Sennheiser hd 515 oder ähnliches.

+A -A
Autor
Beitrag
Klathu
Neuling
#1 erstellt: 08. Feb 2005, 13:06
Hallo an alle,

Meine Frau hat mir gesagt oder ich mach das Home Cinema leiser oder ich soll ausziehen. Deshalb will ich mir Kopfhörer anlegen.

Am Anfang habe ich gedacht, na gut kauf ich mir ein para Surround Köpfhorer MIT KABEL. Ich habe überall gefragt ob es die Kabel gibt, man hat mir gesagt das gibt es nicht.
Könnte mir jemand ein bisschen helfen ? Ist das so ?

Dann kauf ich mir ein para KABELLOSE Surround KH. Aber nachdem ich das Forum durchgesucht habe, glaub ich ist es besser Surround zu verlieren um viel Sound su gewinnen.

Mein Budget ist um die 100 teuros. Unter anderen habe ich einen Sennheiser HD 515 geprüft der mir vom Sound, vom Komfort und Preis sehr gefällt.

Könnte mir jemand en bisschen orientieren was in dieser Preisklasse alles drin ist ?

Vielen Dank im voraus.

Toni.
Torsten_Adam
Inventar
#2 erstellt: 08. Feb 2005, 13:14
Moin
Lass mal lieber die Finger von den kleinen Sennheiser.
Gucke dir mal AKG K 240 (da gibt es mehrere Untertypen) oder Beyerdynamic an.
Hammer!
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Feb 2005, 15:15
Hi,
von dem Sennheiser würde ich auch die Finger lassen. Auch würde ich dir für deine Belange und speziell um Stress mit deiner Frau zu vermeiden auf jedem Fall einen geschlossenen KH empfehlen sonst jammert sie als nächstes das der KH zu viel Sound abstrahlt.
Zu empfehlen sind hierzu Beyerdynamic DT 660 oder DT 770, die Ultrasone (sitzen etwas fest) oder der AKG 271 Studio. Ich finde der AKG klingt am natürlichsten, kostet im www 140€. Über Surround weiß ich bezüglich der Modelle leider nix.
Gruß Hammer!
Torsten_Adam
Inventar
#4 erstellt: 08. Feb 2005, 16:08

Hammer! schrieb:
Hi,
von dem Sennheiser würde ich auch die Finger lassen. Auch würde ich dir für deine Belange und speziell um Stress mit deiner Frau zu vermeiden auf jedem Fall einen geschlossenen KH empfehlen sonst jammert sie als nächstes das der KH zu viel Sound abstrahlt.
Zu empfehlen sind hierzu Beyerdynamic DT 660 oder DT 770, die Ultrasone (sitzen etwas fest) oder der AKG 271 Studio. Ich finde der AKG klingt am natürlichsten, kostet im www 140€. Über Surround weiß ich bezüglich der Modelle leider nix.
Gruß Hammer!



Jep, den AKG K 271 habe ich auch, ist geschlossen und klingt meines Erachten am natürlichsten. Der Beyerdynamic DT 660 hat erhöhte Bässe und ist im Klangbild etwas enger, aber auch sehr gut.
Aber beide liegen schon über 100€, aber meines Erachten lohnt es sich.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sennheiser HD 515
TheGodfather am 28.11.2004  –  Letzte Antwort am 28.03.2005  –  10 Beiträge
Sennheiser HD-515
cqm3xx am 23.06.2005  –  Letzte Antwort am 25.06.2005  –  3 Beiträge
Vergleich Sennheiser HD 515 zu HD 595
violentgreen am 16.11.2007  –  Letzte Antwort am 17.11.2007  –  9 Beiträge
Kopfhörer Ersatz für Sennheiser HD 515
flashas am 24.05.2007  –  Letzte Antwort am 01.06.2007  –  11 Beiträge
Hd 600,595, 515 oder Beyerdynamik
Wilke am 26.10.2005  –  Letzte Antwort am 26.10.2005  –  5 Beiträge
Sennheisser HD 515 --> AKG Acoustics K 530?
tesafilm7 am 20.03.2008  –  Letzte Antwort am 21.03.2008  –  10 Beiträge
Sennheiser HD485, 515, 215 oder doch lieber die AKG 530?
zephyr90 am 26.03.2008  –  Letzte Antwort am 26.03.2008  –  6 Beiträge
Sennheiser HD 595 oder Sennheiser HD 280 ?
akurat am 18.01.2006  –  Letzte Antwort am 21.01.2006  –  8 Beiträge
Sennheiser HD 650 an Denon PMA 500AE
zuyvox am 21.02.2009  –  Letzte Antwort am 09.03.2009  –  14 Beiträge
reparaturset/ähnliches sennheiser hd540 reference II
tibulsky am 06.10.2008  –  Letzte Antwort am 06.10.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.559 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedhthlmstw
  • Gesamtzahl an Themen1.463.553
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.833.188

Hersteller in diesem Thread Widget schließen