KH-Anfänger braucht Beratung.

+A -A
Autor
Beitrag
Brix
Stammgast
#1 erstellt: 22. Nov 2007, 21:29
Hallo zusammen,

bin jetzt das erste mal hier im KH Bereich

Also, ich brauche einen KH zum TV/DVD gucken und zum größten Teil Metal/Rock hören. Sollte also gut Bassattacken von ner double-bassdrum vertragen können Gleichzeitig soll er aber dadurch nicht obenrum dumpf oder schwammig klingen, sondern klar. Ich hoffe ihr wisst was ich meine...

Hab mich mal umgeguckt, kann aber leider nirgends KH vergleichen in der Nähe.

Läge ich z.B. mit dem Sennheiser HD555 gut? Oder wäre der AKG K530 hier besser? Preisklasse sollte bis 100€ sein...

Vielen Dank schonmal
Tebasile
Inventar
#2 erstellt: 22. Nov 2007, 23:11
Hallo und willkommen.

Der HD555 IST m.E. schwammig und das überall. Der k530 ist vielleicht nicht der fitteste untenrum, ist aber insgesamt ein toller KH. Ich habe gerade CSI-Miami damit (also mit dem Vorgänger k301 xtra) geguckt und in den Zwischensequenzen kommt immer so furchtbar bassige Musik (Also Bassattacken mit einer Art Melodie dabei ). Das hat der k301 aka k530 ziemlich gut gemeistert.
Es war ein wuchtiger Bass, vielleicht nicht ganz so schnell, aber auch nicht schwammig oder wummerig. Insofern könnte der k530 tatsächlich was für Dich sein.

Schöne Grüße,
Tebasile
m00hk00h
Inventar
#3 erstellt: 23. Nov 2007, 00:15
Mein Mitbewohner hört auf Metal/Rock, in aller Variationen und hat von seinem Vater ein bessere lautsprecher, mit denen er normalerweise hört. Den K301Xtra jedenfalls hat er als würdig erachtet, diese Musik so wiederzugeben, wie es ihm passt. OK, er ist nicht der anspruchvollste, aber ich bin ebenso der Meinung, dass der K530 das kann.

m00h
Brix
Stammgast
#4 erstellt: 23. Nov 2007, 12:48
Ah, super... hatte mich auch eigentlich schon auf den K530 eingeschossen, aber dann immer öfter gelesen, dass der schlecht beim Bass sein soll, scheint ja doch nicht so zu sein...

Habt ihr sonst noch andere Empfehlungen für mich, die passen könnten?
sai-bot
Inventar
#5 erstellt: 23. Nov 2007, 12:54

Brix schrieb:
Habt ihr sonst noch andere Empfehlungen für mich, die passen könnten?

Eventuell, aber dann wird's eine Sache der Beschaffungskriminalität:
Alessandro MS1 oder ein niederpreisiger Grado.

Zur Zeit sehe ich öfter mal Angebote für nen SR60 oder SR80, die nicht so astronomisch sind wie die deutschen Neupreise. Für Metal und Rock passen Grados ganz gut und deine Beschreibung passt ziemlich gut auf das, was ich von den Grados kenne:
Verarbeitet eine Double-bass ziemlich gut, der MS1 hat ne leichte Kickbassbetonung. IIRC in den Höhen auch etwas betonter als der K530. Relativ "schneller" KH, nicht so schwammig wie die Sennheiser in dem Preissegment, nicht so "steril" wie die AKGs. MS1 und K530 tun sich IMHO qualitativ nicht viel, haben aber eine völlig andere Abstimmung.
Brix
Stammgast
#6 erstellt: 23. Nov 2007, 13:22
Hmm.. woher würde ich denn die Grados z.B. bekommen? Hab jetzt nicht wirklich eine Quelle ausser phonophono.de gefunden... und 125€ sind ja auch ein "bisschen" mehr als 80 für die AKG, sind die den Aufpreis wert?
sai-bot
Inventar
#7 erstellt: 23. Nov 2007, 13:28

Brix schrieb:
Hmm.. woher würde ich denn die Grados z.B. bekommen? Hab jetzt nicht wirklich eine Quelle ausser phonophono.de gefunden... und 125€ sind ja auch ein "bisschen" mehr als 80 für die AKG, sind die den Aufpreis wert?

Nee, zumal du den K301xtra (baugleich mit K530, nur die Farbe ist unterschiedlich) schon für ca. 60 Euro bekommst
Deshalb erwähnt ich die "Beschaffungskriminalität". Den Alessandro MS1 (den ich übrigens den Grados vorziehen würde) kriegst du am besten direkt bei Alessandro. Portofrei, evtl. kommt noch Zoll dazu. Aufgrund des niedrigen Dollarkurses kommst du dann auf ca. 80 Euro. Zur Erklärung des Grado-"Problems" lies mal den Eintrag in den FAQ. Schau mal in der "Biete"-Sektion, da werden des öfteren (meistens unter "Sonstiges") Kopfhörer verkauft, erst kürzlich hab ich wieder irgendwo im Stammtisch-Forum von nem Grado SR60 oder 80 gelesen, der verkauft werden sollte. Und IIRC hat User FlauschigerChillbär immer noch einen SR60 zu verkaufen.
Brix
Stammgast
#8 erstellt: 23. Nov 2007, 13:49
Ah gut... und der 301xtra ist baugleich? Wollte mir nämlich den 530 LTD bestellen, weil ich weiß nicht mag
Aber blau ist auch gut

Das günstigste was ich gesehen habe, sind 69€ + Versand für den 301xtra.

Die Alessandro und Grado sehen ja irgendwie schon sehr freakig aus... sind die auch bequem? kann ich mir gar nicht vorstellen
kluar
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 23. Nov 2007, 14:02
Also beim k530 ist soweit gar nix mit impulsantem baß.Eher den hd595
m00hk00h
Inventar
#10 erstellt: 23. Nov 2007, 14:37

kluar schrieb:
Also beim k530 ist soweit gar nix mit impulsantem baß.Eher den hd595


Wenn DU da sagst!

m00h
sai-bot
Inventar
#11 erstellt: 23. Nov 2007, 14:41

Brix schrieb:
und der 301xtra ist baugleich?

Sagt AKG. Klangen auch im kurzen Direktvergleich sehr ähnlich bzw. gleich.

Brix schrieb:
Die Alessandro und Grado sehen ja irgendwie schon sehr freakig aus... sind die auch bequem? kann ich mir gar nicht vorstellen ;)

Jedenfalls sind sie sehr leicht. Die Ohrmuscheln sind halt nicht ohrumschließend, sondern -aufliegend. Ich komm damit gut zurecht, kann sie stundenlang aufhaben. Aber etwas klapprig sind sie schon, das ist mal Fakt.

kluar schrieb:
Also beim k530 ist soweit gar nix mit impulsantem baß.Eher den hd595

Was ist denn "impulsant" für ein Wortungetüm? Außerdem verlangt Brix ja weder einen impulsiven Bass (wüsste auch nicht, was ich mir da drunter vorstellen sollte) noch einen imposanten Bass. Nur dass er Bassattacken einer Double-Bass gut vertragen können muss und hier gerät der HD595 schon langsam ins Schwimmen mit seinem leicht wabbeligen Bass.
kluar
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 23. Nov 2007, 14:52
Naja ich find den 595er halt einiges besser als den k530.Der 530er is wirklich langweilig.Da gibts kein aha erlebnis.Hatte genug zeit sie zu testen.jaja Geschmäcker sind verschieden ich weiß.Der k530 kostet ja auch nur um die 70 euros.Für soviel bzw wenig geld gibts halt kein aha erlebnis.
m00hk00h
Inventar
#13 erstellt: 23. Nov 2007, 15:02

kluar schrieb:
:) Naja ich find den 595er halt einiges besser als den k530.Der 530er is wirklich langweilig.Da gibts kein aha erlebnis.Hatte genug zeit sie zu testen.jaja Geschmäcker sind verschieden ich weiß.Der k530 kostet ja auch nur um die 70 euros.Für soviel bzw wenig geld gibts halt kein aha erlebnis.


Was ist denn für dein ein Aha-Erlebnis? Für mich war jedenfalls ein Aha-Erlebnis, dass ein fast 30% günstigerer Hörer den HD595 in fast allen Belangen schlagen kann.

m00h
Brix
Stammgast
#14 erstellt: 23. Nov 2007, 15:07

sai-bot schrieb:

Was ist denn "impulsant" für ein Wortungetüm? Außerdem verlangt Brix ja weder einen impulsiven Bass (wüsste auch nicht, was ich mir da drunter vorstellen sollte) noch einen imposanten Bass. Nur dass er Bassattacken einer Double-Bass gut vertragen können muss und hier gerät der HD595 schon langsam ins Schwimmen mit seinem leicht wabbeligen Bass.


Naja, also ohne Bass soll das ganze natürlich nicht... Muss schon auch rummsen bei ner Action-DVD. Aber ich glaub, so habt ihr mich auch verstanden, oder?
kluar
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 23. Nov 2007, 15:43
Der k530 schlägt ganz bestimmt nicht den sennheiser.
m00hk00h
Inventar
#16 erstellt: 23. Nov 2007, 15:55

Brix schrieb:

sai-bot schrieb:

Was ist denn "impulsant" für ein Wortungetüm? Außerdem verlangt Brix ja weder einen impulsiven Bass (wüsste auch nicht, was ich mir da drunter vorstellen sollte) noch einen imposanten Bass. Nur dass er Bassattacken einer Double-Bass gut vertragen können muss und hier gerät der HD595 schon langsam ins Schwimmen mit seinem leicht wabbeligen Bass.


Naja, also ohne Bass soll das ganze natürlich nicht... Muss schon auch rummsen bei ner Action-DVD. Aber ich glaub, so habt ihr mich auch verstanden, oder?


Jaja, das passt schon.


kluar schrieb:
Der k530 schlägt ganz bestimmt nicht den sennheiser. :P


Vielleicht für dich subjektiv nicht, aber objektiv.

m00h
Brix
Stammgast
#17 erstellt: 23. Nov 2007, 15:59
Finds immer lustig, wenns hier um die verschiedenen Geschmäcker geht...

"Salami ist lecker"
"Ach was, Schinkenwurst ist noch besser"

Ich werde mir wohl den (schönen) schwarzen K530 LTD bestellen und dann mal berichten und euch hoffentlich nochmals danken

kluar
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 23. Nov 2007, 16:02
Bestell ihn dir doch bei amazon.Da kannste ihn innerhalb 14 tagen wieder zurücksenden wenn er dir nicht gefällt.Viel spaß
Brix
Stammgast
#19 erstellt: 23. Nov 2007, 16:05
Genau das hab ich vor Danke!
Herr_von_Bödefeld
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 23. Nov 2007, 21:52

kluar schrieb:
Bestell ihn dir doch bei amazon.Da kannste ihn innerhalb 14 tagen wieder zurücksenden wenn er dir nicht gefällt.Viel spaß


Gibt es dort denn irgendein Limit, oder kann man alle 14 Tage den halben Laden kaufen und wieder umtauschen?
Brix
Stammgast
#21 erstellt: 23. Nov 2007, 22:09
Ist ganz normales 14-Tage Rückgaberecht... Wenns dein Konto hergibt, kannste den halben Laden kaufen und zurückschicken... Abgebucht wird kurz nach dem Versand, Geld bekommt man dann zurücküberwiesen...
Wenns denen zu bunt wird, sperren die dich aber bestimmt


[Beitrag von Brix am 23. Nov 2007, 22:10 bearbeitet]
audiophilanthrop
Inventar
#22 erstellt: 23. Nov 2007, 22:21

Brix schrieb:
Ah gut... und der 301xtra ist baugleich? Wollte mir nämlich den 530 LTD bestellen, weil ich weiß nicht mag
Aber blau ist auch gut ;)

Der K530 LTD hat allerdings andere Ohrpolster (Velours statt Kunstleder), die nicht nur bequemer sein, sondern auch etwas saubereren Sound ermöglichen sollten.
ushiefnech
Stammgast
#23 erstellt: 23. Nov 2007, 22:27
ist der k530 und der k530 ltd gleich ?
ushiefnech
Stammgast
#24 erstellt: 23. Nov 2007, 22:33
wenn du einen krachenden bass willst dann greif zum k518
jedoch zum filme anschauen nicht so angenehm zu tragen ?
Brix
Stammgast
#25 erstellt: 24. Nov 2007, 09:41

audiophilanthrop schrieb:

Der K530 LTD hat allerdings andere Ohrpolster (Velours statt Kunstleder), die nicht nur bequemer sein, sondern auch etwas saubereren Sound ermöglichen sollten.


Genau das erhoffe ich mir noch zusätzlich... naja, mal abwarten... bin gespannt
m00hk00h
Inventar
#26 erstellt: 25. Nov 2007, 01:34

ushiefnech schrieb:
ist der k530 und der k530 ltd gleich ?


Bis auf die Polster und die Farbe, ja.

m00h
Brix
Stammgast
#27 erstellt: 26. Nov 2007, 22:52
Der K530 LTD ist heute schon angekommen Habe ihn gerade auf und muss sagen:
Genau so hab ich mir den Kopfhörer vorgestellt. Hört sich super ausgewogen an, hat nen guten Bass (nicht zu übertrieben) und übersteuert nicht schon bei kleinster Lautstärke...

Höre gerade meine MP3 Sammlung durch und bin morgen mal bei nem Filmchen gespannt

Also erstes Fazit: Super!

Wenn ich mir den K530 so anhöre Frage ich mich echt, wie sich der Sennheiser anhören muss, wenn der noch mehr Bass hat... Das ist doch dann nur noch gewummer... Naja... vielleicht bekomm ich ja mal die Möglichkeit einen 555 oder 595 zu hören.

Kami-H
Inventar
#28 erstellt: 26. Nov 2007, 23:02

Brix schrieb:
Der K530 LTD ist heute schon angekommen Habe ihn gerade auf und muss sagen:
Genau so hab ich mir den Kopfhörer vorgestellt. Hört sich super ausgewogen an, hat nen guten Bass (nicht zu übertrieben) und übersteuert nicht schon bei kleinster Lautstärke...

Dann wart mal ab bis er so 20-30Std gelaufen ist.
Der Bass legt dann noch etwas zu und er spielt noch klarer.
Brix
Stammgast
#29 erstellt: 26. Nov 2007, 23:04
Muss ich beim "einspielen" eigentlich was beachten oder einfach so (laut/leise) hören, wie ich immer höre bzw. hören würde?
Kami-H
Inventar
#30 erstellt: 26. Nov 2007, 23:07
Normale Lautstärke, dann halt musik querbeet und laufen lassen, so in der Art halt.
Gibt also nichts spezielles
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
brauche beratung bei kh-kauf
pika am 18.02.2006  –  Letzte Antwort am 18.02.2006  –  4 Beiträge
KH beratung
slave.one am 23.07.2005  –  Letzte Antwort am 24.07.2005  –  7 Beiträge
Portabler KH für Rock/Metal
MCMLXXXVII am 13.03.2007  –  Letzte Antwort am 18.03.2007  –  14 Beiträge
kh-beratung bis max 100?
xpronx am 15.06.2007  –  Letzte Antwort am 16.06.2007  –  12 Beiträge
KH-Entscheidungsproblem
Haahas am 02.07.2006  –  Letzte Antwort am 04.07.2006  –  12 Beiträge
Bitte um KH beratung
Pr3ss am 12.02.2007  –  Letzte Antwort am 12.02.2007  –  11 Beiträge
Frage zu Sennheiser KH
Jendevi am 29.10.2004  –  Letzte Antwort am 30.10.2004  –  5 Beiträge
KH Beratung In-Ear
hIdd3N am 25.01.2008  –  Letzte Antwort am 26.01.2008  –  4 Beiträge
AKG K530 oder K240, welcher KH solls mal werden?
tueffo am 24.06.2007  –  Letzte Antwort am 08.07.2007  –  48 Beiträge
geschlossener KH für Rock - welcher?
-resu- am 28.02.2005  –  Letzte Antwort am 08.03.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.423 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedCrazyMechanic
  • Gesamtzahl an Themen1.463.262
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.827.171

Hersteller in diesem Thread Widget schließen