MP3-Payer zu laut, was nun?

+A -A
Autor
Beitrag
Marc911
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Jan 2008, 22:04
Hi,


ich weiss, das dass hier das Kopfhörer-Forum ist, allerdings geht es hier prinzipiell um Zubehör für Kopfhörer. Mein neuer MP3-Player ist nähmlich sehr laut, und jetzt weiss ich nicht, ob ich den Shure Lautstärkeregler, den UE Sound Level Attenuator
oder etwas wie z. B. einen Kopfhöreradapter, der einfach alles 50 % leiser macht (falls etwas solches existiert) nehmen soll.

Bei UE heißt es zum Produkt nähmlich:



When using your earphones with an unfamiliar or unstable sound system (airplane, public access ports, etc…) make sure volume is low and is kept at a moderate level to prevent “break-in” bursts of loud sounds. For these environments, we recommend use of the sound level attenuator to aid in buffering unusually high sound output.


Mindert das jetzt nur laute Töne? Denn bei Shure besteht ja immer die Gefahr, das man ans Radchen kommt während man läuft und es dann mit voller Lautstärke aus den Kopfhörern dröhnt.

Also: Shure, UE oder "Adapter"?

Grüße
Marc


[Beitrag von Marc911 am 04. Jan 2008, 22:05 bearbeitet]
NoXter
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 04. Jan 2008, 22:08
Der UE-Adapter ist ein Vorwiderstand und mit dem wird das gesamte Signal deutlich leiser. Der Regler von Shure ist im prinzip das selbe, nur das man eben den Widerstand regeln kann.
audiophilanthrop
Inventar
#3 erstellt: 05. Jan 2008, 02:15
Ein simpler Vorwiderstand hat leider den eklatanten Nachteil, daß auch der Dämpfungsfaktor beim Teufel ist und die Hörerimpedanz den Frequenzgang verbiegen kann, wie sie gerade Lust hat. Besser ist ein passend berechneter Spannungsteiler, am besten ironischerweise ein - Verstärker (mit Über-alles-Verstärkung <1, also Lautstärke dort ordentlich runtergedreht, bevorzugt mit eher kleiner interner Verstärkung zur Rauschminimierung).
Marc911
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 05. Jan 2008, 12:07
Hab mir gerade den Verstärker-Test bei Silents In-Ear-Vergleich angesehen und festgestellt, dass Verstärker bei ca. 100 € losgehen (PengAmp). Mein finanzielles Limit liegt leider eher bei 30 €. Gibt es da eine bessere Lösung als die Vorwiederstände? Und sind die denn überhaupt zu empfehlen?

Danke
Marc
Musikaddicted
Inventar
#5 erstellt: 05. Jan 2008, 15:50
Um was für einen Player handelt es sich denn? Und wie äußert sich zu laut? Zu laut wenn voll aufgedreht? Denn dann kannst du einfach leiser drehen und möglicherweise eine kleinere Maximallautstärke einstellen.
Ich hab eigentlich noch keinen Player erlebt, der selbst auf der kleinsten Stufe schon zu laut ist.
Marc911
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 05. Jan 2008, 18:00
Der Player ist der Creative Zen Stone Plus, und der ist auf 1 so laut wie mein alter Player auf 9. Ist bei meinen alten Sony Ohrhörern nicht so schlimm gewesen, nur mit den Westone UM1 ist dass dann doch laut.

Habe jetzt ein Tool gefunden (MP3Gain) , das die Lautstärke verändern kann. Werde glaube ich das nehmen, denn bei so einem kleinen Player ne Lautstärkeregelung anzuhängen könte stören.

Danke

Marc


[Beitrag von Marc911 am 05. Jan 2008, 18:02 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kopfhörer für einen Ebay-No-Name MP 3-Payer
dajuk am 02.11.2006  –  Letzte Antwort am 07.11.2006  –  16 Beiträge
HD 600 am mp3-player laut genug?
mcmarv am 25.01.2009  –  Letzte Antwort am 26.01.2009  –  9 Beiträge
Frage zu mp3-player.de
kolonje am 18.10.2008  –  Letzte Antwort am 18.10.2008  –  3 Beiträge
mp3-player
vanexel am 19.01.2006  –  Letzte Antwort am 20.01.2006  –  9 Beiträge
Kopfhörer für mp3
Matze_2323 am 16.11.2005  –  Letzte Antwort am 18.11.2005  –  10 Beiträge
Kopfhörer für MP3-Player!
Cortana am 11.05.2008  –  Letzte Antwort am 12.05.2008  –  26 Beiträge
Kopfhörer für MP3-Player...
MACxi am 18.02.2006  –  Letzte Antwort am 18.02.2006  –  6 Beiträge
KH für mp3-Player/Handy
sunshine_d am 10.01.2008  –  Letzte Antwort am 12.01.2008  –  2 Beiträge
kopfhörer am Mp3 Player
Salem1 am 04.09.2005  –  Letzte Antwort am 06.09.2005  –  18 Beiträge
Welche Ohrhörer für MP3-Player?
SPR1NGER am 20.01.2008  –  Letzte Antwort am 20.01.2008  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder902.994 ( Heute: 11 )
  • Neuestes Mitgliedreinerhighend
  • Gesamtzahl an Themen1.505.831
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.644.868

Hersteller in diesem Thread Widget schließen