Erfahrungen mit khv Dynavox - CSM-112?

+A -A
Autor
Beitrag
christian_h
Stammgast
#1 erstellt: 10. Jul 2007, 09:06
Guten Tag allerseits,

hat jemand Erfahrung mit diesem KHV? Den gibt es derzeit für knapp 90 Steine bei phonophono. Ich würde damit aktuell nur den kleinen igrado antreiben, der normalerweise am mp3 player hängt. Mittelfristig kommt aber noch ein HD 650 oder der Denon AH D-2000 dazu. Macht eine solche Kombi Sinn?

Vielen Dank für Eure Meinungen

Christian
Vul_Kuolun
Inventar
#2 erstellt: 10. Jul 2007, 14:21
User "Tycoon" hat hoch und heilig versprochen, das Ding Ende Juli zu kaufen, und Bilder des Innenlebens zu posten.

Könnte vielversprechend sein, wenn auch (ich spekuliere!) nicht wirklich für den kleinen Grado.
Hansen77
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Aug 2007, 09:56
Hallo,

gibt es zu dem Dynavox schon neue Erkenntnisse?

Ich habe den Röhrenversträrker VR70-E2 von Dynaovx und hoffe, dass ihnen mit dem KHV ein genauso guter Wurf gelingt.


Gruß
Micha
ursus65
Stammgast
#4 erstellt: 03. Nov 2007, 11:45
Moin,

das Teil interessiert mich auch. Hat den noch Niemand getestet?



ursus65
Musikwilli
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 10. Dez 2007, 14:53
ich wüsste auch gerne was man davon halten soll. im netzt findet man sogut wie nichts dazu.
für mich wäre das noch eine alternative zum eigenbau mit tda oder dem pimped b-tech...
Crouler
Stammgast
#6 erstellt: 10. Dez 2007, 15:15
Da habe ich mir auch schon überlegt. Aber keiner bringt es übers Herz sich das Teil mal zu kaufen und eine Review dazu zu schreiben. Aber mal sehen was Weihnachten so bringt. Vielleicht habe ich oder andere ein wenig Geld über und es kauft sich einer das Teil.
Sieht zumindest um längen besser aus als der B-Tech und konsorten.

mfg

Stefan
Musikwilli
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 10. Dez 2007, 19:09
Heute nachmittag ging auf dem emarkt ein neuer csm 112Dynavox khvfür 53 euro ohne gebot weg. hätte ich da zuschlagen sollen?
Ich habe schonmal nachgeforscht und entdeckt, das ich den Beyerdynamic DT 770 Ed 05 zu Weihnachten bekomme
Dieser wird dann an den Sherwood RX-772 Stereo Receiver und den CD-772 CD Player angeschlossen. Bringt bei so guten Quellen eigentlich ein KHV wie der gemoddete B-tech klanglich noch etwas? Der Umbau wäre für mich kein Problem.
EDIT: SONDERANGEBOT den b-tech gibt wieder bei elv.de für 35 €
Nickchen66
Inventar
#8 erstellt: 10. Dez 2007, 21:37
Ja, ein KHV ist schon ziemlich angesagt beim großen Bummsbeyer (muß nix dolles sein, BTech oder ein Ebay-cmoy reichen). Ohne ist der Bass schon ziemlich breiig und schlabberig, und auch in Sachen Räumlichkeit ist's suboptimal.

Rein vom Ton her wird's aus der CD-Buchse ganz ordentlich gehen, aber bei der hochohmigen Receiverbuchse kannst Du u.U. mit regelrechtem Verbiegen des Klanges rechnen, da hab' ich schon echt schlimmes erlebt.


[Beitrag von Nickchen66 am 10. Dez 2007, 21:38 bearbeitet]
Tebasile
Inventar
#9 erstellt: 11. Dez 2007, 09:23
Hi Ihr,

erstes Review von Geroth.

Fazit: Man bekommt wofür man bezahlt...

Tebasile
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dynavox csm-112 ?
Xomyak am 22.07.2007  –  Letzte Antwort am 22.07.2007  –  2 Beiträge
AKG K 701 + DYNAVOX CSM-112 kaufen?
Geroth am 29.10.2007  –  Letzte Antwort am 03.11.2007  –  16 Beiträge
Probleme mit Dynavox CSM-112 an Vorverstärker Cambride Audio C500
MIchiF am 04.12.2010  –  Letzte Antwort am 05.12.2010  –  5 Beiträge
Macht das Sinn: SR325i + EMU 0404 + CSM 112 ?
am 29.07.2007  –  Letzte Antwort am 02.11.2007  –  11 Beiträge
KHV und Acoustic-Signature
MacLefty am 09.11.2007  –  Letzte Antwort am 10.11.2007  –  5 Beiträge
Frage zum KHV Dynavox CSM112
Grobi1981 am 14.12.2008  –  Letzte Antwort am 14.12.2008  –  2 Beiträge
Erfahrungen mit Blaupunkt DJ 112
vzing am 09.02.2012  –  Letzte Antwort am 25.08.2012  –  18 Beiträge
DYNAVOX
Schlappen. am 23.07.2015  –  Letzte Antwort am 23.07.2015  –  9 Beiträge
Erfahrungen mit Selbstbau KHV´s ?
arrowhead am 04.12.2005  –  Letzte Antwort am 05.12.2005  –  4 Beiträge
Gibt es Erfahrungen mit den Blaupunkt Comfort 112 Noise Cancelling
viger77 am 17.11.2011  –  Letzte Antwort am 15.03.2012  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.559 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedAudiovision_
  • Gesamtzahl an Themen1.463.552
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.833.145

Hersteller in diesem Thread Widget schließen