Sennheiser CX300 + Creative Zen V Plus klingt schlecht

+A -A
Autor
Beitrag
nightreven
Neuling
#1 erstellt: 28. Sep 2007, 13:54
Hallo,

habe mir nach langem Testbericht-Lesen die Sennheiser CX300 gekauft und muss feststellen, dass sie auf dem iPod vom Freund wunderbar klingen, nicht aber auf meinem Creative Zen V Plus:
Die Höhen verzerren extrem und ich höre sogut wie gar keine Bässe und das bei einem Hip-Hop Lied mit kräftigem Beat. Das heißt, den Beat höre ich, aber er hört sich meiner Meinung nach nicht nach Bass an.
Wisst ihr wie ich den Player einstellen kann, um ein gutes Hörerlebnis zu erhalten? Den sogenannten Bass-Boost des Creative hab ich schon ausprobiert: Das führt dazu, dass ich keine Melodie mehr höre. Kann es auch an der mp3-Qualität liegen, die Songs sind von Napster und könnte mir jemand mal ne Adresse für nen richtig gut klingenden Song geben, der unkomprimiert ist?

Bitte helft mir,

nightreven


[Beitrag von nightreven am 28. Sep 2007, 13:55 bearbeitet]
Vul_Kuolun
Inventar
#2 erstellt: 28. Sep 2007, 14:33
Öhm, hast Du nur einen Song auf dem Zen? Heutzutage geht der Trend ja enorm in Richtung Zweitsong.
Der CX 300 sollte eigentlich pervers basslastig klingen.

Wenn der Song mies komprimiert wäre, würde er sich blechern, dumpf und in den höhen"zwitschernd" anhören. Bass sollte eigentlich (fast) immer da sein.

Schon mal eine andere KH-Buchse (am Radio/ Stereoanlage der Eltern o.ä.) ausprobiert?
nightreven
Neuling
#3 erstellt: 28. Sep 2007, 19:33
Thx, habe das Problem gelöst, habe den Stöpsel 6 Stunden lang gehört und jetzt ist er (seeeeehr!) bassig.
Welche andere Ohrstösel im Bereich ~30€ wäre denn besser?

Und noch ne Frage, benutze zum entfernen von DRM bei Napster Tunebite: wird der Song dadurch deutlich schlechter von der Qualität, bzw. schlecht komprimiert?

Und noch ne Frage: Was soll ich benutzen: wma oder mp3?


[Beitrag von nightreven am 28. Sep 2007, 19:37 bearbeitet]
Hansaatic
Stammgast
#4 erstellt: 29. Sep 2007, 04:58
Ich würd MP3 MWA vorziehen...
Aber OGG würd ich MP3 vorziehn
Vul_Kuolun
Inventar
#5 erstellt: 29. Sep 2007, 08:30
Bis 30 Euro tut sich garnix. Probier mit dem EQ das Klangbild für dich passend zu machen, das geht erstaunlich gut.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was taugen Creative ZEN Aurvana?
npk am 28.08.2006  –  Letzte Antwort am 04.04.2009  –  76 Beiträge
Sennheiser CX300 - CX300 ECO - Unterschied?
6891HB am 23.11.2007  –  Letzte Antwort am 11.10.2008  –  5 Beiträge
creative zen nano plus - welcher KH ???
DB7 am 17.04.2006  –  Letzte Antwort am 18.04.2006  –  5 Beiträge
Creative ZEN Aurvana waren ein Fehlschuss.Hilfe!
fankyy am 30.06.2007  –  Letzte Antwort am 11.07.2007  –  17 Beiträge
KH zu Creative Zen Micro Photo
forensiker am 24.01.2008  –  Letzte Antwort am 27.01.2008  –  15 Beiträge
Sennheiser CX300 - Probleme
Villabacho am 05.05.2006  –  Letzte Antwort am 16.09.2006  –  6 Beiträge
Sennheiser CX300 & musicgate
Grospi am 22.07.2006  –  Letzte Antwort am 26.01.2007  –  4 Beiträge
Sennheiser CX300 fake?
Eminem20 am 20.04.2007  –  Letzte Antwort am 13.07.2008  –  65 Beiträge
Problem mit Sennheiser CX300
master94 am 24.12.2009  –  Letzte Antwort am 25.12.2009  –  3 Beiträge
Sennheiser CX300 oder CX300-II Precision oder CX300-II Eco
master94 am 22.12.2009  –  Letzte Antwort am 23.12.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.479 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedKudaztikAvaict
  • Gesamtzahl an Themen1.463.414
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.830.064

Hersteller in diesem Thread Widget schließen