In ears! Apple? Sennheiser? UE? Hilfe!

+A -A
Autor
Beitrag
Mr_Power
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Aug 2006, 08:19
Hallo!

Ich stehe momentan vor dem Kauf von in-ears für meinen iPod, da mich diese Apple earbuds nur noch nerven. Wie der Titel schon sagt bin ich unentschieden zwischen den apple in ears, den sennheiser cx 300 und den UE super.fi3.

Preislich bewegen sich ja der apple und der cx 300 etwa auf einem niveau. Klanglich auch? Hat da jemand Erfahrungen gemacht? Lohnt sich der Aufpreis für den UE 3?

Wichtig wäre mir eine gewisse Robustheit. Die Hörer müssen auch mal in die Hosentasche. Die Hörer sollten weiß sein (werden die cx 300 in weiß nicht mehr produziert? sind in jedem shop ausverkauft, jemand nen shop der liefern kann parat?). Klanglich sollten sie sich mit meinem Musikgeschmack vertragen. Vornehmlich Hip Hop und Funk. Natürlich spielt auch Komfort eine Rolle. Wollte mit den Dingern auch mal Joggen gehen.

Und noch etwas: Wie sind die drei in ears zu vergleichen mit meinem Sennheiser HD 25 den ich zu Hause verwende?

Hoffe auf eure Empfehlungen und Erfahrungen. Danke im Voraus...
Silent117
Inventar
#2 erstellt: 15. Aug 2006, 10:07
HD25P oder Hd25-1?

Cx300 liegt weit hinter Super.fi3... Apple In-Ear liegt weit hinter cx300...

Bei Super.fi3 gibts am Ipod ein rauschen (gruß an Apple...) , das liegt an minderwertige Bauteile...
wolfB
Stammgast
#3 erstellt: 15. Aug 2006, 10:14

Silent117 schrieb:
HD25P oder Hd25-1?

Bei Super.fi3 gibts am Ipod ein rauschen (gruß an Apple...) , das liegt an minderwertige Bauteile...


Es liegt nicht an minderwertigen Bauteilen im iPod, wie die Rockbox-FW beweist!
Mr_Power
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Aug 2006, 10:21
HD 25-1.

Nen Vergleich zu den Apple Ear Buds wäre auch nett. Wo ist was einzuordnen?
Narsil
Inventar
#5 erstellt: 15. Aug 2006, 13:05
Ich beschreibs mal so,

Apple in-ears-->Sony ex 71-->Creative ep 630-->Sennheiser CX 300.

Für das Geld der Apple inears bekommst du aufjedenfall woanders wesentlich mehr geboten
Silent117
Inventar
#6 erstellt: 15. Aug 2006, 16:05
@wolfB

okay , dann eben nicht... Ist mir eigentlich auch ziemlich egal , die Frage ist nur in wiefern eine Firmware mit Rauschen zusammenhängt...

@mr_power

Auf jeden fall sind die Super.fi 3 die besten der genannten , allerdings dürften sie dir wenn du Bass magst zu wenig bass liefern... Deswegen dürften die Ep630 deine wahl sein (die cx300 scheinen sich nur _sehr_ geringfügig absetzen zu können , was den doppelten preis nicht rechtfertigt)
Mr_Power
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 15. Aug 2006, 21:17
Danke für die Tipps und Hinweise.

Hab mir nun den CX 300 geholt. Im Vergleich zu den standard Ear Buds überzeugt er natürlich auf ganzer Linie. Allein den Vergleich anzudenken ist schon falsch. Für meinen Geschmack liefert er allerdings schon fast zu viel Bass. Durch diese Tiefenbetonung wirkt der Klang auf mich jedenfalls manchmal etwas unausgeglichen. Ich werd' ihn jetzt nutzen bis er den Geist aufgiebt. Danach werd' ich mir allerdings wohl den Super.fi3 holen. Wobei ich mir da schon wieder Sorgen bei den Bässen mache. Aber das hat ja noch Zeit. Danke.

Edit: Auf jeden Fall bin ich froh dass der Apple in ear nicht den Weg zu meinem iPod gefunden hat, nachdem was ihr von ihm haltet...


[Beitrag von Mr_Power am 15. Aug 2006, 21:18 bearbeitet]
Silent117
Inventar
#8 erstellt: 16. Aug 2006, 10:05
Hi ,

kleines Intresse meinerseits:
wieso cx300 und keine ep630? Intressiert mich nur , weil mir das des öfteren aufgefallen ist

das is kein Angriff... ich hab wirklich das Interesse...
Mr_Power
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 16. Aug 2006, 13:56
Hätte ich auch gar nicht als Angriff aufgefasst .

War 'ne Zeitentscheidung. Bin also sicher nicht der Prototyp der CX 300 statt 630 Käufer. Meine Apple ear buds sind mir zum wiederholten Male abgeschmiert und ich brauchte schnell was neues. Deshalb auch der Thread. Hätten die 635 (weiß) nicht so ein blödes necklace gehabt, wären es die geworden. Dann hätte ich auch einige Tage Lieferzeit vom Onlineshop in Kauf genommen. Das hätte ich auch getan, wäre die Entscheidung auf die UEs gefallen. So aber hat sich der Media Markt um die Ecke über etwas Umsatz gefreut. Aber nicht ohne vorher nen Rückgaberecht bei Nichtgefallen zu vereinbaren. Und ich musste nur einen Tag in Berlin mit Umweltgeräuschen ertragen .
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
"Neue" Apple In-Ears
Averomoe am 14.02.2015  –  Letzte Antwort am 20.02.2015  –  20 Beiträge
Ultimate Ears UE-10Pro
Limbonic am 10.02.2006  –  Letzte Antwort am 12.02.2006  –  5 Beiträge
sennheiser in ears
MusikGurke am 10.11.2005  –  Letzte Antwort am 11.11.2005  –  2 Beiträge
In-Ears Sammelbestellung UE Super.fi 5 Pro
machiavelli193 am 11.02.2006  –  Letzte Antwort am 27.03.2006  –  54 Beiträge
Hilfe beim In-Ears-Kauf
BeniGoll am 02.11.2006  –  Letzte Antwort am 03.11.2006  –  10 Beiträge
In-Ears Hilfe
boon0r am 10.12.2007  –  Letzte Antwort am 10.12.2007  –  3 Beiträge
Inearheadphones von Apple
hqimps am 26.09.2008  –  Letzte Antwort am 15.10.2008  –  26 Beiträge
Ultimate Ears SF4, SF5 und ue 700
Bmxer am 25.06.2010  –  Letzte Antwort am 30.06.2010  –  8 Beiträge
In-Ears von Sennheiser werden leiser
xandi1987 am 29.09.2009  –  Letzte Antwort am 29.09.2009  –  7 Beiträge
günstige in-ears
arrowhead am 29.07.2005  –  Letzte Antwort am 30.07.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.682 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedBusfahrer215
  • Gesamtzahl an Themen1.463.745
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.836.840

Hersteller in diesem Thread Widget schließen