Ahnungsloser braucht hilfe zu jbl reference 220, ipod classic und cmoy khv

+A -A
Autor
Beitrag
feurigerschmelzofen
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Dez 2007, 17:53
also erstmal zu anfang: ich habe so gut wie keine ahnung von khvs- dh bitte keine antworten die ich eh nicht verstehe

ich hab einen ipod classic und die jbl reference 220. leider finde ich klingen die ein bisschen schwach, hochtonlastig und bassarm. jetzt habe ich daran gedacht vielleicht noch einen khv zu benutzen. ich bin über den cmoy gestolpert und wollte jetzt wissen ob jemand erfahrungen damit gemacht hat oder ob mir jemand sagen kann ob das etwas ändern/verbessern könnte. kann ich dadurch evt mehr bass bekommen?
wenn ich die jbls an meinen yamaha rx-496 anschließe können sie deutlich mehr bass bringen, aber ist eine verbesserung, natürlich nicht in diesem ausmaß, auch mit einem cmoy möglich? ich könnte günstig (ca 25€ ) an einen rankommen!

danke für eure antworten und einen guten rutsch ins jahr o8


[Beitrag von feurigerschmelzofen am 30. Dez 2007, 18:13 bearbeitet]
lorenz4510
Inventar
#2 erstellt: 30. Dez 2007, 18:15

ich bin über den cmoy gestolpert und wollte jetzt wissen ob jemand erfahrungen damit gemacht hat oder ob mir jemand sagen kann ob das etwas ändern/verbessern könnte. kann ich dadurch evt mehr bass bekommen?


verbessern wird sich bei den jbl220 mit cmoy gar nix, ausser das sie lauter gehen.(der leicht aufdringliche hochtonbereich bleibt auch)

bass wirst mit dem cmoy bei den jbl keinen dazubekommen weil die jbl recht leicht anzutreiben und der verstärker des ipod nicht die fähigkeiten der jbl limitiert.

das einzige was mehr bass bringen könnte währe ein cmoy mit ner bassboost funktion oder ein ibasso T1(der hat auch so eine funktion).
aber wie gut solche lösungen sind kann ich nich sagen da ich nur nen normalen cmoy hab.

alternativ würd ich über nen anderen KH nachdenken.
der_noob
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 31. Dez 2007, 00:41
Vorschlag: Hol dir für rund 15€ diese In-Ears von Creative oder Koss the Plug. Könnte sein, dass dir nach gewisser Zeit die JBLs so wie sie sind mehr und mehr gefallen.

10 Taler mehr auf der Hand und kein ewiges Batterie aufladen für den lästigen KHV.


[Beitrag von der_noob am 31. Dez 2007, 00:43 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JBL Reference 220 - Fälschung?
sukka am 04.07.2008  –  Letzte Antwort am 11.07.2008  –  12 Beiträge
JBL Reference 220-Ebay
schlabbadibabba am 24.08.2008  –  Letzte Antwort am 25.08.2008  –  6 Beiträge
JBL Reference 220 - Kabelbruch >.<
Sars_Aparilla am 18.03.2008  –  Letzte Antwort am 18.03.2008  –  2 Beiträge
Sennheiser CX 300 oder JBL Reference 220?
Faszanatas am 06.01.2007  –  Letzte Antwort am 25.07.2007  –  25 Beiträge
KHV (CMOY)
danielboe am 18.05.2007  –  Letzte Antwort am 18.05.2007  –  3 Beiträge
JBL Reference 220 oder Beyerdynamic DTX 50 ?
Chris_LEV am 25.11.2007  –  Letzte Antwort am 28.11.2007  –  5 Beiträge
JBL Reference 220+Ausstellungsstücke auf Ebay?
Sars_Aparilla am 23.10.2007  –  Letzte Antwort am 25.10.2007  –  5 Beiträge
JBL Reference 220 für 7 Euro => Fake?
Jan69 am 30.03.2008  –  Letzte Antwort am 30.03.2008  –  4 Beiträge
JBL Reference 220 vs. Creative EP-630
DiSchu am 21.08.2007  –  Letzte Antwort am 21.08.2007  –  3 Beiträge
Cmoy für iPod nano?
Patika am 15.05.2008  –  Letzte Antwort am 16.05.2008  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.365 ( Heute: 36 )
  • Neuestes MitgliedHallax
  • Gesamtzahl an Themen1.463.219
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.826.406

Hersteller in diesem Thread Widget schließen