Knistern beim Sennheiser HD 650

+A -A
Autor
Beitrag
figurehead
Stammgast
#1 erstellt: 06. Mrz 2007, 16:54
Ich habe mir vor kurzem nen Sennheiser HD 650 zugelegt. Mit dem Sound bin ich mehr als zufrieden, absolute Spitzenklasse. Allerdings vernehme ich bei manchen CD's ein knistern. In erster Linie ist dies bei harten Gitarrenriffs zu hören. An was kann das liegen? Ich habe mal gelesen, dass manche CD's schlecht produziert sind und das das bei Referenz-Kopfhörern dann zu hören ist. Aber bei DVD's kommt es auch manchmal zu diesem knistern... Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen.


[Beitrag von figurehead am 06. Mrz 2007, 16:55 bearbeitet]
NoXter
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 06. Mrz 2007, 17:02
Woran betreibst du den Senni denn?
figurehead
Stammgast
#3 erstellt: 06. Mrz 2007, 17:17
An ner Yamaha CRX-E 400 Anlage.
Musikaddicted
Inventar
#4 erstellt: 06. Mrz 2007, 17:25
Zunächst einmal solltest du den KH genau auf Haare in der Treiberumgebung absuchen. Gerade in den Schutzpolstern vorm Treiber bleibt gern mal eins Hängen und dann knisterts.
lotharpe
Inventar
#5 erstellt: 06. Mrz 2007, 18:54
Hallo,

vielleicht aber auch ein Kontaktproblem seitens der Quelle.
Wackle oder dreh mal während des musikhörens leicht am Stecker.
Oder ein Wackler in den Steckern der Treiber.
Hatte ich auch schon, sie steckten nicht richtig.
Kann schon mal passieren, wenn man beim Aufstehen mit dem Kabel hängen bleibt.

Grüße
Lothar
zwenHeistEr
Neuling
#6 erstellt: 28. Jul 2017, 17:53
Hi lotharpe,

ich sehe gerade diesen Thread und habe ihn gefunden weil ich das gleiche vermutet habe. Ich höre ab und zu auch das knistern an meinem HD-650 aber ich glaube mittlerweile das es einfach an dem Spektrum liegt und eher an meinen Ohren als an dem KH selbst.
Jedes Ohr+Bewusstsein ist anders und kann die Töne ab und zu besser isolieren (wenn man denn will und besonders wenn man sich darauf konzentriert). Der HD-650 entlarvt sehr schnell eine schlechte Produktion was nicht immer von Vorteil ist. Bei manchen alten Aufnahmen kann man sogar hören wie ein Handy im Studio gewesen sein muss weil die klassische Störfrequenz im Lied enthalten ist. Zudem mischen viele Produzenten auch ein knistern in die digitale Produktion um es analog wirken zu lassen und es nicht so 'billig' klingt.
Wenn Du dir unsicher bist ob Dein KH gut funktioniert hör Dir am besten einen Audiotest an. Gerade Gitarren haben ein sehr breites Spektrum.

Hier hast du saubere Frequenzen bei denen nichts knistern sollte.

VG, der zwen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sennheiser HD 650
gamefreak776226 am 25.03.2007  –  Letzte Antwort am 27.03.2007  –  7 Beiträge
Sennheiser HD 650
caruso2002 am 13.08.2005  –  Letzte Antwort am 14.08.2005  –  4 Beiträge
Sennheiser Hd 650 + ?
baltik am 11.11.2006  –  Letzte Antwort am 13.11.2006  –  30 Beiträge
Sennheiser HD 650 Ohrpolster wechseln
Crusader am 08.04.2009  –  Letzte Antwort am 08.04.2009  –  2 Beiträge
Sennheiser 560 gegen hd 650
Martin_Thale am 28.12.2005  –  Letzte Antwort am 26.11.2007  –  8 Beiträge
Sennheiser HD 650 und Verstärker?
fran am 27.08.2005  –  Letzte Antwort am 29.08.2005  –  3 Beiträge
AKG K701 vs. Sennheiser HD 650
Luciusperca am 26.09.2006  –  Letzte Antwort am 26.09.2006  –  2 Beiträge
SENNHEISER HD-650 vs. AKG K 701
sm2k6 am 02.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2008  –  4 Beiträge
Creative X-Fi Platinum + Sennheiser HD 650?
jb-net am 05.12.2006  –  Letzte Antwort am 06.12.2006  –  14 Beiträge
Sennheiser hd 650
lemmi_g am 15.11.2004  –  Letzte Antwort am 16.11.2004  –  3 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 67 )
  • Neuestes Mitgliedjllohfink
  • Gesamtzahl an Themen1.389.786
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.464.420

Hersteller in diesem Thread Widget schließen