Neuling sucht: günstig, geschlossen

+A -A
Autor
Beitrag
Cunelli
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 14. Aug 2006, 19:37
Hallo erstmal

Ich hoffe ihr könnt mir etwas weiterhelfen.
Hier mal meine Anfrage nach Schema F:


- Dein maximales Budget
ca. 30 Euro, für das perfekte Teil auch max. 50, gern weniger

- Deinen Musikgeschmack querbeet: Rock, Reggae, Jazz, Pop, eher weniger: Klassik und elektronisch

- Deine Hörgewohnheiten: Strebst Du eher eine möglichst neutrale Wiedergabe an, oder läßt Du es gerne auch schonmal unsachlich donnern?
darf gerne etwas basslastig sein, aber der Rest soll auch noch gut durchkommen.

- darf Deine Umgebung etwas davon mitbekommen, dass Du gerade Musik hörst, oder willst / darfst Du andere durch deinen Musikgenuß nicht stören?
Ich suche was hauptsächlich für die Bahn, soll heißen: geschlossen wär schön. Ich will ja niemanden belästigen und auch nicht so viele Geräusche von außen mitkriegen, wenn wieder mal ein Kindergarten zusteigt...

- Dein bereits vorhandenes Equipment
Creative Muvo TX SE 1 GB (Equalizer Rock im Moment) mit Koss The Plug


Ich suche wie gesagt etwas für die Bahn, aber evtl. auch mal beim Sport (Joggen, radfahren).

Die Plugs passen mir nicht wirklich, nach einer Zeit drücken sie im Ohr (kann man die zurückgeben bei MediaMarkt?). Außerdem sind die ja offen.

Ich weiß nicht, ob andere In-Ears (Sony, Creative) oder eben geschlossene KHs (AKG 81) das richtige für mich wären.

So, das wär mal meine Anfrage.
Mir ist klar, dass ihr mir nicht sofort meinen kompromisslosen Hörer sagen könnt, aber der ein oder andere Tipp ist sicher drin.
Freu mich über jede Antwort

So long,
Phil
rob00
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 15. Aug 2006, 08:44
Hi,

das mit den Kindergärten in der Bahn kommt mir schon arg bekannt vor. Bis vor kurzem hab ich noch versucht diesem Problem mit einem Sennheiser HD 280 pro entgegenzuwirken. Hat auch wunderbar funktioniert, is nur auf Dauer etwas groß für Unterwegs. Deshalb hab ich mir vor gut zwei Monaten den AKG K26P zugelegt. Der läge in deinem preislichen Rahmen und ist geschlossen. Von der Musikwiedergabe kann ich mich nicht wirklich beklagen. Die Abschirmung gegen Außengeräusche ist naturgemäß nicht mehr so gut wie mit dem Sennheiser aber, wie ich finde, trotzdem noch ausreichend. Wenn der Kindergarten nicht kollektiv beginnt fangen zu spielen in der Bahn ist man eigentlich ganz gut geschützt vor unerwünschtem Geplärre. Auch von diesem gräßlichen Bremsgeräusch der Bahn im Tunnel bleibt man halbwegs verschont.

Cunelli
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 15. Aug 2006, 10:52
danke, dann werd ich mir den auch mal anschauen. kommt bei den kundenbewertungen ja bestens weg. da unser mediamarkt und saturn nicht die bestausgerüsteten sind, werd ich mal bei amazon bestellen:

akg 81
akg k26p
sennheiser px 200
creative ep630

sonst noch kandidaten?


[Beitrag von Cunelli am 15. Aug 2006, 10:59 bearbeitet]
hAbI_rAbI
Inventar
#4 erstellt: 15. Aug 2006, 11:48
Also aus der Liste würde ich den K81 empfehlen. Aber nach unseren letzten Erfahrungen zu urteilen sind die K81, die man bei Amazon kaufen kann von der Soundqualität noch ein bischen besser als die von MM. Frag mich nicht warum.

Der K26P ist auf jeden Fall mindestens eine Klasse drunter. Ich hatte mal einen und der ist mir dann kaputt gegangen. Der neue den ich bekommen habe kommt aber bei weitem nicht an die Qualität des alten ran. Der alte war nicht so vollkommen bassbetont und der Bass erschien mir nicht so breiig.

Den PX200 fand ich persönlich nicht so gut. Weder von der Isolierung als auch vom Sound. Musst du dir allerdings selber mal anhören.

Die Creative hab ich noch nicht gehört aber als InEars ja auch eine ganz andere Geschichte.
Cunelli
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 15. Aug 2006, 12:04
Jo die k81 sind halt noch nen Deut sperriger zum in die Tasche packen, oder?

Ich hab jedenfalls mal bestellt jetzt, wobei ich die ep630 durch die sony mdr ex 71 ersetzt habe, weil die creatives nicht auf Lager sind. Aber ich will ja nur mal testen, ob mir in-ears überhaupt taugen, und da dürften die sonys und creative ja recht ähnlich sein.

Sonst halt k26p, k81 oder px200, man wird sehen.

Danke soweit, wies aussieht war meine Vorauswahl doch schon recht nahe an meinen Vorstellungen.
hAbI_rAbI
Inventar
#6 erstellt: 15. Aug 2006, 12:11
Hm also die K81 sind faltbar und es gibt auch eine kleine Tasche dazu. Ich persönlich habe keine Probleme sie in meine Laptoptasche zu tun aber wer weiß wie voll deine Taschen sind ;).
rob00
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 15. Aug 2006, 12:11
Bezieht sich deine Wertung des k26p auf den ersten oder den zweiten, den du dein Eigen nanntest?
Da müsst ich ja fast mal losgehen und mir einen zweiten k26p zum Gegenhören holen...

Vielleicht noch ein kleiner Nachtrag: Ich weiß nicht, wies beim k26p beim Joggen aussieht. Kleine Zwischensprints zur wartenden Bahn sind, zumindest bei mir, kein Problem...aber länger
hAbI_rAbI
Inventar
#8 erstellt: 15. Aug 2006, 12:19
Mein Urteil bezog sich auf den zweiten K26, da ich jetzt einfach mal davon ausgehe, dass die sich jetzt alle so anhören.

Wie sich die KH beim Joggen machen kann ich fast nicht beurteilen. Ich schätze mal wenn man die richig aufsetzt sollte das wegen dem hohen Anpressdruck kein Problem sein. Müßte man aber mal probieren.
Cunelli
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 15. Aug 2006, 12:33

rob00 schrieb:
Vielleicht noch ein kleiner Nachtrag: Ich weiß nicht, wies beim k26p beim Joggen aussieht. Kleine Zwischensprints zur wartenden Bahn sind, zumindest bei mir, kein Problem...aber länger :?

Das soll jetzt auch nicht das Killerkriterium sein. Durch Schritte, Atem, Puls, Kabelgeräusche wird da wahrscheinlich der Klang so leiden, dass es auch ein einfacher earbud tut. Außerdem wär was offenes da wohl auch nicht schlecht zwecks Verkehr (Fahrräder, Hunde, Förster).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuling sucht KH
DarkM am 01.09.2005  –  Letzte Antwort am 27.09.2005  –  38 Beiträge
KH Geschlossen/ Offen
diabolus am 25.02.2007  –  Letzte Antwort am 26.02.2007  –  2 Beiträge
Newbie sucht Kopfhörer
kidDynamite am 17.09.2005  –  Letzte Antwort am 24.09.2005  –  24 Beiträge
Audeze geschlossen
petitrouge am 15.11.2012  –  Letzte Antwort am 16.11.2012  –  13 Beiträge
Kopfhörer offen/geschlossen
mimose am 06.12.2004  –  Letzte Antwort am 19.12.2009  –  5 Beiträge
S: Geschlossen, ohrumfassend, faltbar
sinoma am 23.01.2006  –  Letzte Antwort am 25.01.2006  –  7 Beiträge
Muss es geschlossen sein ?
DerWombat am 24.10.2006  –  Letzte Antwort am 24.10.2006  –  9 Beiträge
Jan Meier geschlossen?
qede am 19.03.2007  –  Letzte Antwort am 20.03.2007  –  3 Beiträge
in-ear oder geschlossen!
EBRoGLIo am 24.12.2007  –  Letzte Antwort am 25.12.2007  –  4 Beiträge
HD600 geschlossen machen
gouvernator am 18.07.2009  –  Letzte Antwort am 19.07.2009  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.365 ( Heute: 59 )
  • Neuestes Mitgliedpgn47
  • Gesamtzahl an Themen1.463.253
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.826.985

Hersteller in diesem Thread Widget schließen