Sammelbestellung bei diykits.com (DAC's & KHV's)

+A -A
Autor
Beitrag
prinzbasso
Stammgast
#1 erstellt: 26. Sep 2006, 17:41
Hallo,

wollte dann wie gestern versprochen eine Sammelbestellung bei http://www.diykits.com.hk/ organisieren
Um diese Geräte gehts unter anderem:

Zhaolu D 2.5 DAC
http://www.diykits.com.hk/images/2.5-front.jpg
http://www.diykits.com.hk/images/2.5-inside.jpg

Citypulse DA7.2
http://www.diykits.com.hk/images/7.2cover.jpg
http://www.diykits.com.hk/images/7.2back.jpg
http://www.diykits.com.hk/images/7.2inside.jpg

Citypulse EF3.01
http://www.diykits.com.hk/images/ef3.01-front.jpg
http://www.diykits.com.hk/images/ef3.01-back.jpg
http://www.diykits.com.hk/images/ef3.01-top.jpg

Wu hat auch noch andere Geräte auf seiner Website, aber seht selbst.

Bisher haben sich schon mal zwei Leute gemeldet die Interesse an ner Sammelbestellung haben.

So damit es nicht allzu chaotisch wird, möchte ich vorab noch ein paar Sachen sagen.
Ich möchte die Anfage am Sonntag an Wu weitergeben.
Bis dahin solltet ihr euch entschieden haben, ob Ihr auch wirklich bestellen wollt.
Die Anfrage lohnt sich meiner Meinug auch nur, wenn außer mir noch mindestens drei Weitere mitbestellen wollen.
Das Risiko übernimmt jeder selbst.
Der Versand innerhalb Deutschlands von mir an euch beträgt 3,00 EUR (ich denke mal das ist schon recht günstig)
Die Wechselgebühren bei meiner Bank betragen 15,00 EUR.
Überweisungskosten nach HK muß ich noch erfragen.
Diese Kosten werden dann wertmäßig auf die einzelnen Bestellwerte aufgeteilt.
Als Wechselkurs setze ich 1 EUR = 1,26 USD an
sollte der Kurs günstiger sein, wird das Geld zurück überwiesen, bzw. mit dem anfallenden Zoll verechnet.
Damit es sauber zugeht, werde ich den Mailverkehr mit Wu an die Interessenten weiterleiten.
Die Besteller bekommen die entsprechenden Kontoauszüge, Rechnungen per Mail.

Sind die Greäte bei mir und es fällt Zoll an, gehen sie raus, sobald die Zollgebühren bezahlt sind.
Ansonsten werden sie direkt am nächsten Tag verschickt.

Ich weiß sind viele Regeln, aber ich muß mich ja auch ein wenig absichern.
Möchte ja nachher nicht auf nem Berg Schulden oder Geräten sitzen bleiben.

Grüße aus der Eifel

Chilli
prinzbasso
Stammgast
#2 erstellt: 26. Sep 2006, 17:53
Ich möchte mir übrigens den Citypulse DA7.2 und den Citypulse EF3.01 bestellen.
christianxxx
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 26. Sep 2006, 19:25
Ich will dir die Idee ja nicht miesreden aber das lohnt sich nicht... Versandgebühren fallen kg genau an, dadurch wird man nichts sparen. Die chance Zoll zu zahlen ist bei so einem großen Paket bei 95%. Bei kleinen Paketen ca. 60-70%. Der versand innerhalb Deutschlands und deine Überweisungsgebühr (wieso nicht paypal?) machen die Sache teurer als würde jeder einzeln bestellen. Der mehraufwand den du hast nicht mal eingerechnet Rabatt gibts bei Eddie bei auch nicht, jedenfalls nicht bei 3-5 Geräten.
prinzbasso
Stammgast
#4 erstellt: 26. Sep 2006, 20:37
Hi Christian,

habe mir gerade ein Paypalkonto eingerichtet.
Hab ich das jetzt richtig verstanden?
Es fallen keine Wechsel oder Überweisungsgebüren an?
Bei einer Überweisung in USD wird von meinem Bankkonto in EUR abgebucht?

Vielen Dank

Chilli
Musikaddicted
Inventar
#5 erstellt: 26. Sep 2006, 20:44
Ich bin kein Paypal-Profi, aber ich glaube es fallen nur gebühren an, wenn man das Geld auf dem eigenen Paypalkonto auf das "echte" Konto überweisen will.
Hüb'
Moderator
#6 erstellt: 27. Sep 2006, 04:31
Hi!

Kann man irgendwo Tests / Reviews im Netz abgreifen?
Preis und optischer Eindruck sind natürlich verführerisch.

Grüße

Frank
prinzbasso
Stammgast
#7 erstellt: 27. Sep 2006, 06:31
Moin Frank,

zum Citypulse DAC findest Du was auf Headfi.
Die dort beschriebenen Probs mit Rauschen und oder Brummen sollen laut Aussage von Eddie mittlerweile behoben sein.
Ansonsten solle er aber dem Zhaolu 2.0 in allem überlegen sein.
Ok, solche Aussagen sind ja immer mit Vorsicht zu genießen.
Ich werd ihn mir hauptsächlich bestellen, weil er diese gewisse Panzerschrankoptik hat.
Die vermittelt mir immer so ein Gefühl von guter Qualität.

Zum EF3.01 gibts noch nix, so weit ich weiß, außer das, was es auf der Website von diykits zu sehen gibt.

Um den neuen Zhaolu 2.5 hab ich mich jetzt nicht so gekümmert.
Die Infos dazu sind auch etwas spärlich und teilweise widersprüchlich.
So kams mir auf jeden Fall vor, als ich mal am Sonntag den entsprechenden Fred bei headfi überflogen hab.

@All

Ach so, Überweisungs- und Wechselgebühren haben sich dann wohl erledigt, so wies aussieht.
Ist dann nur die Frage ob es dann noch Preisnachlass gibt, da dann ja die Kosten vom Empfänger getragen werden.

Tschö

Chilli
Hüb'
Moderator
#8 erstellt: 27. Sep 2006, 07:47
Danke für die Infos!
Memoras
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 27. Sep 2006, 13:13
Dann meld ich mich hier auch mal im thread als potentieller mitkaeufer

Wollte wohl den Zhalou 2.5 in seiner Grundversion (also AD-1852) bestellen.

Magst du evtl in einer der nächsten mails mr wu mal fragen wie das mit den "free upgrades" aussieht? (wo du schon mit dem im kontakt stehst )
Ich mein die letzten Tage gelesen zu haben, dass mehr zur Auswahl steht als auf der Page angegeben... Wobei ich mich da sowieso noch entscheiden muss, bzw schlau machen muss was mir am meisten bringt...

Hat da evtl irgendwer irgendwelche Tips?
Schwerpunktmaessig werd ich den Zhalou wohl eher für KH benutzen.


grüsse Memo
MeistaEDA
Stammgast
#10 erstellt: 27. Sep 2006, 15:33
Ich denke auch, dass der Zhalou 2.5 in der basisversion (quasi das günstigste KHV Modell was es dort gibt) würde ganz gut zu meinem 701er passen...

Melde mich mal an dafür
prinzbasso
Stammgast
#11 erstellt: 27. Sep 2006, 19:45
Hallo,

hab gerade mal an Wu geschrieben und ihm den aktuellen Zwischenstand übermittelt.
Dieser sieht dann so aus

2 * Zhaolu 2.5 ^(AD1852)
1 * Citypulse DA7.2
1 * TCXO für DA7.2
1 * Citypulse EF3.01

Macht z. Zt. einen Warenwert vom 804,00 USD ohne Rabatt
Bitte habt Verständnis dafür, dass ich eventuelle Preisnachlässe nicht öffentlich poste.
Ich denke so etwas sollte doch vertraulich behandelt werden.
Bei Interesse gibts natürlich gerne ne Antwort per PM

Nach weitern Upgrademöglichkeiten hab ich natürlich auch gefragt

Denke, morgen gibts Neuigkeiten.


Bis denne

Chilli
prinzbasso
Stammgast
#12 erstellt: 28. Sep 2006, 10:38
Hallo Leute,

es gibt Neuigkeiten

Ich kopiere einfach mal gie Antwort von Eddie hier rein.



Acturaly if you get the Zhaolu from me is already mod with below and is no charge ---called HONG KONG VERSION just like what i did to D-2.0 before :
1---- 4 Elna caps at power supply stage
2-----4 Bi-Polar caps at DC block out stage
3-----upgrade opa as putting ad-08 fast speed the power spply
4-----upgrade the opa at sound stage with two pc. LT-1057 is inprove high ectension and tie bass.

The sound is better from China version and selling same prize as in China---The reason why I Mod this without any charge ---It is really needed if you compare with D-7.2x performance ---I want buyer feel the product is ---worth it !

I did same thing as for D-2.0 and sold out over three hunder pc.---I inprove the DAC and pay a little bit more on cost on parts and seems getting less profit but can sell more ( more profit indeed ) !
Just like this free of Mod is quite good already !
If you want it even better performance then we need
A---two more Black gate cpas replace at after regulator stage
B---Two non interference metail film caps replaced at output stage of sound.
This will inprove the rigid bass and more transperance cost $XX USD extra .
So If mod one with Black gate will cost $XX USD on top.
The TCxo still waiting and DAC is in stock .
Wu.


Ich hoffe das klärt so manche Unklarheit.
Die Preise hab ich mal unkenntlich gemacht, obwohl die eigentlich bekannt sein dürften.

So, hab was von Feiertagen in China gehört. Soll wohl die ganze Woche frei sein.
Hab dazu Eddie mal angeschrieben.
Wenn er wirklich die ganze Woche nicht da sein sollte, verlängert sich die Zeit bis zur Anfrage bis Sonntag 08.10.
Denke das kommt dem Ein oder Anderen entgegen.

Tschö

Chilli
Memoras
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 29. Sep 2006, 16:34
Das hört sich ja toll an

Hoffentlich wird was
prinzbasso
Stammgast
#14 erstellt: 29. Sep 2006, 19:15

Das hört sich ja toll an

Gell


Hoffentlich wird was


Siescher datt

Eddie is wohl ab 2.10. wieder zurück.
Hoffentlich mit TCXO
Werd den auf jeden Fall mitbestellen kann er ja dann nachliefern.
So wollte am 03.10. Die Anfrage schicken.
Binn total nass auf die Sachen
Bitte schickt mir ein zwei Tage vorher ne PM mit Bestellwunsch als Bestätigung.
Wenn die Antwort von Eddie kommt schick ich die euch direkt zu.
Beeilt euch dann bitte mit der Bestätigung und überweist das Geld möglichst zügig nach meiner Rückmeldung, daß alle auch mit machen.
Die Angebote gelten meißt nur eine Woche.
So wars bis jetzt zumindest bei den Bestellungen in Fernost die ich sonst schon gemacht habe.

Tschö

Chilli
prinzbasso
Stammgast
#15 erstellt: 01. Okt 2006, 18:24
Hallo,

bitte macht bis morgen ne kurze Rückmeldung per PM, ob und mit welchen Geräten ihr dabei seid.
Möchte ja übermorgen bei Eddie anfragen.

Vielen Dank

Chilli
prinzbasso
Stammgast
#16 erstellt: 03. Okt 2006, 15:15
Ist dann leider doch nix mit der Sammelbestellung geworden.
Hab jetzt folgendes für mich angefragt.
DA7.2 + neuer TCXO und der EF3.01.

Werde dann berichten, wenn die Sachen da sind.

Tschö

Chilli
xlupex
Inventar
#17 erstellt: 03. Okt 2006, 16:06
Wieso heisst der LAden diykits?? Ist doch schon alles zusammengebastelt??
prinzbasso
Stammgast
#18 erstellt: 03. Okt 2006, 18:10
Weil man erst an den Chinageräten rumbasteln muß, damit die klingen

Ne, Eddie bietet zu seinen Geräten Upgrademöglichkeiten an, wie DAC's oder OP-Amps, die weil meißt gesockelt, einfach ausgetauscht werden können.
prinzbasso
Stammgast
#19 erstellt: 04. Okt 2006, 05:23
Hab gerade bezahlt.
Eddie hat mir auch etwas am Preis nachgelassen
Sein jespannt bie en Flitzeboore

@christianxxx
Welcher Dienstleister stellt EMS-Sendungen denn in Deutschland zu?

Greez

Tschillsen


[Beitrag von prinzbasso am 04. Okt 2006, 05:24 bearbeitet]
funny1968
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 02. Nov 2006, 11:21
und ist was draus geworden?
prinzbasso
Stammgast
#21 erstellt: 02. Nov 2006, 12:40
Aus der Sammelbestellung ist ja leider nix geworden.
Hier gehts weiter: http://www.hifi-foru...m_id=110&thread=3581
Bin nur leider noch nicht so richtig zum Testen gekommen, deswegen hab ich noch nix geschrieben.
Sieht aber alles recht vielversprechend aus

Grüße

Chilli
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bluetin.com Sammelbestellung
m00hk00h am 01.03.2006  –  Letzte Antwort am 16.05.2006  –  78 Beiträge
Sammelbestellung bei Earphonesolutions
dusseluwe am 12.08.2006  –  Letzte Antwort am 14.12.2006  –  133 Beiträge
Bluetin.com (A900) - Sammelbestellung
m00hk00h am 13.01.2006  –  Letzte Antwort am 01.03.2006  –  80 Beiträge
Sammelbestellung Eaton-KHV
Avenger_Zero am 31.03.2009  –  Letzte Antwort am 14.06.2009  –  102 Beiträge
Sammelbestellung: Sennheiser Kopfhörerhalter(?)
m00hk00h am 04.01.2007  –  Letzte Antwort am 09.05.2008  –  65 Beiträge
Sammelbestellung Portabler Kopfhörerverstärker Mini³
rille2 am 18.08.2007  –  Letzte Antwort am 01.06.2009  –  273 Beiträge
Sammelbestellung KH-Umschaltbox
rille2 am 01.02.2008  –  Letzte Antwort am 08.02.2008  –  21 Beiträge
Sammelbestellung V-Moda Vibe?
Letch am 11.04.2010  –  Letzte Antwort am 14.04.2010  –  2 Beiträge
Sammelbestellung Triple Flanges? // Ich nehme
Spin_spinning am 17.09.2008  –  Letzte Antwort am 20.09.2008  –  5 Beiträge
In-Ears Sammelbestellung UE Super.fi 5 Pro
machiavelli193 am 11.02.2006  –  Letzte Antwort am 27.03.2006  –  54 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.819 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedHeckflosse220Sb
  • Gesamtzahl an Themen1.464.043
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.842.470

Hersteller in diesem Thread Widget schließen