Welchen Kopfhörer?

+A -A
Autor
Beitrag
Lance01
Stammgast
#1 erstellt: 04. Okt 2004, 22:49
Hallo
Welchen kopfhörer von folgenden genannten oder andere könnt ihr mir empfehlen.
das wichtigste ist der klang der stimmen muss.
der kopfhörer ist meistens für outdoor joggen etc. gedacht:

sony MDR-G72LP
Sony MDREX51LP
Sony MDR-EX71SLB
Shure e2
sennheiser mx550
Sennheiser px100

obwohl die shure mir ein wenig zu teuer sind^^.

würde mich freuen wenn ihr mir helfen könnt.
mfg lance01
Taurui
Inventar
#2 erstellt: 05. Okt 2004, 00:08
sony MDR-G72LP - kenn ich nicht

Sony MDREX51LP - kenn ich nicht

Sony MDR-EX71SLB - sehr bassiger sound fern von klarheit

Shure e2 - Teuer aber eigentlich das Geld wert. Isoliert sehr gut und klingt vom level her schon an die großen Kopfhörer über 100 Euro an. Aber ob man mit der in-ear-Bauform zurechtkommt ist ne andere Frage..

sennheiser mx550 - kenne ich nicht, aber die MX500 sind für den preis große Klasse

Sennheiser px100 - ein Kompromiss aus Soundqualität, Design und Portabilität. Sicher ein sehr guter unauffälliger kopfhörer mit Klang der nur etwas unterhalb des E2 Niveaus liegen sollte. Isoliert allerdings überhaupt nicht und könnte eventuell beim joggen vom Kopf rutschen.
Lance01
Stammgast
#3 erstellt: 05. Okt 2004, 19:41
thx für dieses ausführliche posting
Zitat von Taurui:
Sony MDR-EX71SLB - sehr bassiger sound fern von klarheit
<<<<<<<
<<<heißt das das der sound bassig ist aber ansonsten nicht klar ist?!also zu empfehlen oder eher nicht?
also ich mag bassigen sound aber der muss eigentlich schon klar sein.

wollte die kopfhörer an den iriver ifp-790 anschließen
die kopfhörer die beiliegen solln ja net schlecht sein aber wenn man sich bessere holt kann man noch mehr vom ifp ausschöpfen habe ich gehört?!????

wo muss man beim kopfhörer kauf mehr drauf achten auf die hertz zahlen oder auf die max. dezibel belastung?
welches von beiden ist wichtiger?
und auf was muss man noch achten?
wieviel geld muss man eigentlich mind. für sehr gute ohr-stöpsel hinlegen?

schonmal vielen Dank!!!!!
MFG Lance01


[Beitrag von Lance01 am 05. Okt 2004, 19:43 bearbeitet]
Taurui
Inventar
#4 erstellt: 05. Okt 2004, 21:53
Der sound der EX71 ist fern von Klarheit, ganz allgemein und insgesamt, nicht nur der Bass, das zieht sich durch den gesamten Frequenzverlauf.
Die angegebenen Werte - Impedanz, Empfindlichkeit, Frequenzen etc. haben allesamt überhaupt nichts mit dem Klang zu tun. Keine Ahnung warum die überhaupt angegeben werden, vergiss sie einfach...
"Sehr gute" Ohrstöpsel fangen meiner Meinung nach bei den Shure E2 an wenn man sich an den "Komfort" gewöhnen kann. Gehen eben etwas tiefer ins Ohr als gewohnt.

-Taurui
frischi
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Okt 2004, 18:08
Hallo,

also die MX von Sennheiser sind super (stecken grad in meinen Ohren drinn!)(Mein Kumpel - Tontechniker von Beruf, hat meine Sennheister für in Ordnung eingestuft)

Empfehlenswert sind die Sony MDR 931 (etwas schlechterer Sound wie die Sennheiser, aber länger tragbar in den Ohrwascheln).

Seit 2 Wochen sind die AKG Inear - Hörer auf dem Markt, die würde ich an deiner Stelle mitberücksichtigen.

Grüße
frischi
Taurui
Inventar
#6 erstellt: 08. Okt 2004, 21:10

frischi schrieb:
Seit 2 Wochen sind die AKG Inear - Hörer auf dem Markt, die würde ich an deiner Stelle mitberücksichtigen.


Bitte link für Info, auf der AKG-Homepage steht da nix von
Lance01
Stammgast
#7 erstellt: 10. Okt 2004, 22:38
@frischi
thx für dein posting
ich habe nach in ear kopfhörern bei shure,phillips,sony,sennheiser,etc. gesucht und dann viel mir noch akg ein weil die ja auch super kopfhörer herstellen aber leider fand ich auf der hp nichts davon das die auch in ear's herstellen!?!und jetzt dein posting das die auch in ears herstellen?woher hast du die infos?hast du nen link dazu?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony vs Shure..
kkash am 01.11.2005  –  Letzte Antwort am 01.11.2005  –  2 Beiträge
Sony MDR-R10 Kopfhörer
duke-witten am 10.02.2014  –  Letzte Antwort am 12.02.2014  –  3 Beiträge
Sony Kopfhörer Mdr R10 geerbt
ginger288 am 21.02.2010  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  4 Beiträge
sennheiser hd540 reference oder sony mdr-cd270
pinkmushroom am 26.09.2005  –  Letzte Antwort am 24.11.2005  –  23 Beiträge
Kopfhörer für Joggen und Radfahren
npk am 03.08.2006  –  Letzte Antwort am 05.08.2006  –  16 Beiträge
SONY MDR 100ABN übersteuert?
Machiavelli_G2G am 20.07.2016  –  Letzte Antwort am 04.08.2016  –  4 Beiträge
Unterschied Shure 840 vs Sony MDR Z1000
kopfhörer-enthusiast am 05.02.2013  –  Letzte Antwort am 05.02.2013  –  5 Beiträge
sony MDR-DS4000
suppi am 28.08.2005  –  Letzte Antwort am 02.12.2005  –  9 Beiträge
Sony MDR-SA 1000
TurboOmega am 16.11.2006  –  Letzte Antwort am 21.11.2006  –  10 Beiträge
Sony MDR-XB950 BT
elalauni am 28.01.2015  –  Letzte Antwort am 01.04.2015  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.129 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitgliedtowi1969
  • Gesamtzahl an Themen1.419.730
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.032.582

Hersteller in diesem Thread Widget schließen