Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Bluetin.com (A900) - Sammelbestellung

+A -A
Autor
Beitrag
m00hk00h
Inventar
#1 erstellt: 13. Jan 2006, 13:34
Hey!
Also so wie ich das sehe, herrscht hier A900-Mangel.
Um diesen Mangel auszugleichen, würde ich bei ausreichend Interesse (2 weitere Mitbesteller) eine Sammelbestellung bei Bluetin machen!
Ich hab interesse an dem A900LTD und werde versuchen, einen der letzten Vorrätigen zu bekommen.

Vorteil für euch wäre, dass ihr euch nicht mit der Bestellung und evtl. dem Zoll rumschlagen müsst.
Meine Dienste wären kostenlos, ihr müsstet nur noch mal 7€ für den Weiterversand an euch selbst abdrücken.

Ich garantiere absolute Preistransparenz, ich will niemanden über den Tisch ziehen.

Andere Hörer oder sonstiger Kram von Bluetin kann natürlich auch bestellt werden.

Sagt einfach, ob interesse besteht!

www.bluetin.com

m00h
SRVBlues
Inventar
#2 erstellt: 14. Jan 2006, 12:01
Evtl. geht der Versand sogar noch günstiger
http://privatpaketservice.hlg.de/wps/portal/PREISE

Chris
Kruemelix
Stammgast
#3 erstellt: 14. Jan 2006, 12:04
Hallo,

dumme Frage, aber gibt es zwischen dem A900 LTD und dem normalen irgendwelche baulichen Unterschiede?

MfG

Thomas
-_VooDoo_-
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 14. Jan 2006, 13:32
ATH-A900
Frequenz: 5-40k
Empfindlichkeit: 101 dB/mW

ATH-A900LTD
Frequenz: 5-42k
Empfindlichkeit: 103dB/mW

Ist der einzige Unterschied, ausser der Gehäusefarbe, die beim A900 blau und bei der Limited Edition bronze ist. Kurzum: Die Limited Edition hat ein breiteres Frequenzband und eine höhere Empfindlichkeit.

Gruss

Fabio


[Beitrag von -_VooDoo_- am 14. Jan 2006, 13:32 bearbeitet]
-_VooDoo_-
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 14. Jan 2006, 16:31
Mhh blöde Idee, aber wenn ich jetzt auch einen A900 mitbestellen würde (normale Version), und du mir dann das Paket von DE in die Schweiz schickst, muss ich dann noch Zoll bezahlen und wieviel würde das etwa kosten?

Könntest es ja dann theoretisch als "Geschenk" schicken...

Gruss

Fabio
m00hk00h
Inventar
#6 erstellt: 14. Jan 2006, 17:11

-_VooDoo_- schrieb:
Mhh blöde Idee, aber wenn ich jetzt auch einen A900 mitbestellen würde (normale Version), und du mir dann das Paket von DE in die Schweiz schickst, muss ich dann noch Zoll bezahlen und wieviel würde das etwa kosten?

Könntest es ja dann theoretisch als "Geschenk" schicken...

Gruss

Fabio


Pffff, keine Ahnung...
Da müsstes du dich drum kümmern...

Was den billigeren Versand angeht: 5.90€ im Vergleich zu 7€...da geh ich lieber zur Postfiliale, die is im einiges Näher dran. Erspart mir ne Menge Arbeit und an dem 1.10€ wird keiner zu Grunde gehen.

Also vielleicht jemand Interesse?

m00h
-_VooDoo_-
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 14. Jan 2006, 18:47
Mhh irgendwie scheint die "order" Funktion bei blietin momentan nicht zu funktionieren... bekomme wenn ich den "send" button benutzte immer ne cgi-Fehlermeldung.

An welche Adresse kann man sich bei denen melden? Will mal anfragen was Lieferung nach CH kostet...

Danke und Gruss

Fabio
m00hk00h
Inventar
#8 erstellt: 14. Jan 2006, 23:42
Hier:

mailto:ask@bluetin.com?subject=further%20queries&body=you%20are%20in%20which%20country?

Das einfach mal kopieren und in die Adresszeile deines Browsers einfügen.
Wenn du kein Outlook (o.ä.) hast (so wie ich):

ask@bluetin.com

Betreff: "further queries"

Und angeben, ich welchem Land du bist!

m00h

[€dit]
Blicke jetzt endlich bei der alten Forensoftware durch. Hier der Funktionstüchtige Link:

ask@bluetin.com?subject=further%20queries&body=you%20are%20in%20which%20country?

[/€dit]


[Beitrag von m00hk00h am 14. Jan 2006, 23:49 bearbeitet]
Nickchen66
Inventar
#9 erstellt: 15. Jan 2006, 15:37
Bei headfi gibt es gerade einen Thread über A900 vs A900 LDT. Sonderlich groß sind die Unterschiede vermutlich nicht - ich schätze, daß der Unterschied zwischen dem HD600 und dem HD650 wesentlich größer ist.

Ich persönlich nähme den A900 - die Preisdifferenz wäre mir persönlich zu groß.

Bliebe als Motiv für den LTD der (nachvollziehbare) Wunsch, das Spezielle (A900) mit dem Besonderen (A900LTD) zu toppen. "Nein, ich fahre keinen Saab, ich fahre einen 62er Jaguar XJR-Type!"

Fände, der AT A900 LTD würde sich auch ausgezeichnet in meiner Sig machen. Wer schenkt ihn mir?
althuriak
Stammgast
#10 erstellt: 15. Jan 2006, 15:53
also interessieren würde ich mich für die auch ...
aber hab hier nirgends was gefunden, wo ich die mir mal anhören kann ( altes problem halt )

ode rkommt zufällig hier einer aus thüringen ?
m00hk00h
Inventar
#11 erstellt: 15. Jan 2006, 16:27

Nickchen66 schrieb:
Bei headfi gibt es gerade einen Thread über A900 vs A900 LDT. Sonderlich groß sind die Unterschiede vermutlich nicht - ich schätze, daß der Unterschied zwischen dem HD600 und dem HD650 wesentlich größer ist.


Also das was ich bissher von ihm gelesen habe, sagt mir, dass der A900LTD die Mitten etwas bessre ausprägt als der normale.


Nickchen66 schrieb:

Bliebe als Motiv für den LTD der (nachvollziehbare) Wunsch, das Spezielle (A900) mit dem Besonderen (A900LTD) zu toppen. "Nein, ich fahre keinen Saab, ich fahre einen 62er Jaguar XJR-Type!"


*hust* R-Type...aber ich hab ja auch noch nie erwähnt, welches Auto ich fahre...von daher: gut geraten!
Nein im Ernst, ich möchte mich selber von dem Unterschied überzeugen, wenn es denn einen gibt. Ob ich ihn dann behalte oder nicht, werd ich sehen!
Und mit der Signatur hast du natürlich vollkommen recht. nur wäre mir das keine 400€ wert!

m00h


[Beitrag von m00hk00h am 15. Jan 2006, 16:48 bearbeitet]
Silent117
Inventar
#12 erstellt: 15. Jan 2006, 20:27
kleiner tipp noch am rande , würde die rechnung entsprechend aufteilen lassen (aus garantiegründen , jeder von euch braucht dann ne rechnung ) [wenn ich mich irre kann mich jemand hauen :)]

ansonsten:

viel spaß mit den a900ern... ich hab meinen schon ne weile ^^
Kruemelix
Stammgast
#13 erstellt: 15. Jan 2006, 20:34

Silent117 schrieb:
kleiner tipp noch am rande , würde die rechnung entsprechend aufteilen lassen (aus garantiegründen , jeder von euch braucht dann ne rechnung ) [wenn ich mich irre kann mich jemand hauen :)]

ansonsten:

viel spaß mit den a900ern... ich hab meinen schon ne weile ^^


den normalen oder den LTD?
Nickchen66
Inventar
#14 erstellt: 15. Jan 2006, 20:50
Meines Wissens gibt es noch keinen LTD bei uns im Forum.
Silent117
Inventar
#15 erstellt: 16. Jan 2006, 14:19
siehe meine signatur

ich hab den normalen a900 , den dürfte ich jetzt schon seit 1,5 jahren in etwa besitzen (kann mich aber auch DEUTLICH täuschen , weil zeitgefühl ist bei mir immer so ne sache...)
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 16. Jan 2006, 21:49
kurze zwischenfrage... wie würde sich der klang von den audio technikas beschreiben lassen? das einzige was ich von AT besitze ist ein TA an meinem plattenspieler.

wie würdest du die unterschiede in der abstimmung zu einem hd 650, dt 880, grado,... oder was sonst etwas bekannter ist beschreiben?

probehören von AT ist halt etwas schwierig
00gurke
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 16. Jan 2006, 22:17
weil so oft nach probehören gefragt wird biete ich es einfach mal an. ich sitze hier in würzburg. wenn es terminlich passt kann ich gerne mal jemanden hier bei mir hören lassen (a900).
Silent117
Inventar
#18 erstellt: 16. Jan 2006, 23:54
@musikgurke

nimm die sennheiser klangsignatur , mach sie nen tick analytischer (also verliert wirklich nur ein _klein_ wenig wärme) und ein tick aggresiver...

dann nimm einen GEWALTIGEN schuss bühne hinzu!

würde die a900 als recht neutral mit leicht angehauchtem bass beschreiben. Generell ein klangbild womit man über stunden SEHR angenehm hören kann , allerdings ist alles sehr kontrolliert und fest. D.h. der bass ist tief und stark , aber "übertönt" nicht alles. Die mitten sind sauber und die höhen sind klar...

Ein sehr angenehmes klangbild und meiner meinung nach richtig schön ausgewogen... Sennheiser is mir zu "laid-back" (dt.:zurücklehnend , entspannt) , grado is mir zu aggresiv , AKG teils zu analytisch , Beyer hat recht starken Bass bereich und dürfte dem a900 recht nahe kommen...

Für _meinen geschmack_ das beste klangbild , passt 1:1 zu meinen vorlieben...
Nickchen66
Inventar
#19 erstellt: 17. Jan 2006, 10:30
Saint Panda schrieb in seinem Monstertest glaube ich mal, daß die A900 einem das Gefühl vermitteln würden, auf einem bequemen Sofa in einer verrauchten kneipe sich gepflegten Lounge-Sound reinzufahren - alles sehr entspannt und locker. Vermutlich das genaue Gegenteil der Grados mit ihrem "BANG-direkt aufs Trommelfell". Aufgrund dieser Schilderung war ich auch sehr überrascht, als ein Metal-Fan sich hier vor einigen Wochen ebenfalls sehr angetan vom A900 zeigte.
Silent117
Inventar
#20 erstellt: 17. Jan 2006, 15:44
ich höre auch zu 90%:
metal
metalcore
hardcore

aber ansonsten auch alles was metal + teilweis komplette opern sind.. (stichwort: epic metal)
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 17. Jan 2006, 18:04

weil so oft nach probehören gefragt wird biete ich es einfach mal an. ich sitze hier in würzburg. wenn es terminlich passt kann ich gerne mal jemanden hier bei mir hören lassen (a900


leider eine ganzes stück entfernung zwischen uns


@musikgurke

nimm die sennheiser klangsignatur , mach sie nen tick analytischer (also verliert wirklich nur ein _klein_ wenig wärme) und ein tick aggresiver...

dann nimm einen GEWALTIGEN schuss bühne hinzu!

würde die a900 als recht neutral mit leicht angehauchtem bass beschreiben. Generell ein klangbild womit man über stunden SEHR angenehm hören kann , allerdings ist alles sehr kontrolliert und fest. D.h. der bass ist tief und stark , aber "übertönt" nicht alles. Die mitten sind sauber und die höhen sind klar...

Ein sehr angenehmes klangbild und meiner meinung nach richtig schön ausgewogen... Sennheiser is mir zu "laid-back" (dt.:zurücklehnend , entspannt) , grado is mir zu aggresiv , AKG teils zu analytisch , Beyer hat recht starken Bass bereich und dürfte dem a900 recht nahe kommen...

Für _meinen geschmack_ das beste klangbild , passt 1:1 zu meinen vorlieben...


danke für die beschreibung, klingt ja doch recht vielversprechend. da bisher nur wenige gute geschlossene in der qualitätsklasse zu finden sind, könnte man fast schwach werden.

aber auch nur fast, nach einigen erlebnissen habe ich beschlossen, nie wieder ungehört zu kaufen.

wie gut ist eigentlich die isolation...?


aber ansonsten auch alles was metal + teilweis komplette opern sind.. (stichwort: epic metal)


therion, avantasia, nightwish,...?


[Beitrag von MusikGurke am 17. Jan 2006, 18:05 bearbeitet]
Silent117
Inventar
#22 erstellt: 17. Jan 2006, 19:40
@musikgurke

stratovarius wohl eher =)

zum ungehört kaufen:
sowohl westone´s als auch a900 hab ich ungehört gekauft.. nur ich hab ca. 2 monate (jeweils) mich durch head-fi threads gewälzt... (locker über 2000 stk insgesamt für beide KH)

dann kann man sich ziemlich sicher sein , das wenn man den durchschnitt aller beiträge nimmt und vor allem die höherwertigen vergleiche schwerer wertet wie die einzelnen beiträge von wegen "neuer kopfhörer is 1337!!!111einseins" dann kann man sich ziemlich sicher sein
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 17. Jan 2006, 20:11

stratovarius wohl eher =)


gerade mal reinghehört... klingt recht interessant.


dann kann man sich ziemlich sicher sein , das wenn man den durchschnitt aller beiträge nimmt und vor allem die höherwertigen vergleiche schwerer wertet wie die einzelnen beiträge von wegen "neuer kopfhörer is 1337!!!111einseins" dann kann man sich ziemlich sicher sein


es gibt gerade in foren starke teilweise hypes um produkte, die bisher weit davon entfernt waren, meinen geschmack zu treffen.
das gilt z.b. für einige neuere yamaha verstärker, einige boxen von canton, elac, einige kopfhörer von koss, akg,... mit denen ich mich trotz sehr viel lob nicht anfreunden kann.

bei den geforderten preisen neige ich dazu vorsichtig zu sein. der a900 ist nicht ganz billig - wobei ich nicht sagen will, dass er sein geld nicht wert sein könnte.

naja, da die anzahl von guten geschlossenen kopfhörern begrenzt ist... möglicherweise eines tages...? wobei die luxus version mit dem roten holz natürlich noch edler aussieht...
Silent117
Inventar
#24 erstellt: 17. Jan 2006, 22:33
@musikgurke

genau diese hype threads überlese ich meist so gut es geht , ich versuche 90% meiner daten aus threads zu bekommen wie:

dt880 vs a900 vs cd3000 full review (is nur nen beispiel , kp obs den wirklich gibt)

weil allein der fakt das eine person diese 3 kopfhörer gleichzeitig besitzt zeigt eigentlich schon das diese person etwas mehr erfahrung hat und diese threads sind meistens sehr detailiert und ausführlich... Wenn man in etwa die charakteristiken der anderen 2-3 kopfhörer kennt gegen die der a900 dann getestet wird kann man sich einen WIRKLICH GUTEN eindruck verschaffen

die hype threads kannste in die tonne treten
Nickchen66
Inventar
#25 erstellt: 18. Jan 2006, 09:48

die hype threads kannste in die tonne treten
...also auch diesen Thread hier, wie?!

Ich bin aus Erfahrung ein Stück weit anderer Meinung. Meine Koss habe ich mir primär aufgrund eines klassischen Hypethreads bei head-fi zugelegt. Zu lesen, wie all diese Helden mit ihrem 3000$ Equipment in Verzückung über ein 19$-Produkt geraten (und z.T. den Sinn ihrer Grados dabei selbst anzweifeln), fand ich ehrlich gesagt auch sehr aussagekräftig.
christianxxx
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 18. Jan 2006, 11:07
Hi, ich konnte mir den A900 im Urlaub in Japan anhören und wollte hier noch etwas wichtiges dazu sagen: Der A900 ist ein geschlossener KH und klingt auch so, das sollte man nicht vergessen! Ich reagiere sehr empflindlich auf den geschlossenen sound, der hd-25-1 war ebenfalls absolut nichts für mich. Der A900 hat zwar eine weite Klangbühne, trotzdem klingt er "geschlossen". Ausserdem hat er imho zuwenig mitten, aber das ist ja bekannt Als neutral würd ich ihn nicht beschreiben. Wer sich nicht sicher ist ob er geschlossene KHs mag sollte eher vorsichtig sein ohne vorher probezuhören. Der Strassenpreis in Japan ist übrigens ein wenig über 100 Euro. Das ist er imho gerade so Wert, mehr aber auch nicht.


[Beitrag von christianxxx am 18. Jan 2006, 11:11 bearbeitet]
m00hk00h
Inventar
#27 erstellt: 18. Jan 2006, 16:29

christianxxx schrieb:
Der Strassenpreis in Japan ist übrigens ein wenig über 100 Euro. Das ist er imho gerade so Wert, mehr aber auch nicht.


Das wäre bei uns ja gerade mal ein HD280Pro.
Interesant.

Und um nochmach auf die "Hypethreads" zurückzukommen:
Ich vertraue weden dem einen, noch den anderen. Ich verlasse mich in der Regel nur auf meine eigenen Ohren.

Das Problem bei diesen "audiphilen" Kopfhörervergleichen ist, dass die sich an winzigen Details aufhängen, die unserer einer vieleicht noch nicht einmal hört, und diese dann als "enorm" oder "gravierend" darstellen.
Und dazu betreiben sie die Höer an exorbitant teurem Equipent...sie alse Details hören können, die und schon auf grund der Quellen verborgen bleiben würden.
Und selbst wenn sie einen Kopfhörer besser finden, weiß man nie, ob er nicht nur besser ihren persönlichen Geschmack hat, der spielt immer eine Rolle, auch wenn die Betroffenen das oft abstreiten.

Und wenn hier keinen einen A900 haben möchte, sollte man den Thread zu machen und mich in Ruhe meine LTD Version bestellen lassen!


m00h
Nickchen66
Inventar
#28 erstellt: 18. Jan 2006, 18:13
Will wirklich keiner? Also ich fände es schon interessant, wenn unser Ostberliner Paarhufer aufgrund einer Sammelbestellung mal beide Versionen gleichzeitig da hätte und sie für 'nen Abend in Ruhe vergleichen könnte.

Sollte reichen. AT's sind (angeblich) nicht so die ganz heftigen Einspiel-Aspiranten.
machiavelli193
Hat sich gelöscht
#29 erstellt: 18. Jan 2006, 18:51
Ich hätte noch einen 1 Monat alten A900 abzgeben. Wer zuerst laut hier ruft... Einfach bei Bedarf eine PM an mich!
-resu-
Inventar
#30 erstellt: 18. Jan 2006, 19:11

machiavelli193 schrieb:
Ich hätte noch einen 1 Monat alten A900 abzgeben. Wer zuerst laut hier ruft... Einfach bei Bedarf eine PM an mich!


Hey!
Ist dein 770 da? SPRICH! Lass es raus! Erzähl uns ALLE Details!

Frank
machiavelli193
Hat sich gelöscht
#31 erstellt: 18. Jan 2006, 19:53
Hi! Die große Review kommt noch! Werde dazu dann einen eigenen Thread aufmachen.
m00hk00h
Inventar
#32 erstellt: 18. Jan 2006, 23:37

Nickchen66 schrieb:
wenn unser Ostberliner Paarhufer aufgrund einer Sammelbestellung mal beide Versionen gleichzeitig da hätte...


Noch Ostberliner...bald einer von gaaaanz vielen Brandenburger Paarhufern!

@machiavelli193:
Bin auch auf deinen Berict zum DT770 gespannt!

m00h
machiavelli193
Hat sich gelöscht
#33 erstellt: 21. Jan 2006, 19:13
Hallo!

Ich verkaufe meinen ca. 1 Monat alten A900 für 140 Euro inklusive versichertem Versand! Der Kopfhörer ist wie neu und stammt aus einem NR-Haushalt! Also ran an den Speck...

Einfacher, schneller und günstiger als Bluetin!
m00hk00h
Inventar
#34 erstellt: 21. Jan 2006, 22:31
*seinen Kontostand checkt*

Hm. Reservier ihn mir mal bis Ende des Monats, wenn ihn jemand anders vorher haben möchte, OK.

Bin einfach zu neugierig auf den Sound.

m00h
m00hk00h
Inventar
#35 erstellt: 11. Feb 2006, 22:48
Hab gerade die Bestellung für den A900 Ltd. abgegeben, nachdem mitlerweile nur noch 2 Stück da sind.

Hab noch ein wenig hin- und herüberlegt, ob ich nicht doch lieber den W1000 haben möchte, Preise sind ja ähnlich. Hab nämlich ein paar Reviiews über den gelesen, aber ich hab ja quasi "versprochen", dass ich den A900 nehme.

Also schauen wir mal.

m00h
Nickchen66
Inventar
#36 erstellt: 12. Feb 2006, 10:39


Bin gespannt auf Dein Urteil.
pimp28
Schaut ab und zu mal vorbei
#37 erstellt: 12. Feb 2006, 21:47
Moin,

den AD 900 = offene Version /Air dynamic gibst's bei bluetin für 30 EUR mehr. Dürfte für Metaller wie mich evtl. noch interessanter sein. Habe auch schon Leute gehört, die behaupten das zwischen Metal und Klassik kein grosser Unterschied besteht - sicher nicht in der räumlichen Darstellung (Studio <> Bühne) aber was allgemeinen Klang und Instrumentierung angeht.
Der AD900 kost bei audiocubes übrigens satte 260 $! Das ist doch Mundraub... oder was ... dann noch zoll!

>> Wer hat schon mit audiotechnica KHVs zu tun gehabt?
z.B. den hier: http://www.audiocube...0_Headphone_Amp.html

... für 149 USD, ist das nicht 'ne Einstiegsalternative?
In der audiocubes-Beschreigung steht allerdings was von 'strong bass' - soll das in punkto qualität irgendwas aussagen? Ich bin dadurch iritiert, weil ich meinen Marantz immer unter +- 0 fahre was den Bass Regler angeht (echte 3-Wege Bexen = Isophon Ontrio: kein Bass-Reflex!) Der AT-HA20 könnte andererseits jedoch wie geschaffen sein für die 'ir Dynamics Line'
Ich werd mal auf 'headfi' nachgucken...

schon erledigt:
http://www6.head-fi....813&highlight=ad+900

'The A900s are a great deal for $200 closed phones. The AD900s, EVEN THOUGH in absolute quality terms they're a little better than A900s, aren't a great deal for $200 open phones, because the competition is so strong. Make sense? Hope so <- post von AdamWill

... klingt als ob die AD900 besser sind als die A900, aber nicht für 180 EUR (bluetin-preis)

und dann noch der hier (Hörprobe):
'However, if you add AD900 into the mix, I would pick AD900 without batting an eyelid. The AD version of the 900 is just much better in all respects, sparkling highs, clearer mids and extending bass' <- post von crypt@

Tschyssing...


[Beitrag von pimp28 am 12. Feb 2006, 22:36 bearbeitet]
Silent117
Inventar
#38 erstellt: 13. Feb 2006, 15:26
@pimp28

der ad900 hat einfach zu starke konkurenten , da gibts von anderen firmen einfach ebssere hörer... der a900 jedoch is geschlossen und ziemlich konkurenzlos...
m00hk00h
Inventar
#39 erstellt: 13. Feb 2006, 16:47
Es könnte da leider Probleme geben.
Drücken wir die Daumen:

hi

sorry for late reply.

we are down to last piece. waiting for a customer to reply. we will release this piece if he doesnt reply by tomoro.


sales crew


Kann man nur noch hoffen!

Leider konnte ich aber auf Grund von ausbleibenden Zahlungen meines Erzeugers nicht früher bestellen...

m00h
Nickchen66
Inventar
#40 erstellt: 13. Feb 2006, 21:13
Muß ja nicht zwangsläufig der LTD werden...der normale tät's ja auch...
m00hk00h
Inventar
#41 erstellt: 13. Feb 2006, 22:38
Naja, eher nicht. Oder zumindest nicht, ohne ihn vorher gehört zu haben.
Und außerdem ging es ja eh um die Frage, wie doll sie sich unterscheiden.
Wenn ich den A900LTD nicht bekomme, wirds wahrscheinlich der W1000.

m00h
Musikaddicted
Inventar
#42 erstellt: 13. Feb 2006, 23:13
Würd ich nicht schlecht finden - den wollt ich eh schon sehr lange mal hören
m00hk00h
Inventar
#43 erstellt: 13. Feb 2006, 23:42
...war ja klar.
Wieso wusste ich, dass dieser Post jetzt kommt.

Naja, jedenfalls macht der aus Sämtlichen reviews so einen Eindruck, als wäre er der DT880 der geschlossenen HiEnd-Hörer, was mir sehr entgegen kommen würde.
Allerdings mach ich mir da erst eine Platte, wenn es wirklich so kommen sollte.

m00h
Musikaddicted
Inventar
#44 erstellt: 14. Feb 2006, 08:26
Also wenn es dazu kommt, dann versuch ich irgendwann noch an einen W100 zu kommen und dann können wir hier Team ATOWF gründen
m00hk00h
Inventar
#45 erstellt: 14. Feb 2006, 12:11


Aber jetzt mal wieder back to tipic:

hi Ben xxx

the customer has asked for another day. we want to be customer friendly, so we agreed. this time tomorrow, if we still havent receive his payment, u will have the next right to buy. will inform u tomoro.


Jetzt heißt es mehr als hoffen. BETEN.

m00h
Nickchen66
Inventar
#46 erstellt: 14. Feb 2006, 12:32
Denke, daß Deine Geldbörse mitbangt. Im Vergleich zu den edlen W1000 ist der LTD ja fast schon ein Sonderangebot.

Reine Neugier, haben die etwas billigeren W100 eigentlich die gleichen Qualitäten wie die 1000er?
m00hk00h
Inventar
#47 erstellt: 14. Feb 2006, 13:06

Nickchen66 schrieb:
Denke, daß Deine Geldbörse mitbangt. Im Vergleich zu den edlen W1000 ist der LTD ja fast schon ein Sonderangebot.


Also 308€ gegen 345€ seh ich jetzt nich so eng. Sind fast exakt 12% mehr, damit könnte ich leben.
Aber erst mal abwarten.

m00h
Nickchen66
Inventar
#48 erstellt: 14. Feb 2006, 14:25
Hatte auf die Schnelle nur den bei headphonereviews angegeben Preis für den W1000 zur Hand, und der war happig: 460$!
m00hk00h
Inventar
#49 erstellt: 15. Feb 2006, 08:32
Von: Bluetin.com
Betreff: bad news



Aber seine Freundin fliegt nächsten Monat nach Japan und er würede sich freuen, wenn er mir einen von ihr im Laden gekauften abieten könnte.
Mal schauen.

m00h
Musikaddicted
Inventar
#50 erstellt: 15. Feb 2006, 08:43
schade schade - aber vielleicht bekommst du ja auch einen aus dem Head-fi Forum. Da verkaufen inzwischen ein paar Leute schonwieder...

P.S.: Wenn die Freundin was mitbringt, dann bitte gleich ne Sammelbestellung Staxe und ATs fürs Forum


[Beitrag von Musikaddicted am 15. Feb 2006, 08:45 bearbeitet]
m00hk00h
Inventar
#51 erstellt: 21. Feb 2006, 14:49
Aus akteullem Anlass nach oben verschoben.

Habe auch Bluetin noch mal eine Mail geschickt wegem dem A900Ltd. hatte da noch keine Antwort bekommen.

m00h
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Bluetin.com Sammelbestellung
m00hk00h am 01.03.2006  –  Letzte Antwort am 16.05.2006  –  78 Beiträge
audiotechnica a900 @ bluetin ?
aeroxkillah am 26.12.2006  –  Letzte Antwort am 27.12.2006  –  14 Beiträge
A900 Versus A900 Limited Edition
Pitsburgh am 03.07.2006  –  Letzte Antwort am 05.07.2006  –  22 Beiträge
ATH-A900
maduk am 16.06.2006  –  Letzte Antwort am 17.06.2006  –  2 Beiträge
ATH A900
romance_8 am 14.07.2007  –  Letzte Antwort am 16.07.2007  –  10 Beiträge
ATH-A900 ?
Florian_Wardell am 22.08.2007  –  Letzte Antwort am 02.10.2007  –  23 Beiträge
ATH-A900 oder A900 LTD kaufen?
chewie am 20.12.2006  –  Letzte Antwort am 20.12.2006  –  3 Beiträge
Sammelbestellung bei Earphonesolutions
dusseluwe am 12.08.2006  –  Letzte Antwort am 14.12.2006  –  133 Beiträge
Sammelbestellung: Sennheiser Kopfhörerhalter(?)
m00hk00h am 04.01.2007  –  Letzte Antwort am 09.05.2008  –  65 Beiträge
Sammelbestellung Portabler Kopfhörerverstärker Mini³
rille2 am 18.08.2007  –  Letzte Antwort am 01.06.2009  –  273 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.734 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedBen1992
  • Gesamtzahl an Themen1.463.847
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.838.651