Kopfhörer Ersatz für Sennheiser HD 515

+A -A
Autor
Beitrag
flashas
Stammgast
#1 erstellt: 23. Mai 2007, 22:13
Hallo,

auch wenn es blöde Fragen wie diese hier zu Hauf gibt, werd ich es riskieren. Ich versuche mich an die Vorgaben zu halten

Ich habe bisher einen HD 515 von Sennheiser gehabt (also eher unteres Preissegment (und da soll es auch bleiben ^^)) und nun ist mir der rechte Lautsprecher draufgegangen und der Ersatz kostet 35 € (bei 55 € Gesamtpreis). Daher ist die Marke Sennheiser erstmal für mich gestorben

Budget (max): ca 75 €
Musikgeschmack: Rock/Metal/Metalcore/Hardcore, manchmal aber auch Hardcore/Gabber
Hörgewohnheiten: Eher durchgehend laut, tiefe Töne etwas lauter als hohe
- "darf Deine Umgebung etwas davon mitbekommen, dass Du gerade Musik hörst, oder willst / darfst Du andere durch deinen Musikgenuß nicht stören?" Dürfen gestört werden
- "Dein bereits vorhandenes Equipment": Wird einfach an PC-Ausgang einer Audigy 2 ZS angeschlossen ..


So ich dachte zB an einen Koss Pro3aa, aber wollte eure Empfehlungen mal hören

Danke im Vorraus
zuglufttier
Inventar
#2 erstellt: 25. Mai 2007, 07:14
Ähm, und da ist keine Garantie mehr drauf? Also der hat ja zwei Jahre Garantie und sonst würde ich auch eben Sennheiser mal anrufen. Die sind normalerweise ziemlich kulant, was sowas angeht.
m00hk00h
Inventar
#3 erstellt: 25. Mai 2007, 07:28
Wenn du es selber verschuldet hast, sieht's schlecht aus...

Ich denke gerade an den K81/518 DJ.

m00h
zuglufttier
Inventar
#4 erstellt: 25. Mai 2007, 08:44

m00hk00h schrieb:
Wenn du es selber verschuldet hast, sieht's schlecht aus...

Ich denke gerade an den K81/518 DJ.

m00h


Nun ja, das stimmt. Wenn du den selber kaputt gemacht hast, dann wird dir dasselbe auch mit anderen Kopfhörern passieren
Könnte aber auch ein Kabelbruch sein, dann sagt die eine Seite auch nichts mehr.

Der AKG scheint ja in letzter Zeit die Lösung für alle Probleme zu sein aber so wie ich das mitbekommen habe, müsste der auch ziemlich gut passen.
m00hk00h
Inventar
#5 erstellt: 25. Mai 2007, 08:52
Hab ihn in lezter Zeit eher weniger empfohlen, aber hier scheint er wirklich mal zu passen.

m00h
flashas
Stammgast
#6 erstellt: 25. Mai 2007, 20:07
der k 518 wirkt optisch irgendwie weniger massiv wie zB ein k 530, oder kommt mir das nur so vor?

Beim Klang kann ich leider absolut nicht mitreden, fehlt mir Erfahrung.

Aber irgendwie sagt mir der Koss Pro3aa mehr zu: Ist der klangtechnisch nicht gut oder unpassend? Weil gar nicht auf den Vorschlag eingegangen wurde ...
m00hk00h
Inventar
#7 erstellt: 25. Mai 2007, 20:30
Der Koss klingt nicht.
GAR nicht.

Der K81/518 ist ohraufliegend, der K530 iszt ohrumschließend.

m00h
flashas
Stammgast
#8 erstellt: 26. Mai 2007, 18:51

m00hk00h schrieb:
Der Koss klingt nicht.
GAR nicht.

Der K81/518 ist ohraufliegend, der K530 iszt ohrumschließend.

m00h

Okay, öhm der Unterschied bei den AKG's ... mir geht da jetzt nicht hervor, warum oder ob eine Bauform besser ist als die andere
Tebasile
Inventar
#9 erstellt: 26. Mai 2007, 19:09
Hallo,

im allgemeinen wird die ohrumschließende Form als bequemer empfunden. Der KH drückt halt nicht auf die Ohren.

Dafür sind ohrumschließende KH viel größer und damit nicht so portabel wie die kleineren ohraufliegenden.

Schöne Grüße,
Tebasile
flashas
Stammgast
#10 erstellt: 30. Mai 2007, 22:29
Habe nun den K81DJ, hört sich gut an
Tebasile
Inventar
#11 erstellt: 01. Jun 2007, 20:50
Super, dann viel Spaß mit dem neuen KH!

Tebasile
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sennheiser HD 515
TheGodfather am 28.11.2004  –  Letzte Antwort am 28.03.2005  –  10 Beiträge
Sennheiser HD-515
cqm3xx am 23.06.2005  –  Letzte Antwort am 25.06.2005  –  3 Beiträge
Sennheiser hd 515 oder ähnliches.
Klathu am 08.02.2005  –  Letzte Antwort am 08.02.2005  –  4 Beiträge
Vergleich Sennheiser HD 515 zu HD 595
violentgreen am 16.11.2007  –  Letzte Antwort am 17.11.2007  –  9 Beiträge
Ersatz für Sennheiser HD 25 SP
Schwarzwald am 11.11.2005  –  Letzte Antwort am 15.11.2005  –  19 Beiträge
Sennheisser HD 515 --> AKG Acoustics K 530?
tesafilm7 am 20.03.2008  –  Letzte Antwort am 21.03.2008  –  10 Beiträge
Ersatz für Sennheiser HD560 Ovation
buster2 am 25.10.2005  –  Letzte Antwort am 26.10.2005  –  7 Beiträge
Hd 600,595, 515 oder Beyerdynamik
Wilke am 26.10.2005  –  Letzte Antwort am 26.10.2005  –  5 Beiträge
Kabel für Sennheiser Kopfhörer?
atss am 12.02.2011  –  Letzte Antwort am 13.02.2011  –  15 Beiträge
Sennheiser HD 595 oder Sennheiser HD 280 ?
akurat am 18.01.2006  –  Letzte Antwort am 21.01.2006  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.854 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedknupfi
  • Gesamtzahl an Themen1.464.142
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.844.644

Hersteller in diesem Thread Widget schließen