AKG?Sennheisser?

+A -A
Autor
Beitrag
Head-Shot
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Okt 2004, 18:04
hallo leute,

also ich möchte mir next monat kopfhörer kaufen!
hab an halboffene gedacht!
die auch "bass"haben, ich steh auf drückenden,dynamischen bass!einen sehr guten(guten) klang sollten sie auch haben, rämlich,akustisch etc!

musik, hauptsächlich rap,rnb,soul,techno, aber auch rock und jazz soul blues!

naja marken sind wir bis jetzt akg und sennheiser ins auge gesprungen!

und was haltet ihr von dennen?
eure erfahrungen?
probehörern?

mfg heady

PS: und vom optischen find ich die (denn) AKG schöner! :-)

http://cgi.ebay.de/w...item=3846041087&rd=1

http://cgi.ebay.de/w...item=3846189527&rd=1
I.Q
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 20. Okt 2004, 19:30
Wie wäre es mit einem echten High-End Klassiker von Beyerdynamic. Siehe hier

http://cgi.ebay.de/w...rd=1&ssPageName=WDVW

Habe selbst noch dieses Gerät und kann es nur wärmstens empfehlen. Das Gerät war seinerzeit der absolute Überflieger und hat die weitaus teureren Geräte von AKG weit hinter sich gelassen. Sollte ich irgendwann den Klang des Kopfhöhrers mit richtigen Lautsprechern realisieren können, dann bin ich voll zufrieden.

Gruss Frank
Head-Shot
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Okt 2004, 14:49
Wasn los mit euch?
fällt euch nichts mehr ein ?
helft mir doch bitte!
Taurui
Inventar
#4 erstellt: 26. Okt 2004, 15:50
Der HD580 ist ganz offen und nicht mein Favorit in dem Preisbereich (oder in anderen Preisbereichen )

Bass-stark, nicht zu teuer ... warum nicht einfach einen Koss Porta Pro kaufen? Oder einen Philips H890?
Unterschied ist, dass der Philips einen unkontrollierteren Bass hat, aber deutlich räumlicher wirkt während der PortaPro zwar auch bass-stark ist aber nie dröhnt. Dafür wirkt er eben nicht sehr räumlich.
Wirklich guten Bass kriegst du so oder so nur mit einem dedizierten Kopfhörerverstärker der stark ins Geld geht.
Etwas mehr "Hifi"-orientiert wären die DT440 und Sennheiser HD555 Kopfhörer, wobei der DT440er etwas homogener wirkt als der Sennheiser. Geschmackssache.

-Taurui
jecklin_freak
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Okt 2004, 15:53
Hallo head-shot,
der Unterschied zwischen Sennheiser und AKG ist eigentlich der, dass der AKG meiner Meinung nach ein mehr analytisches (trockeneres) Klangbild abgibt. Das merkt man auch in den Bässen, die kommen nicht so mächtig. Aber wenn du auf Car-Hifi (Hi!) bei Kopfhörern stehst, hör Dir mal das Teil von Bose an, der hat nen Bass, da glühen Dir die Ohren. Nur die Räumlichkeit leidet was druntern. Viel Spass bei Probehören!
Gruss Klaus
Taurui
Inventar
#6 erstellt: 26. Okt 2004, 19:14
jecklin_freak:

A) Hör dir mal nen 240 Studio an und sag mir dann dass er keine Bässe bringt
B) Bose ................. kein Kommentar. Wer gern zehnmal soviel für dieselbe Qualität ausgibt, bitte, kauft Bose.
Ein PortaPro klingt besser als jeder Bose...
C) Gibt genug bass-starke Kopfhörer die alles andere auch ordentlich können. Aber in der Oberklasse brauchen die alle nen dedizierten KHV, sonst klingts sehr matschig.

-Taurui
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kopfhörer AKG
maboo am 11.03.2005  –  Letzte Antwort am 12.03.2005  –  2 Beiträge
AKG Q701 - verzerrter Bass
hifibeats7 am 10.11.2013  –  Letzte Antwort am 24.01.2014  –  12 Beiträge
Sennheiser, Beyerdynamic oder AKG?
Tophet am 15.12.2007  –  Letzte Antwort am 15.12.2007  –  2 Beiträge
Sennheiser HD595 oder AKG HERO777
xAndreas am 20.11.2004  –  Letzte Antwort am 03.12.2004  –  27 Beiträge
Sennheiser, AKG, Beyerdynamics
MacMatze am 24.04.2006  –  Letzte Antwort am 17.10.2006  –  37 Beiträge
Sennheiser vs. AKG
1blueparrot1 am 17.03.2007  –  Letzte Antwort am 17.03.2007  –  4 Beiträge
Erfahrungen mit AKG K26P
FRAG-P am 24.01.2005  –  Letzte Antwort am 25.01.2005  –  3 Beiträge
In Ear mit Guten Bass
powerpoint2 am 21.09.2007  –  Letzte Antwort am 22.09.2007  –  2 Beiträge
AKG K601, wo ist der Bass?
Metokra# am 15.11.2009  –  Letzte Antwort am 23.11.2009  –  43 Beiträge
AKG Sennheiser oder Bose
bauflo2 am 07.09.2005  –  Letzte Antwort am 09.09.2005  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.129 ( Heute: 34 )
  • Neuestes Mitgliedbandreisser
  • Gesamtzahl an Themen1.419.778
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.033.200

Hersteller in diesem Thread Widget schließen