AKG K 26 P oder Koss Porta Pro

+A -A
Autor
Beitrag
maxblass
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Mrz 2005, 15:34
Hallo,
ich suche einen kleinen kopfhörer sowol für zuhause, als auch unterwegs!
in die engere Auswahl sind eigendlich nur der AKG K 26 P oder Koss Porta Pro gekommen. kann mich jetzt aber nicht entscheiden welchen der beiden ich nehmen soll???
klanglich sind die sehr ähnlich (gut), beide etwas basslastig....

welchen würdet ihr nehmen??

oder habt ihr andere alternativen?
Danke, MAx


[Beitrag von maxblass am 23. Mrz 2005, 16:06 bearbeitet]
xxlMusikfreak
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 23. Mrz 2005, 16:57
Ich hatte den AKG nur mal kurz auf - mit gefällt der Klang des Koss besser. Vielleicht ein Vorteil: Der Koss hat lebenslange Garantie. Fällt der mal auseinander - einfach zu Koss einschicken und man bekommt nen neuen.
Alternative wäre sicher noch der Sennheiser PX100. Mir gefällt er vom Tragekomfort nicht so sehr, aber der Klang ist recht ausgeglichen.

Für "zu Hause" würde ich alle 3 nicht wirklich nutzen, und wenn doch, dann sollte man sich nach einem Verlängerungskabel umsehen. Ich würde dann lieber nochmal investieren oder unterwegs mit nem größeren KH leben wollen.
maxblass
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Mrz 2005, 18:20
mit für zuhause meite ich auch nicht unbedingt als haupt kopförer, aber für fernsehen, pc und sowas...
also eigendlich suche in einen portable
den PX100 werd ich mir dann auch mal anhören, danke...
kohrt
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 23. Mrz 2005, 19:06

maxblass schrieb:
Hallo,
ich suche einen kleinen kopfhörer sowol für zuhause, als auch unterwegs!
in die engere Auswahl sind eigendlich nur der AKG K 26 P oder Koss Porta Pro gekommen. kann mich jetzt aber nicht entscheiden welchen der beiden ich nehmen soll???
klanglich sind die sehr ähnlich (gut), beide etwas basslastig....

welchen würdet ihr nehmen??

oder habt ihr andere alternativen?
Danke, MAx


Hej,
hast du die schon mal die Grado produktion angehoert. Die haben KH fuer zuhause und unterwegs ich habe den sr 80 fuer unterwegs und will mir den RS 1 mit KHV RA 1 fuer zuhause besorgen. Alle modelle haben lebenslange garantie.
kannst die hier finden:

http://www.gradolabs.com

mfg Kohrt


[Beitrag von kohrt am 23. Mrz 2005, 19:09 bearbeitet]
$ir_Marc
Inventar
#5 erstellt: 24. Mrz 2005, 09:13
Ich habe die AKG K26P, Sennheiser PX100 & Koss Sporta Pro gehört und mich für die AKG entschieden!
Am besten online bestellen, in Ruhe anhören und die Verlierer zurückschicken.
maxblass
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 24. Mrz 2005, 11:57

kohrt schrieb:


Hej,
hast du die schon mal die Grado produktion angehoert. Die haben KH fuer zuhause und unterwegs ich habe den sr 80 fuer unterwegs und will mir den RS 1 mit KHV RA 1 fuer zuhause besorgen. Alle modelle haben lebenslange garantie.
kannst die hier finden:

http://www.gradolabs.com

mfg Kohrt



hat man denn auch die möglickkeit sich die hier (in D-Land) irgendwo anzuhören? also werden die von audiofachgeschäften hier geführt?

und wie siehts mit den preisen aus? über 100€ wollte ich nicht ausgeben!


Grado und koss sind auch offene kopfhörer, ne? der AKG nicht..und der Sennhieser? geschlossen währe ja vieleicht nicht schlecht wegen ausßengeräuschen??

Danke für die tips bis jetzt
maxblass
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 24. Mrz 2005, 12:05
hab grad nochmal etwas in anderen themen gestöbert:

http://www.alessandro-products.com/headphones.html

sind das die gleichen wie von Grado ?
$ir_Marc
Inventar
#8 erstellt: 24. Mrz 2005, 17:44

sind das die gleichen wie von Grado ?

Soweit ich hier gelesen gabe, Ja!
hebr
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 25. Mrz 2005, 00:52

maxblass schrieb:

hat man denn auch die möglickkeit sich die hier (in D-Land) irgendwo anzuhören? also werden die von audiofachgeschäften hier geführt?
und wie siehts mit den preisen aus? über 100€ wollte ich nicht ausgeben!
:hail

Hallo,
hier in Karlsruhe gibt es z.B. ein Hifi-Studio, welches (als KH-Marke ausschließlich) Grado im Programm hat.
Das Einsteigermodell SR 60 hat eine UVP von 125,- Euro. Das Teil sieht absolut billig aus und stinkt nach Kunststoff, klingt aber grandios.
Alle in Deutschland erhältlichen Grados, vom SR 60 bis hinauf zum 800 Euro teuren RS 1, sind übrigens nach dem selben Konstruktionsprinzip aufgebaut. Der Unterschied liegt im Detail.
maxblass
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 25. Mrz 2005, 15:32
schade, wenn die Grado so teuer sind, scheiden die für mich erstmal aus....

also bleibt wohl doch bei AKG K 26 P oder Koss Porta Pro bzw PX100 hängen...oder noch andere vorschläge in der Preisklasse??
xxlMusikfreak
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 28. Mrz 2005, 13:41
Die Alessandros sind modifizierte Grados. Ich empfinde sie, als leicht besser. Dabei entspricht einem
MS1 der SR125, dem
MS2 der SR325 und dem
MSpro der RS1.
Wenn man nun bedenkt, daß der MS1 durch den Dollarpreis für ca. 77Euro zu haben ist (der SR125 kostete bei meinem Händler ca. 230), dann sollten soe (in meinen Augen) im Rennen bleiben !
Ich bin jedenfalls mit meinem MS1 mehr als zufrieden für unterwegs - allerdings kann man ihn halt nicht klein zusammenfalten. Klanglich ist er aber ne ganze Ecke höher anzusiedeln als Porta Pro und PX 100.
maxblass
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 29. Mrz 2005, 10:44
ja, hast recht, dollarumrechunug hab ich wohl vergessen , wie sieht das mit zoll und so aus bei importen aus den USA? oder kann man den MS1 auch bei deutschen händlern (günstig) beziehen??
$ir_Marc
Inventar
#13 erstellt: 29. Mrz 2005, 11:15
[quote]wie sieht das mit zoll und so aus bei importen aus den USA? oder kann man den MS1 auch bei deutschen händlern (günstig) beziehen??[/quote]

Ich wollte mal etwas aus USA kaufen und habe dafür beim Zoll angerufen wie hoch die Gebühren sind. Das ist produktabhähngig, bei NF-Kabeln war das 3% oder so..


[Beitrag von $ir_Marc am 29. Mrz 2005, 11:17 bearbeitet]
they-call-me-cat
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 29. Mrz 2005, 12:23
Hi,

wenn ihr mal 2-3 Themen weiter unten sucht, werdet ihr ein Thema "Lieferzeiten von Alessandro?" finden.

http://www.hifi-forum.de/viewthread-110-609.html#3]
http://www.hi...hread=609&postID=3#3

Da werden diese Fragen geklärt!

superohr schrieb:


Alessandro ist aber nicht für Zolleinfuhrfragen zuständig. Rechne derzeit einfach bei US-Importen so:

Alle Abgaben einschließlich Versand machen etwa den Unterschied im Wechselkurs Dollar-Euro aus. Also einfach 1:1 umrechnen.



Gebe aber zu bedenken, daß der Allesandro, laut Forum, recht laut abstrahlt. Also für Bus/Bahn nicht besonders geeignet ist.



Gruß

Cat
xxlMusikfreak
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 29. Mrz 2005, 12:45
Ich möchte aber erwähnen, daß ich garnix an Zoll uÄ. zahlen musste (keine Ahnung warum - aber ich beschwer mich nicht).
Daß er laut abstrahlt stimmt allerdings...
maxblass
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 29. Mrz 2005, 17:53
also Alessandro vertreibt nicht in deutschland?

also ein us-import ohne den KH vorher mal gehört zui haben will ich nicht machen (auch wenn ihr mir versichert, dass der super klngt) ;-)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alternative zu Koss Porta Pro
nickdaquick am 07.04.2008  –  Letzte Antwort am 07.04.2008  –  4 Beiträge
Koss Porta Pro, AKG K26P oder Sennheiser PX200 ?
Wittwebolte am 13.01.2005  –  Letzte Antwort am 28.01.2005  –  8 Beiträge
Koss Porta Pro oder AKG K 27 i?
stokedfish am 10.01.2006  –  Letzte Antwort am 30.01.2006  –  36 Beiträge
AKG K 26 P: Pro - Kontra
kofi2k am 18.01.2005  –  Letzte Antwort am 25.01.2005  –  11 Beiträge
koss porta pro - frage
schultz117 am 20.05.2005  –  Letzte Antwort am 14.07.2005  –  23 Beiträge
Koss Porta Pro Ersatz
Omata am 10.04.2008  –  Letzte Antwort am 11.04.2008  –  2 Beiträge
Koss "Porta Pro" Garantieproblem
murdocp42 am 01.07.2008  –  Letzte Antwort am 01.07.2008  –  2 Beiträge
Koss Porta Pro - Bericht
DaMü am 16.11.2005  –  Letzte Antwort am 19.11.2005  –  21 Beiträge
Koss Porta Pro White
Jeffmaster1989 am 22.08.2011  –  Letzte Antwort am 22.08.2011  –  2 Beiträge
Koss Porta Pro 2?
Rusha am 30.01.2005  –  Letzte Antwort am 06.02.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.897 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedTommy7095
  • Gesamtzahl an Themen1.464.153
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.844.858

Hersteller in diesem Thread Widget schließen