Bose Kopfhörer defekt

+A -A
Autor
Beitrag
Nicelas
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 01. Mrz 2007, 23:01
Hallo liebe Community,
ich habe von meiner Tante Kopfhörer von Bose geschenkt bekommen, da diese 2 Exemplare besaß.Nun sind die leider ohne jede Vorwarnung nach ca. nem halben Jahr kaputt gegangen und zwar am Stecker, da ist ein Wackelkontakt, sodass nur noch Sound über die rechte Ohrschüssel kommt.
jetzt wollte ich euch fragen, ob ich das irgendwo kostengünstig repaieren kann, weil ich leider keine Garantie mehr hab.War schon einmal bei Saturn, doch die meinten ich müsste die bei Bose einschicken.Gibts da keine Alternative?

Mfg Niklas
cynric
Inventar
#2 erstellt: 01. Mrz 2007, 23:15
wenns wirklich am stecker ist: stecker ab und neuen stecker (gute goldene neutrik gibts für nen euro beim reichelt) dran löten. ansonsten eben kabel tauschen. wo ist das problem?
AgentFlo
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 01. Mrz 2007, 23:29
nabend...
als ich die überschrift gelesen hab wusst ich sofort die lösung bzw ursache des problems....
BOSE!!!
bei der atem beraubenden qualität ihrer produkte solltest du echt froh sein das sie so lange gehalten haben.
ALternative: In den Mülleimer damit!

Ansonsten zum Radio-Fernsehtechniker. Der lötet dir da acuh wohl eben ein STecker dran!

lg flo
Nicelas
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 01. Mrz 2007, 23:41
Danke euch werd morgen mal beim Hifi-Shop gegenüber nachfragen wegen anlöten.Mit dem Sound bin ich ja ganz zufrieden, da ich sie ja auch geschenkt bekommen hab.Aber die Verarbeitung lässt witklich zu wünschen übrig grade bei einem preis von 200 €.

LG
m00hk00h
Inventar
#5 erstellt: 02. Mrz 2007, 00:09

Thema: Bose Kopfhörer defekt


DAS nenne ich gute Nachrichten!

Da kannst du direkt nach der Reparatur das Teil auf eBay verticken und was kaufen, dass den Namen "HiFi" wirklich verdient.

m00h
Musikaddicted
Inventar
#6 erstellt: 02. Mrz 2007, 09:50
Nun lasst ihn doch mal mit dem Bose zufrieden sein. Wir müssen ja nicht jeden ins Unglück stürzen.

Ignorance is bliss!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bose qc15 Wackelkontakt oder nomales Verhalten
djk127 am 20.04.2013  –  Letzte Antwort am 21.04.2013  –  3 Beiträge
neuer Bose Kopfhörer: iCop !
Weekee am 12.03.2007  –  Letzte Antwort am 13.03.2007  –  4 Beiträge
Bose triport in ear kopfhörer
inearfan92 am 26.09.2009  –  Letzte Antwort am 27.09.2009  –  14 Beiträge
Bose Kopfhörer QC15 erfahrungen?
cybergoood am 15.06.2011  –  Letzte Antwort am 03.03.2014  –  72 Beiträge
Garantiezeit bei meinem Bose Kopfhörer
Kilian246 am 15.10.2015  –  Letzte Antwort am 17.10.2015  –  6 Beiträge
Bose, Shure oder Ultimate Ears!
Sebman am 06.09.2007  –  Letzte Antwort am 08.09.2007  –  6 Beiträge
Kopfhörer an Bose?
lotes am 08.03.2011  –  Letzte Antwort am 10.03.2011  –  3 Beiträge
Bose TriPort Kopfhörer
Bratmaxe77 am 03.10.2009  –  Letzte Antwort am 05.10.2009  –  11 Beiträge
Bose InEar klingen wie Unterwasser Blechdose
edwinpeary am 22.07.2010  –  Letzte Antwort am 23.07.2010  –  17 Beiträge
Kabelbruch an Bose Triport Kopfhörer - Hilfe gesucht
xscout77 am 29.05.2013  –  Letzte Antwort am 29.05.2013  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.599 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedelias_
  • Gesamtzahl an Themen1.463.643
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.834.911