Koss Porta Pro vs Bang Olufsen A8

+A -A
Autor
Beitrag
tobiasp79
Neuling
#1 erstellt: 11. Feb 2005, 23:49
Hallo

möchte gerne mal wissen, was eurer meinung nach die bessere Wahl ist, mal abgesehen das sie von der Bauart/Größe ganz unterschiedlich sind.

Ich möchte die Kopfhörer hauptsächlich an einem Apple iPod betreiben.

Bis dann

Tobias P79
Taurui
Inventar
#2 erstellt: 13. Feb 2005, 22:36
B&O = Design
Koss = Klang

Such's dir aus

-Taurui
degla
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Feb 2005, 14:38
@Taurui

Totaler Blödsinn!!!
Das kann nur jemand sagen, der den B&O noch nicht im Vergleich gehört hat.
Bin kein B&O-Fan; hatte am Anfang auch so gedacht, bis ich die B&O A8 gehört hatte. Sie klingen luftig und frei mit einer fantastischen Räumlichkeit und einem exakten Bass, der, wenn die B&Os eingespielt sind (ca 200h) auch sehr
tief geht.
Die A8 sitzen hervorragend, weil man sie durch die verstellbaren Ohrbügel an jede Kopf- und Ohrform anpassen kann. Man spürt sie dadurch kaum.
Sicher, 140 Euro (direkt im B&O-Laden) sind kein Pappenstiel, aber sie sind jeden Euro wert.
Vorsicht ist geboten vor chinesischen Nachbauten zu günstigen Preisen!
Mit den A8 hat Bang & Olufsen die Kunst fertiggebracht, Funktionalität, Design und vor allem Klang zu vereinen.


[Beitrag von degla am 14. Feb 2005, 19:43 bearbeitet]
tobiasp79
Neuling
#4 erstellt: 14. Feb 2005, 17:44
Hallo

Danke für die hilfreichen Antworten.

Hab mir aber bei eBay schon den Koss Porta Pro für 40€ incl. Versand gekauft. Wenn er mir wirklich nicht gefällt, kann ich ja immer noch den B&O kaufen, zumindest hab ich fürs erste nicht so viel Geld "in den Sand gesetzt) wenn man das mal so sagen darf. Ich hab eh schon ein haufen in iPod Zubehör gesteckt.

Bis dann

Tobias P79
air
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Feb 2005, 19:42
vor längerer zeit habe ich mal den b&o ausprobiert. ich war enttäuscht. das lag aber wohl auch daran, dass ich bass mag :-)
wie schon weiter oben gesagt, hat der b&o seine stärken eher im analytischen.
wenn man aber bereit ist, ca. 180 euro auszugeben, würde ich den shure e3 empfehlen, der meines erachtens in diesem preis-segment das beste preisleistungs-verh. hat.
bis 50 euro ist der porta pro (zumindest bei meinem hör- geschmack) unschlagbar

michael
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ist Bang & Olufsen Kopfhörer A8 eine gute Wahl?
kempi am 11.04.2007  –  Letzte Antwort am 14.04.2007  –  21 Beiträge
Koss Porta Pro vs. K27i
xstnecro am 28.05.2006  –  Letzte Antwort am 29.05.2006  –  5 Beiträge
Bang & Olufsen A8 earphones - wo kaufen?
j43zt12 am 18.06.2006  –  Letzte Antwort am 18.06.2006  –  9 Beiträge
Koss Porta Pro 2?
Rusha am 30.01.2005  –  Letzte Antwort am 06.02.2005  –  3 Beiträge
koss porta pro - frage
schultz117 am 20.05.2005  –  Letzte Antwort am 14.07.2005  –  23 Beiträge
Koss Porta Pro - Bericht
DaMü am 16.11.2005  –  Letzte Antwort am 19.11.2005  –  21 Beiträge
Koss Porta Pro
Rexi am 23.07.2006  –  Letzte Antwort am 10.08.2008  –  33 Beiträge
koss porta pro zubehör
derkundeistkönig am 18.04.2007  –  Letzte Antwort am 18.04.2007  –  2 Beiträge
Koss Porta Pro Ersatz
Omata am 10.04.2008  –  Letzte Antwort am 11.04.2008  –  2 Beiträge
Koss Porta Pro Comfort
Snowpro am 11.04.2008  –  Letzte Antwort am 18.04.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.682 ( Heute: 52 )
  • Neuestes MitgliedPaddymicke
  • Gesamtzahl an Themen1.463.816
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.838.243

Hersteller in diesem Thread Widget schließen