AKG K 26 P: Pro - Kontra

+A -A
Autor
Beitrag
kofi2k
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Jan 2005, 11:45
Hallo zusammen!

Auf der Suche nach einem geschlossenen KH für unterwegs habe ich so manchen Thread gelesen und nach langer Auswahl bleiben noch diese beiden übrig:

- AKG K 26 P
- Sennheiser PX200

Nunja, da der KH muss geschlossen sein und ich habe nicht ein Budget für nen HD 25 von Sennheiser.

Vom PX200 bin ich enttäuscht (Sound, Sitz etc.) :-(

- Der AKG ist in der Schweiz nur schwer zu haben, nun möcht
ich aber von euch wissen was ihr von ihm haltet.

Freue mich auf eure Antwort
Mathieu
$ir_Marc
Inventar
#2 erstellt: 18. Jan 2005, 12:41
Hab die AKGs gegen PX100 und Sporta Pro gehört!
Sporta Pro fielen raus, da sie viel zu laut sind für die Umwelt!
Konnte den Mehrpreis der Sennheiser nicht hören! Und die Falttechnik find ich sehr gewöhnungsbedürftig! Finde die Isolierung der AKGs besser als die der Sennheiser!
http://www.akg-pro.ch/
Die werden dir wohl einen Händler nennen können!
kofi2k
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Jan 2005, 13:32
Danke für die Hilfe!

Der AKG wird im Forum so gelobt, da scheint was dran zu sein.

@ir$_marc: Kannst du mir sagen ob die Ohrpolster im Durchmesser grösser als die des Sennheisers sind?
$ir_Marc
Inventar
#4 erstellt: 18. Jan 2005, 13:46
Darauf hab ich nicht geachtet!
kofi2k
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Jan 2005, 15:15
Das wars, danke!

Warte nur noch auf eine Antwort von AKG.
dagahan
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 21. Jan 2005, 21:21
@kofi2k

Hallo,
habe den PX 200 gegen einen AKG K26P verglichen. Beim PX 200 hat mir die Ohrenauflage überhaupt nicht gefallen. Hatte das Gefühl das die mir gleich runterrutschen. Die AKG haben einen festen Sitz und sitzen bei normalen Ohren sehr gut (wenn man ohne Musik hört hört man nur noch sehr dezent die Umwelt und umgekehrt). Am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig da wirklich recht stramm aufliegend. Bei mir hat es ein paar Gewöhnungstage gedauert. Habe den AKG jetzt seit knapp 2 Wochen und kann den Hörer sehr empfehlen.

Grüße

ps. die Polster sind größer und tiefer. Angenehmes Material.


[Beitrag von dagahan am 21. Jan 2005, 21:22 bearbeitet]
Fyat
Neuling
#7 erstellt: 22. Jan 2005, 16:35
Ich bin etwa in der gleichen Lage und ebenfalls aus der Schweiz, wo der AKG K 26P nur schlecht zu bekommen ist.

Nun heute war ich im Mediamarkt und hab mal den Koss Porta Pro sowie den Sennheiser PX 100&200 getestet; riesiger Unterschied! Der Koss hat mich zu Beginn fast ein bisschen zu basslastig gedünkt; allerdings ist der Sennheiser viel zu schwach und tönt wirklich ein bisschen "wie Blech"! Den Koss find ich einfach irgendwie instabil Ziemliches "Krüppel-Gerüst"! Mir wurde übrigens vom Sporta Pro abgeraten, die Innereien seien die Gleichen aber er liege überhaupt nicht gut auf den Ohren, wegen einem (zu) schwachen "Ohr-Clip"!

Nun interessiere ich mich aber weiterhin noch für den AKG K 26P... Wenn der gut tönen würde, wär er gekauft. Anbieter gibts ja aber leider nicht wirklich. Jemand hat mal dem AKG-Vertrieb angerufen, ein Geschäft befindet sich in Uster (findet man auch über toppreise.ch) und das andere ist:
Audio Service
Heinz Schadl
Seebacherstrasse 107
Zürich
tel.: 01 302 32 47

Werde wohl mal irgendwo einen Besuch abstatten um ihn zu testen. Also vom PX200 bin ich nun wirklich nicht angetan, und der Koss ist mir für die "Umwelt" und von der Stabilität einfach irgendwie nicht passend. Ich hoffe der AKG überzeugt mich...
kofi2k
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 24. Jan 2005, 09:38
Danke für eure Hilfe!

Habe herausgefunden, dass die Ber AG in Bern zur Electronic Partner Gruppe gehört. Hab dort einen AKG bestellt, und die lassen ihn aus dem EU-Lager (ohne Zoll für mich ) holen.

Wir werden ja sehen...

Ach übrigens, ist der Preis mit 55 SFr. i.O.?
MeistaEDA
Stammgast
#9 erstellt: 24. Jan 2005, 17:47
Habe bei Saturn 39.90€ bezalht. Normaler Listenpreis hier in D.
$ir_Marc
Inventar
#10 erstellt: 24. Jan 2005, 17:50

MeistaEDA schrieb:
Habe bei Saturn 39.90€ bezalht. Normaler Listenpreis hier in D.

Ich 38.50 inkl. Porto gezahlt!
https://www2.computeruniverse.net/default.asp
kofi2k
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 25. Jan 2005, 10:52
Na dann scheint der Preis in Ordung zu sein!

Das währen ca. 36 Euro, für schweizer Verhältnisse somit günstig, meist zahlt man etwas weniger als dopelte vom Euro-Preis.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AKG K 26 P vs. B&O
joeli am 26.12.2004  –  Letzte Antwort am 27.12.2004  –  2 Beiträge
AKG K 26 P oder Koss Porta Pro
maxblass am 23.03.2005  –  Letzte Antwort am 29.03.2005  –  16 Beiträge
Sennheiser PX 200 vs. AKG K 26 P
Patika am 15.08.2006  –  Letzte Antwort am 21.08.2006  –  16 Beiträge
KH AKG K 414 P
migfromaut am 08.09.2007  –  Letzte Antwort am 08.09.2007  –  2 Beiträge
AKG K 27-i Nachfolger des AKG K 416 P?
ClemD am 15.04.2007  –  Letzte Antwort am 21.01.2008  –  20 Beiträge
AKG K 840 KL
zuglufttier am 14.01.2011  –  Letzte Antwort am 16.03.2011  –  3 Beiträge
Was taugen die AKG K 324 P?
depeschie am 14.11.2006  –  Letzte Antwort am 13.03.2008  –  15 Beiträge
AKG K 390 NC
alanguenes am 24.10.2009  –  Letzte Antwort am 25.11.2009  –  12 Beiträge
AKG K 28 NC - Erfahrungen ?
Gryphon am 01.07.2005  –  Letzte Antwort am 03.07.2005  –  3 Beiträge
Multi-BA-Treiber versus Dynamiker Pro/Kontra
Provisorium am 27.06.2013  –  Letzte Antwort am 01.07.2013  –  93 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.505 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedKudaztikAvaict
  • Gesamtzahl an Themen1.463.415
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.830.120

Hersteller in diesem Thread Widget schließen