kurz & ungleich lange

+A -A
Autor
Beitrag
Low_Fidelity
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Nov 2004, 20:24
Ahoi,
Wollte wissen, wie ihr darüber denkt:

Habe einen Sony portable MD-Player mit Fernbedienung. Und ich finde die einzig möglich verwendbaren Ohrstöpsel sind solche, wo das Kabel kurz ist und die einzelnen Kabel unterschiedlich lange sind.

1. Kabel kurz:
weil sonst das Kabel in Summe zu lange wird (mit Fernbedienung) und ich möchte nicht auf die Fernbedieung verzichten.

2. Kabel ungleich lange:
Weil der Tragekomfort dadurch unheimlich gesteigert wird. Stöpsel fallen nicht so leicht heraus, verirren sich nicht so leicht im Gewand (wenn darunter verkabelt) weil ein Kabel hinterm Kopf verläuft.

Mein Problem ist, dass ich keine guten Ohrhörer mit kurzem und ungleich langem Kabel finde. Bei langem Kabel würde ich ja noch ein Auge zudrücken, aber gleich lange Kabel sind das mieseste.

Ich habe ja noch ein paar original Sony kurze ungleich lange Ohrstöpsel zu Hause, also habe ich mir gedacht ich kaufe mir klanglich bessere Stöpsel und schneide/löte mir die dann auf die richtige Länge zurecht. Hat dazu irgendjemand irgendwelche Einwände, der soll sie mir bitte mitteilen. Ich befürchte nämlich, dass dort, wo ich das Kabel verletze die Abschirmwirkung durch die Masse-Leitung des Kanals nicht mehr gegeben ist und externe Störquellen einstrahlen können. Liege ich da hoffentlich falsch?

Auch habe ich mir gedacht ich könnte die Kabel einfach "zusammenfalten", damit ich nicht schnipseln muss, aber ich glaube da geht die flexibilität verloren und das Kabel wird dick (wenn mit isolierband umwickelt)

An alle MacGyvers:
Bitte Lösungen/Alternativen zu meinem Problem posten

besten dank,
grüsze!
Taurui
Inventar
#2 erstellt: 22. Nov 2004, 23:49
Hm.. weiss jetzt nicht ob der ungleich lange Kabel hat, aber trotzdem mal Link:

http://www.mp3-playe...php?ArtNr=229&id=128

Kostet allerdings ein wenig

Billiger sind sie hier:
http://www.audiocube...ntopia_Earphone.html

Dank billigem dollarkurs vielleicht auch mit Versand/Zoll noch günstiger als auf dem deutschen Markt...
Sollen übrigens gut sein

-Taurui
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ohrmuscheln ungleich dt 880 - Einfluss auf den Klang?
McSaimen am 04.12.2012  –  Letzte Antwort am 07.12.2012  –  10 Beiträge
kopfhörer: wie lange einspielen?
holidayanimal am 13.04.2004  –  Letzte Antwort am 13.04.2004  –  3 Beiträge
KHs über lange Strecken
ludilein am 16.04.2006  –  Letzte Antwort am 17.04.2006  –  5 Beiträge
Qualität lange/viel benutzter Kopfhörer
LMM am 17.04.2012  –  Letzte Antwort am 26.04.2012  –  16 Beiträge
Wie lange hält ein Kopfhörer
dppg3 am 27.05.2013  –  Letzte Antwort am 27.05.2013  –  8 Beiträge
Kopfhörertest aus weiblicher Perspektive (kurz)
Leipziger am 14.02.2008  –  Letzte Antwort am 16.02.2008  –  19 Beiträge
kurz angetestet: AKG K 330
Schakal am 10.12.2008  –  Letzte Antwort am 18.12.2008  –  6 Beiträge
Einspielzeit für Ohrenstöpsel? Wenn ja,wie lange?
Grande_Utopia am 28.11.2005  –  Letzte Antwort am 28.11.2005  –  2 Beiträge
Richtige Aufbewahrung, damit KH lange hält?
MDex am 21.01.2008  –  Letzte Antwort am 24.01.2008  –  39 Beiträge
Sony MDR-7506 - wie lange einbrennen?
T-fix am 26.08.2013  –  Letzte Antwort am 26.08.2013  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.129 ( Heute: 11 )
  • Neuestes Mitgliedrotel_1950
  • Gesamtzahl an Themen1.419.729
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.032.544