Fragen zu earphonesolutions

+A -A
Autor
Beitrag
americanpittbull
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Jul 2006, 12:16
Hi bin vor paar Tagen auf euer Forum hier gestoßen und muss sagen es ist einsame spitzte. Nach ein paar durchgelesenen Treads über In-Ear KH habe ich mich sofort bei Ebay auf die Suche gemacht und *Staun* was gefunden. Nur was ist das eigendlich ?? In der Beschreibnung steht Shure E4. Suche bei Google und vergleiche mit Ebay. Hmmm joa. Nichts ähnlich aussehendes. Also wollt ich mich mal an euch wenden. Was haltet ihr davon?
http://cgi.ebay.de/S...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Ps. weiß jemand wo es in der nähe Gießen/Wetzlar (Mittelhessen) einen guten Kopfhörershop giebt wo man auch testen kann? War im MediaMarkt die haben mich abgewimmelt mit der begründung: " Shure haben wir nicht, da die Qualität fürn Ar*** ist". joa

thx for help
glubsch
Stammgast
#2 erstellt: 05. Jul 2006, 12:33

http://cgi.ebay.de/S...QQrdZ1QQcmdZViewItem


Scheint ein ziemliches Veräppelangebot zu sein... Sind auf jeden Fall nicht die echten E4s.


War im MediaMarkt die haben mich abgewimmelt mit der begründung: " Shure haben wir nicht, da die Qualität fürn Ar*** ist".


Das ist falsch rum geschrieben: Shure gibt's bei Media Markt nicht, weil Media Markt fürn Ar*** ist.

Sieht man mal wieder, was für Bauern da arbeiten...




P.S.:Nichts gegen Bauern.
americanpittbull
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Jul 2006, 12:42
Des Gleiche hab ich mir auch gedacht. dann hätt ich eine weitere Frage bezüglich Garantie. Bei earphonesolutions schreiben die, dass die Ultimate Ears Super.fi 3 nur 2 Jahre Garantie haben. Mir kommt des ziemlich kurz vor und habe auch meine Bedenken da zu bestellen, da ich nicht genau weiß wie ich meine Garantie ansprüche stellen kann, bei wem und ob diese mit hohen Versandkosten in Verbindung stehen. Was fällt eigendlich alles unter die Garantie? thx for help
glubsch
Stammgast
#4 erstellt: 05. Jul 2006, 12:58
2 Jahre Garantie ist im In Ear Bereich soweit ich weiß das absolute Maximum. Geläufig sind ein oder zwei Jahre. Mehr gibts in der Regel nicht, aber bei "normalen" Kopfhörer ist die Garantiezeit ja auch nicht länger.
Generell haben die In-Ear-Hersteller wie Ultimate Ears, Shure, Westone, Etymotic allesamt eine hervorragende Kundenorientierung. Man wird sich bei einem Garantiefall zuerst an den Hersteller wenden, hier gibt es in der Regel keine Probleme. Deswegen würde ich auch sagen, dass man ruhig bei Earphonesolutions und co bestellen kann, da die Preise in Deutschland meist erheblich teurer sind. Wenn was kaputt ist, gehts so oder so über den Hersteller, aber auch das ist doch heute kein Problem mehr.

Innerhalb der Garantiezeit wird eigentlich jeder Schaden gedeckt, den der Käufer nicht zu vertreten hat, ob das jetzt Kabelbruch, einseitiges Verstummen oder ähnliches ist. Wie gesagt, die Hersteller sind sehr kulant.


[Beitrag von glubsch am 05. Jul 2006, 12:59 bearbeitet]
americanpittbull
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Jul 2006, 13:11

Innerhalb der Garantiezeit wird eigentlich jeder Schaden gedeckt, den der Käufer nicht zu vertreten hat
und was zählt zum "vom Käufer" verursachter schaden? sorry für so viele Fragen will aba gerne sicher gehn
glubsch
Stammgast
#6 erstellt: 05. Jul 2006, 13:33
Das ist natürlich immer Interpretationssache, aber wie gesagt, nach meinen persönlichen Erfahrungen (speziell mit Etymotic) und den Erfahrungsberichten aus diesem Forum und von Head-fi über Ultimate Ears und andere Hersteller, wird innerhalb der Garantiezeit so ziemlich alles repariert bzw. es gibt neue Hörer. Der Markt ist einfach so transparent und es gibt so viele Forumsdiskussionen, dass die Hersteller einen hervorragenden Service anbieten müssen und dies auch tun.

Also, da würde ich mir nicht zu viele Gedanken machen. Für Ultimate Ears gibt es z.B. auch in Deutschland separate Ersatzkabel zu kaufen.
americanpittbull
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 09. Jul 2006, 13:10
wird eigendlich auch zoll erhoben, wenn es von privat an privat geht? z.B. als geburtstagsgeschenk? thx for help
Silent117
Inventar
#8 erstellt: 09. Jul 2006, 15:41
Wenn das geschenk teuerer als 40€ ist wird Zoll erhoben...
Revoxaner
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 09. Jul 2006, 16:28

Silent117 schrieb:
Wenn das geschenk teuerer als 40€ ist wird Zoll erhoben...


Hier nochmal die aktuellen Freigrenzen:
http://www.zoll.de/f...dex.html#wertgrenzen

Danach sind 45 Euro frei von privat an privat und nur 22 Euro frei, wenn man sich einen In-Ear von einer Firma zuschicken läßt.

Gruß Revoxaner
Franklin2K
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 10. Jul 2006, 06:08
Ich hätte auch eine Frage: Wie versendet earphonesolutions beim Standard Versand (der z.B. bei den UM2 kostenlos ist, sonst mit 20 US$ zu Buche schlägt)? DHL? Paketdienst?

Gruß
Franklin
Silent117
Inventar
#11 erstellt: 10. Jul 2006, 07:02
USPS

united states postal service wars bei mir...
Franklin2K
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 10. Jul 2006, 09:04
Aha. Das wäre dann in Deutschland UPS, oder?

Gruß
Franklin
Silent117
Inventar
#13 erstellt: 10. Jul 2006, 12:19
@franklin2K

das wäre die Post... USPS ist die stinknormale USA post Nur halt für päckchenversand. Mein päckchen kam im 1A zustand an (keine macken , nichts!)
americanpittbull
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 14. Jul 2006, 08:36
eine weitere interessante frage wäre: wie ermittelt der zoll die höhe der preise ? haben die da festgelegte listen
? es könnt ja sein man habe sich die kh im angebot für 45$ gekauft was dann?;)


[Beitrag von americanpittbull am 14. Jul 2006, 09:05 bearbeitet]
glubsch
Stammgast
#15 erstellt: 14. Jul 2006, 08:45
Wenn der Zoll keine Rechnung in den Händen hält, ermittelt er vergleichbare Marktpreise. Auch der Zoll hat sicherlich Internet und kann die Herstellerseite oder Ebay ansteuern. In der Regel wird der so ermittelte Transaktionswert dann ziemlich hoch ausfallen. Aber es besteht immerhin noch die Möglichkeit, gegen den Zollbescheid Einspruch einzulegen.


[Beitrag von glubsch am 14. Jul 2006, 15:37 bearbeitet]
americanpittbull
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 14. Jul 2006, 13:21
gut. weiterhin würde ich gerne die unterschiede zwischen den 2 internationalen versand-möglichkeiten erfahren. womit lasst ihr euer päckchen versenden und wie lange ha es gedauert. fragen über fragen
Silent117
Inventar
#17 erstellt: 15. Jul 2006, 15:26
hab den standard versand genommen und war von bestellung --> ankunft ziemlich genau 8 tage..
thomasg_gpm
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 15. Jul 2006, 18:45
Ich stör mal kurz: In "meinem" Thread "InEars bis 100€" planen wir gerade ne Sammelbestellung bei ES.
Vielleicht willst dich uns ja anschließen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
High End In-Ear über eb*y?
Eminem20 am 27.06.2007  –  Letzte Antwort am 27.06.2007  –  3 Beiträge
Shure SE530PTH-Angebot bei Ebay.Fälschung?
Roger_Federer am 14.10.2007  –  Letzte Antwort am 15.10.2007  –  29 Beiträge
mitbesteller bei earphonesolutions gesucht
s0mnambule am 29.12.2008  –  Letzte Antwort am 30.12.2008  –  13 Beiträge
Erfahrungen In Ear Kopfhörer, div. Marken.
dmeenzer am 18.05.2006  –  Letzte Antwort am 04.06.2006  –  57 Beiträge
Shure E4
trommelfellriss am 31.01.2007  –  Letzte Antwort am 01.02.2007  –  4 Beiträge
Shure E4/E5 - Alternativen?
Cassie am 20.11.2005  –  Letzte Antwort am 24.11.2005  –  5 Beiträge
was macht ihr mit zu langem störendem in ear Kabel?
patrick12 am 09.02.2012  –  Letzte Antwort am 14.02.2012  –  32 Beiträge
Beratung: In- Ear bis 130?
jaxker am 04.04.2006  –  Letzte Antwort am 07.04.2006  –  17 Beiträge
KH Probehören in München?
Moggy am 03.02.2009  –  Letzte Antwort am 27.09.2009  –  12 Beiträge
Earphonesolutions - PayPal
Lausbuab am 12.11.2008  –  Letzte Antwort am 13.11.2008  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.423 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedLilly_smith
  • Gesamtzahl an Themen1.463.296
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.828.069

Hersteller in diesem Thread Widget schließen