Philips SHE 9501 oder Philips SHE 9500

+A -A
Autor
Beitrag
cracker-jack
Neuling
#1 erstellt: 22. Nov 2006, 19:00
Hallo!

Ich hab momentan die Qual der Wahl:

Philips SHE 9501 (21€)
http://www.amazon.de...6849?ie=UTF8&s=ce-de
oder Philips SHE 9500 (25€)....


Ist zwischen den Kopfhörern ein großer, bzw. überhaupt ein Unterschied?

Ich bin (leider?) nicht besonders reich, also zwichen den beiden werde ich mich auf jeden Fall entscheiden und bin daher über jede Hilfe IRRSINNIG dankbar.

Ist der Sound gut, gehen die Bässe, etc...

DANKE
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 22. Nov 2006, 20:40
den 9500 hatte ich einige zeit selber (bis zum kabelbruch *g*). ist also solcher ein imho sehr guter hörer, sehr bequem, hübsch, klanglich hervorragend. die geräuschisolation ist für in-ear maßstäbe eher unterdurchschnittlich, je nach anwendungsberreich muss das nicht schlecht sein.

als alternative hatte ich in der preisklasse noch in ears noch sony (kann man direkt vergessen weil absolut miese verarbeitung, hochtonlastig, basslastig, gute isolation), panasonic (sehr viel bessere geräuschdämmung als philips, nicht ganz so bequem, etwas schrill im hochton) und creative (im vergleich zur konkurrenz etwas merkwürider tragekonfort, im direktvergleich ein "wasser im ohr" gefühl, sehr gute geräuschdämmung, gute bühne, klanglich würde ich den philips möglicherweise jedoch vorziehen)

bass hängt vom gehörgang ab, den wirst du so oder so mit dem EQ deines MP3 portis nachregeln müssen. bei einem neukauf würde ich vermutlich zwischen den creatives und den philips schwanken, vermutlich den philips nehmen.

die 9501 kenne ich leider nicht, aber möglicherweise hat die antwort dennoch geholfen, alle modelle sind preislich zwischen 20 und 35 euro gewesen
audiophilanthrop
Inventar
#3 erstellt: 23. Nov 2006, 11:25
Ist der Unterschied zwischen 9500 und 9501 nicht bloß die Verstrippung? Die geringe Isolation ist übrigens leicht erklärlich - akustisch sind die Dinger laut Spec offen.
cracker-jack
Neuling
#4 erstellt: 24. Nov 2006, 09:38

audiophilanthrop schrieb:
Ist der Unterschied zwischen 9500 und 9501 nicht bloß die Verstrippung? Die geringe Isolation ist übrigens leicht erklärlich - akustisch sind die Dinger laut Spec offen.



Das weiß ich nicht, aber was heißt Verstrippung?
audiophilanthrop
Inventar
#5 erstellt: 24. Nov 2006, 23:51
Der SHE9501 hat ein asymmetrisches Kabel, der SHE9500 wohl ein normales. Die allgemeine Begeisterung für die Philips-Dinger scheint sich freilich eher in Grenzen zu halten - vielleicht doch lieber in Richtung EP-630, CX300 oder RP-H[JE|NJ]50 Ausschau halten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Philips SHE 9500 merkwürdig leise
Issy am 30.10.2006  –  Letzte Antwort am 20.10.2008  –  4 Beiträge
Philips SHE 9700 gegen Philips SHE 9850
kakashi am 17.03.2009  –  Letzte Antwort am 17.03.2009  –  2 Beiträge
Philips SHE 9850
Neuroheaven am 29.04.2008  –  Letzte Antwort am 07.03.2009  –  7 Beiträge
Philips SHE 9800 - Unzufrieden?
mytech am 04.01.2011  –  Letzte Antwort am 15.01.2011  –  12 Beiträge
Philips SHS 8000 oder Philips SHE 8500
Schlingel002 am 25.09.2007  –  Letzte Antwort am 26.09.2007  –  4 Beiträge
Was haltet ihr von den Philips SHE 8500? Philips SHE 8500/00
Schlingel002 am 22.09.2007  –  Letzte Antwort am 23.09.2007  –  2 Beiträge
Philips SHE 9850/00 /10 - Unterschied?
DocMAX am 17.12.2010  –  Letzte Antwort am 29.12.2010  –  36 Beiträge
Philips SHE 3590 oder gutes muss nicht immer teuer sein.
sofastreamer am 31.05.2012  –  Letzte Antwort am 26.03.2014  –  90 Beiträge
Philips SHE 6000 - In-ear mit Virtual Sorround - Meinungen
Remanerius am 14.11.2009  –  Letzte Antwort am 15.11.2009  –  9 Beiträge
Wie Philips SHE 9700 per Equalizer korrigieren / optimieren ?
puffel86 am 26.07.2012  –  Letzte Antwort am 28.07.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.559 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedMyCharlesres
  • Gesamtzahl an Themen1.463.492
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.831.650

Hersteller in diesem Thread Widget schließen