max. 200?
BoomerBoss am 13.12.2006  –  Letzte Antwort am 14.12.2006  –  9 Beiträge
Kopfhörer bis ca. 80?. [Neuling]
oR> am 07.12.2007  –  Letzte Antwort am 07.12.2007  –  4 Beiträge
Kopfhörer um 150-200?
mrt1N am 07.10.2006  –  Letzte Antwort am 07.10.2006  –  2 Beiträge
Kopfhörer bis 200 Euro?
classA am 24.12.2003  –  Letzte Antwort am 03.03.2004  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.734 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedBen1992
  • Gesamtzahl an Themen1.463.842
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.838.591

Hersteller in diesem Thread Widget schließen