Lohnt sich Kauf von Audio Technica ATH A900

+A -A
Autor
Beitrag
Treibhauseffekt
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Aug 2006, 06:24
Hallo liebe Kopfhörer-Forianer,

ich beseitze u.a. den Sennheiser hd 650. Ich habe nun erfahren, dass der Audio Technica ATH A900 besonders gut für Rock/ Metal geeignet ist. Da ich diese Musikrichtung zu 70 % genieße, stellt sich die Frage, ob es sich lohnen würde, zusätzlich diesen Kopfhörer zuzulegen. Könnt Ihr mir weiter helfen?

Frank
striezel
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 23. Aug 2006, 07:06
ich kenne den 650 nicht....nur vom hörensagen und das ist uninteressant, habe aber den 701 für die gesittete musik,
den kannst du aber für metallica, manson und co. vergessen, der rockt überhaupt nicht, hört sich alles sehr distanziert und analytisch an,
der a 900 ist da eine ganz andere welt, da nickt der kopf und wippt der fuß, was schon mal sehr wichtig ist, das ding macht nämlich einen heiden spass, habe gestern mein accept und u.d.o. tag gehabt, war echt klasse, werde heute abend gleich wieder hören, also scheint das ding zu funzen,
ob´s was besseres gibt
auf jeden fall klingen die e-gitarren super und die bassdrum ist schön fett...

super wäre eine kombi aus beiden welten, vielleicht ein gs 1000 oder w 5000 ist aber eine ganz andere preisklasse


[Beitrag von striezel am 23. Aug 2006, 07:07 bearbeitet]
Musikaddicted
Inventar
#3 erstellt: 23. Aug 2006, 07:07
Meiner Meinung nach wäre der AT lediglich eine Ergänzung. Wenn dir der Senn gut gefällt, dann bleib eher bei ihm. Der AT hat halt den Vorteil der geschlossenen Bauweise (wenn benötigt) und bringt die Höhen mehr nach vorne. Das ganze kann gefallen, muss aber nicht.
Als gute Ergänzung zum Senn empfinde ich eigentlich immer einen Grado, aber wenns geschlossen sein soll, dann AT.

Hör doch am besten mal in deiner Gegend probe - wenn möglich.


[Beitrag von Musikaddicted am 23. Aug 2006, 11:55 bearbeitet]
DaDude
Stammgast
#4 erstellt: 23. Aug 2006, 07:14
Also ich finde der A900 ist ein super KH, bin sehr überzeugt von ihm (ok, ist mein einziger KH), auch wenn der Bass nicht so stark ist wie bei anderen...
Pitsburgh
Stammgast
#5 erstellt: 23. Aug 2006, 11:50
Ich besitze ebenfalls den HD-650 neben dem A900, kann daher aus Erfahrung sagen, dass der Audio Technica für Rock und Metall in meinen Augen besser geeignet ist, der Sennheiser ist nicht so mitreißend.
Die (manchmal nervigen) Höhen beim A900 treiben Rock/Metall richtig an, der HD-650 ist mir insgesammt zu entspannt für "in you face" Musik...
Für die Musikrichtung ist der Audio Technica ideal.

Pit
m00hk00h
Inventar
#6 erstellt: 23. Aug 2006, 12:55

Lohnt sich Kauf von Audio Technica ATH A900


Ja, für meinen Geldbeutel!

Kleiner Scherz am Rande.

Der Sennheiser ist in meinen Augen zu relaxt und zu "langsam" um den richtigen Headbangfaktor zu entwickeln. Der A900 kann das besser. Außerdem kann man den A900 auch ohne Problme direkt aus dem MP3-player betreiben bzw. überall recht gut dran, was mit dem Senn nur bedingt der Fall ist. Aber der Hd650 ist der bequemere!

m00h
Treibhauseffekt
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 23. Aug 2006, 17:22
vielen Dank für eure Posts. Dann werde ich mir wohl den Kopfhöer über ebay für ca. 160 Euro kaufen.

frank
Silent117
Inventar
#8 erstellt: 23. Aug 2006, 18:08
@m00h

ich finde den a900 um WELTEN bequemer , der hd650 hat für mich schraubstock charakter...
Pitsburgh
Stammgast
#9 erstellt: 23. Aug 2006, 18:41

Silent117 schrieb:
@m00h

ich finde den a900 um WELTEN bequemer , der hd650 hat für mich schraubstock charakter...


Legt sich aber mit der Zeit, dann wird der HD-650 sehr bequem.
Im Sommer ist der A900 für mich nicht lange ertragbar, viel zu heiß.
Im Winter aber eine nette Nebenfunktion...

Pit
Treibhauseffekt
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 23. Aug 2006, 19:18
ich habe noch mal das Forum durchgestöbert. Wäre vieleicht der Akg k 271S eine Alternative zum Audio Technica ATH A900?

frank
Childerich
Stammgast
#11 erstellt: 23. Aug 2006, 19:22

Treibhauseffekt schrieb:
vielen Dank für eure Posts. Dann werde ich mir wohl den Kopfhöer über ebay für ca. 160 Euro kaufen.

frank


Link bitte! Wenn Du ihn nicht nimmst, dann überlege ich nicht lange...
Musikaddicted
Inventar
#12 erstellt: 23. Aug 2006, 19:36

Treibhauseffekt schrieb:
ich habe noch mal das Forum durchgestöbert. Wäre vieleicht der Akg k 271S eine Alternative zum Audio Technica ATH A900?

Naja die beiden zusammen wären imho der perfekte geschlossene KH. Der K271 hat wunderbare Mitten - lebt aber leider fast nur davon. Der Bass ist präzise und die Höhen nicht nervig. Gut verstärkt wird er deutlichst (!!!) besser und ist einer der neutralsten geschlossenen, die ich bisher gehört hab. Die Räumlichkeit ist ebenfalls recht gut.
Im direkten Vergleich zum AT wirkt er lebloser und steril. Unverstärkt ist der AT auf und davon.
Bequem sind beide, aber der AT noch etwas mehr.
Treibhauseffekt
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 23. Aug 2006, 20:18
m00hk00h
Inventar
#14 erstellt: 23. Aug 2006, 22:06
Guter Preis. Etwa 185€ mit Versand und Zoll, ich glaub ich muss meine Preispolitik überdenken und nochmal ein wenig kalkulieren... *mit den Zähnen knirscht*

m00h
Kirschkuchen
Stammgast
#15 erstellt: 24. Aug 2006, 09:23

Treibhauseffekt schrieb:
ich habe noch mal das Forum durchgestöbert. Wäre vieleicht der Akg k 271S eine Alternative zum Audio Technica ATH A900?

frank

Nein, der ist ein Langweiler und für Deine Musikvorlieben imho nicht erste Wahl.
hifinho
Neuling
#16 erstellt: 24. Aug 2006, 20:49

m00hk00h schrieb:
Guter Preis. Etwa 185€ mit Versand und Zoll, ich glaub ich muss meine Preispolitik überdenken und nochmal ein wenig kalkulieren... *mit den Zähnen knirscht*

m00h


Und wie schaut Deine Neukalkulation nun aus?
m00hk00h
Inventar
#17 erstellt: 24. Aug 2006, 22:32

hifinho schrieb:

m00hk00h schrieb:
Guter Preis. Etwa 185€ mit Versand und Zoll, ich glaub ich muss meine Preispolitik überdenken und nochmal ein wenig kalkulieren... *mit den Zähnen knirscht*

m00h


Und wie schaut Deine Neukalkulation nun aus? ;)


Bin am Limit...mehr als das geht einfach nicht.

m00h
McMusic
Inventar
#18 erstellt: 25. Aug 2006, 05:42
Ich finde 185€ ist auch bereits ein sehr guter Preis, wenn man bedenkt, dass bei eBay auch ATH A900's für weit über 200€ vertickt werden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Allgemeines (Audio Technica ATH-A900/KHV)
Dake am 08.12.2005  –  Letzte Antwort am 18.11.2006  –  41 Beiträge
ATH-A900 zu verkaufen
SoulPower'74 am 14.06.2008  –  Letzte Antwort am 14.06.2008  –  5 Beiträge
ATH-A900
maduk am 16.06.2006  –  Letzte Antwort am 17.06.2006  –  2 Beiträge
ATH A900
romance_8 am 14.07.2007  –  Letzte Antwort am 16.07.2007  –  10 Beiträge
ATH-A900 ?
Florian_Wardell am 22.08.2007  –  Letzte Antwort am 02.10.2007  –  23 Beiträge
Audio Technica ATH-DWL5000
Peer am 03.12.2007  –  Letzte Antwort am 13.09.2008  –  6 Beiträge
Audio Technica ATH-CM7
coldheaven am 04.11.2005  –  Letzte Antwort am 20.03.2008  –  32 Beiträge
Audio Technica ATH-AD700
rest0ck am 08.01.2010  –  Letzte Antwort am 09.01.2010  –  5 Beiträge
Audio Technica ATH-AD1000
ax3 am 23.03.2006  –  Letzte Antwort am 24.03.2006  –  12 Beiträge
AUDIO TECHNICA ATH-M40FS
cambridga am 31.03.2006  –  Letzte Antwort am 31.03.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.854 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedknupfi
  • Gesamtzahl an Themen1.464.141
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.844.606

Hersteller in diesem Thread Widget schließen