Solide In-Ear-Kopfhörer

+A -A
Autor
Beitrag
Gesichtsgünther
Stammgast
#1 erstellt: 27. Nov 2004, 08:57
Hallo Freunde,

ich nutze momentan die MX500 von Sennheiser, die mir aber ungesoundet zu schwach klingen und deren Polster sich ständig ablösen (ohne klingen sie noch schlechter und fallen ständig raus). Daher muss jetzt was neues her, am besten ohne so nervige Polster zum Überziehen. Der Preisrahmen geht bis maximal 50€. "The Plug" kommen für mich nicht in Frage, da sie hässlich sind, umständlich einzusetzen und die Polster sich ständig zersetzen. Des Weiteren sollen sie über einen stark erhöhten Bass verfügen.

Mit geht's also um einen neutralen, ausgewogenen Klang, ohne aber natürlich auf die tieferen Frequenzen zu verzichten zu wollen (wie ich es bei meinen Sennheiser momentan tun muss).
Taurui
Inventar
#2 erstellt: 27. Nov 2004, 13:05

Gesichtsgünther schrieb:
Mit geht's also um einen neutralen, ausgewogenen Klang, ohne aber natürlich auf die tieferen Frequenzen zu verzichten zu wollen (wie ich es bei meinen Sennheiser momentan tun muss).


Tut mir leid, aber in der Preisklasse ist das einfach nicht möglich. Wenn du den MX500 streichst, bleibt als Option eigentlich nur der Sony EX71 unter 50 Euro übrig der eine extreme "Smiley"-Frequenzkurve hat (angehobene Höhen und Bass, wo sind die Mitten?)
Andererseits sind die nächstbesten auch schon 100 Euro wert, die Shure E2 ...
Der Markt ist wirklich frustrierend in der Hinsicht.

-Taurui
dr.matt
Inventar
#3 erstellt: 28. Nov 2004, 15:42

Mit geht's also um einen neutralen, ausgewogenen Klang, ohne aber natürlich auf die tieferen Frequenzen zu verzichten zu wollen (wie ich es bei meinen Sennheiser momentan tun muss).

Hallo,

da gäbe es nur eine Empfehlung:
http://www.audiocubes2.com/images/stax_srs005.jpg

Der kostet allerdings im Import schon 271 Euro, zuzüglich Versand.


Gruß,
Matthias
cosmopragma
Inventar
#4 erstellt: 28. Nov 2004, 16:37

Der kostet allerdings im Import schon 271 Euro, zuzüglich Versand.
Plus Einfuhrumsatzsteuer und Zoll.Gesichtsgünther hat aber nur 50 Euronen.
Gesichtsgünther, wenn du Verwandte oder Bekannte in den USA hast, nimm den Shure E2.
Hier ein Link --> http://www6.head-fi....=95058&highlight=e2c
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kopfhörer-Polster
Synthifreak am 11.07.2008  –  Letzte Antwort am 11.07.2008  –  4 Beiträge
sennheiser HD 570 Polster reinigen / rausnehmen
sennheiserkabelsucher am 20.07.2005  –  Letzte Antwort am 20.07.2005  –  2 Beiträge
Kopfhörer mit oder ohne Polster?
anfaenger88 am 29.05.2008  –  Letzte Antwort am 30.05.2008  –  22 Beiträge
Sennheiser HD 40 Polster
Dieselrocker am 14.06.2012  –  Letzte Antwort am 20.06.2012  –  10 Beiträge
Sennheiser HD 540: Polster erneuern
FLOY am 04.02.2010  –  Letzte Antwort am 05.02.2010  –  8 Beiträge
Pflege der Kopfhörer Polster?
DaBoon am 24.12.2009  –  Letzte Antwort am 18.09.2012  –  2 Beiträge
In-Ear-Kabel löst sich ständig von Treibern
Sleeptab am 14.01.2014  –  Letzte Antwort am 15.01.2014  –  9 Beiträge
Gibt's noch alte Grado-Ohr-Polster
electri159 am 20.08.2006  –  Letzte Antwort am 31.08.2006  –  14 Beiträge
dt880 - neue polster und version
luftverdränger am 31.08.2011  –  Letzte Antwort am 02.09.2011  –  8 Beiträge
AKG K530 LTD Polster abnehmen
DF_zwo am 21.06.2008  –  Letzte Antwort am 07.11.2008  –  34 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.559 ( Heute: 43 )
  • Neuestes Mitgliedberlinanderspree
  • Gesamtzahl an Themen1.463.557
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.833.258

Hersteller in diesem Thread Widget schließen