Kopfhörer - Frage

+A -A
Autor
Beitrag
Timmm
Neuling
#1 erstellt: 01. Mrz 2004, 13:24
Hallo,
ich wollte euch mal was bezüglich kopfhörern fragen.
Wenn ich bei mir zuhause an meinen receiver kopfhörer anschließe kommt auf den kopfhörern (sennheiser px 200) ein relativ lautes rauschen, auch wenn keine musik an ist.
Wenn die musik an ist wird es zwar von der musik weitgehend übertönt, doch trotzdem find ich das nicht gut so.
Woran kann das liegen?
Hilft es vielleicht wenn ich einen anderen kopfhörer benutze, oder hat mein receiver einfach einen beschissenen kopfhörerausgang?


Und noch ne kleine frage am rande:
Verschlechtert sich der sound eines kopfhörers wenn ich ihn für ein paar sekunden völlig laut aufdrehe (lauter als erträglich für die ohren)?
das hab ich nämlich letztens aus versechen gemacht.

danke
iselba
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 01. Mrz 2004, 15:10
Hallo Timmm,

1. Hast du Funkkopfhörer? Wenn ja, kann es mit einer Störung des Signales zusammenhängen. Prüfe ob die Sendestation durch irgendetwas abgeschirmt wird.

2. Nein, es kann meines Wissens nicht sein das durch zu lautes Aufdrehen der Kopfhörer geschädigt wird, denn Lautsprecher werden durch zu lautes Aufdrehen über die Sinusschwelle auch nicht geschädigt werden, da es neben der Nennbelastbarkeit auch noch die Maximalbelastbarkeit gibt.

Hoffe ich konnte dir helfen


Gruß

iselba
Timmm
Neuling
#3 erstellt: 01. Mrz 2004, 17:40
danke, dann bin ich ja beruhigt.

Aber nein ich habe keine funkkopfhörer.
Bei einer anderen anlage kann ich meine kopfhöreer auch anschließen ohne dieses rauschen.
Gibt es vielleicht irgendein kleines gerät das ich an den optisch digitalen ausgang anschließen kann, und ich dann an dieses gerät den kopfhörer anschließen kann?
Ich könnte das ganze auch mit meinem md player machen, denn könnte ich optisch anschließen und an den dann die kopfhörer, da ist das rauschen dann nicht, jedoch glaube ich dass der md player die soundquali verschlechtert, da md player ja das atrac komprimierungssystem benutzen.
Oder gibt es der md player originalgetreu weiter?


[Beitrag von Timmm am 01. Mrz 2004, 19:14 bearbeitet]
iselba
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 02. Mrz 2004, 07:46
Hallo Timmm,

Mit einem Phonoamp müsstest du den Kopfhörer an den Optischen Eingang anschließen können.

Wegen dem Rauschen:

Wenn der Kopfhörer bei einem anderen Verstärker ganz normal klingt und ausgerechnet an deinem nicht dann tippe ich auf einen Defekt des Kopfhörerausganges.

Sind sonst alle Ein- und Ausgänge in Ordnung?
Ergibt sich dort kein Rauschen?
Timmm
Neuling
#5 erstellt: 02. Mrz 2004, 16:12
ja alle anderen ein und ausgänge sind in ordnung.
hm so ein phonoamp ist schon sehr gut doch ist das auch das optimale gerät für diesen verwendungszweck?
So ein ding hat ja sehr viele funktionen etc.


[Beitrag von Timmm am 02. Mrz 2004, 16:16 bearbeitet]
iselba
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 03. Mrz 2004, 11:47
Hallo Timmm,

Auf jeden Fall. Ich frage mich jedoch ob es nicht billiger käme den Verstärker zur Reparatur zu geben?

Gruß

iselba
Timmm
Neuling
#7 erstellt: 03. Mrz 2004, 11:57
erstmal danke dass du mich so gut berätst iselba

Das mit dem reparieren ist so ne Sache , meinst du wirklich, dass das kaputt ist?
Der verstärker denich habe ist sehr billig und ich könnte mir vorstellen dass das immer so ist.
Den anderen verstärke an dem ich es getestet habe war ein sehr teurer harman/kardon verstärker.
iselba
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 04. Mrz 2004, 07:41
Hallo Timmm,

NEIN, Ich meinte nicht dass er kaputt ist, ich meinte lediglich das der Kopfhörerausgang etwas haben könnte (Die Verkabelung kann sich mit der Zeit ein wenig gelöst haben).

Wie alt ist der Verstärker:

Wie viel hat er gekostet?

Gruß

iselba
Timmm
Neuling
#9 erstellt: 04. Mrz 2004, 12:54
ist ca. ein jahr alt.
Er war sehr billig und ist von einer unbekannten marke (centrum) , also nicht grad die große qualität.

kannst du mir vielleicht einen phono verstärker empfehlen der nicht allzuviel kostet und trotzdem gut ist?


[Beitrag von Timmm am 04. Mrz 2004, 14:30 bearbeitet]
iselba
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 05. Mrz 2004, 08:36
Hallo Timmm,

NAD PP2. Kostet 100EUR und ist ein wircklich sau geiles Teil.

Ansonsten irgendetwas von Pro Ject.

Gruß

iselba
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
"Nur" Kopfhörer- Trotzdem glücklich?
lowend05 am 13.01.2008  –  Letzte Antwort am 18.01.2008  –  31 Beiträge
Kopfhörer für klassische Musik
gibesauf am 18.07.2007  –  Letzte Antwort am 18.07.2007  –  7 Beiträge
Frage zu geschlossenen Kopfhörern
Wilke am 03.02.2010  –  Letzte Antwort am 03.02.2010  –  8 Beiträge
Kopfhörer für TV und Musik
noemo am 27.05.2006  –  Letzte Antwort am 27.05.2006  –  6 Beiträge
Kopfhörer für PC (klassiche Musik)
ongl am 26.02.2006  –  Letzte Antwort am 27.02.2006  –  11 Beiträge
Kopfhörer bis 100?/ Indie Musik
Jakob2906 am 06.11.2006  –  Letzte Antwort am 07.11.2006  –  29 Beiträge
Sennheiser Kopfhörer
xdg88 am 28.11.2007  –  Letzte Antwort am 03.12.2007  –  10 Beiträge
Kopfhörer Grundrauschen
Rob55 am 29.01.2014  –  Letzte Antwort am 14.02.2014  –  20 Beiträge
Tonprobleme mit meinen Kopfhörern und Iphone ( Panasonic RP-HC500)
skoenig am 25.03.2010  –  Letzte Antwort am 01.04.2010  –  5 Beiträge
Musik passend zu Euren Kopfhörern
Fotoingo am 04.12.2013  –  Letzte Antwort am 05.12.2013  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.836 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedLutz_Middeldorf
  • Gesamtzahl an Themen1.426.577
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.151.884

Hersteller in diesem Thread Widget schließen