Kopfhörer für mp3

+A -A
Autor
Beitrag
Matze_2323
Neuling
#1 erstellt: 16. Nov 2005, 19:23
Meine billig Kopfhörer von sony haben ihren Geist aufgegeben und jetzt wollte ich mir mal welche mit einem besseren Klang holen. Also sie sollten nich mehr als 30 euro kosten,weil mir das mit teureren doch zu riskant ist,das die kaputt gehen oder so. Hauptsächlich höre ich hip-hop und rock und das eher laut. Ich kenne mich zugegeben damit nicht so aus,deswegen weiß ich nich ob es für den Preis schon gute gibt. Es wäre auch schön wenn das Ohrstöpsel wären,wenns sowas nicht gibt dann halt Kopfhörer von eher leichterer Bauweise. Gibt es welche die ihr empfehlen könnt?!


[Beitrag von Matze_2323 am 16. Nov 2005, 19:32 bearbeitet]
m00hk00h
Inventar
#2 erstellt: 17. Nov 2005, 00:13
Sollen es denn in-ears (werden in den Gehörgang eingeführt), earbuds (liegen in der Ohrmuschel, auf dem gehörgang) oder ohraufliegende sein?
Ich selbst hatte Sennheiser MX500 (earbuds), kenne auch viele andere, die diese Dinger haben. Fand den Sound für ca. 16€ völlig OK, höre auch viel Rock/Hip-Hop und das kam schon gut mit den Dingern, auch auf höheren Lautstärken. Und von meinen Kumpels hat sich auch noch niemand beschwert, für "normale" klangbewußte Leute ist ihr Sound für unterwegs absolut zu empfehlen. Die meisten empfanden den Sprung von ihren mitgelieferten standard-Hörern zu den Senns als ein Unterschied wie Tag und Nacht!
Außerdem gibts die seit einiger Zeit auch in trendigem weiß, vielleicht ist das ja auch ein Argument!

Als kleinere ohraufliegende Hörer kann ich jeweil die Sennheiser PX100 sowie die K26p, vor allem letzterer hat einen sehr satten, detailierten Bass, ohne dass es beim Gesamtklangbild übertrieben wirkt. Die Abschottung nach außen ist sehr gut für seine größe! Außerdem liegt er genau in deinem Budget. Die etwas billigere und nicht minder gute Alternative ist der K25p, allerdings könnte bei dem die Optik abschrecken.

Hör sie die beim Elekronix-Fachhändler deines Vertrauens einfach mal an! ("Mein" MediaMarkt hat beide Modelle als Vorführmodelle...)

Möchte auch noch den HD201 erwähnen: Ein geschlossener full-sized Kopfhörer mit Prima Klangbild und hoher Eignung für MP3-Player mit hoher Außenschallisolierung für unter 20€ (MediaMarkt für das Ding derzeit mit 12€!)

Ganz ehrlich, die MX500 waren der mein Einstieg in die "Audiophile Welt", da ich mich schnell an den guten Sound gewöhnte und mehr wollte, mich wieder dran gewöhnte usw. usw..

Kauf zur Not im Internet und schick es wieder zurück, wenn es nicht passen sollte!

mfG:
m00h


[Beitrag von m00hk00h am 17. Nov 2005, 00:33 bearbeitet]
Matze_2323
Neuling
#3 erstellt: 17. Nov 2005, 06:52
ich hab mir jett die PMX 60 bestellt. Hab gestern mit nem Freund von mit gechattet und der hat die wohl auch und ist sehr zufrieden. aber danke für die antwort! Falls ich sie doch zurück schicke hab ich was woran ich mich orientieren kann!
Nickchen66
Inventar
#4 erstellt: 17. Nov 2005, 10:19
m00hk00h, nicht die AKG 26P empfehlen (diesmal ist es ja nochmal gut gegangen). Die neue Serie (seit ca. halben Jahr) klingt einfach nur schlimm. Und ein k25P existiert nicht, wenn dann K24 als offenes System (auch nicht wirklich gut im Vergleich zu PX100 oder Koss Portapro / KSC75)

@Matze: Bestell Dir lieber die Creative EP 630.
m00hk00h
Inventar
#5 erstellt: 17. Nov 2005, 18:20

Nickchen66 schrieb:
Und ein k25P existiert nicht


Tippfehler..

Wollte den K24p nur als billigere Alternative mit aufführen. Außerdem empfehle ich nur, was mir selber zusagt (das ist ja der Sinn der Sache). Außerdem finde ich den K26p in Ordnund, mit HipHop oder Metall kann man Spaß dran haben.
Koss hab ich bissher nicht gehört (werd das glaub ich auch nicht tun, finde Koss irgendwie grundsätzlich unsympatisch) zumal die Prota eh über seinen Preisvorstellungen lagen...und "clip on" Hörer verabscheue ich auch!
Aber mit den PMX60 macht er sicher nichts falsch.

@Nickchen66:
Hast du ne Ahnung, welcher größere deutschlandweite Fachhändler die Creative führt? Würde die mir gern mal anhören, so wie alle hier von den Dingern schwärmen...

moohk00h
Nickchen66
Inventar
#6 erstellt: 18. Nov 2005, 11:22
Hm, im allgemeinen ist der Amazon-Preis für die EP630 schwer zu toppen.

koss hab ich bissher nicht gehört (werd das glaub ich auch nicht tun, finde Koss irgendwie grundsätzlich unsympatisch)
Diese Einstellung kenne ich von mir, bei mir waren es anfangs die Unternehmen AKG und Sennheiser, die ich global verdammt habe. Entsprechend viel Unsinn habe ich in den ersten Monaten hier von mir gegeben.

Thema Koss: Wenn Du einmal ein gutes Koss-Produkt (Portapro, KSC35/75) gehört hast, wirst Du -Ami hin, Ami her- die K26 nur noch angeekelt in die Ecke schmeißen, besonders die neuere Serie mit dem Plastikmülltonnen-Sound.
m00hk00h
Inventar
#7 erstellt: 18. Nov 2005, 11:47

Nickchen66 schrieb:

Thema Koss: Wenn Du einmal ein gutes Koss-Produkt (Portapro, KSC35/75) gehört hast, wirst Du -Ami hin, Ami her- die K26 nur noch angeekelt in die Ecke schmeißen, besonders die neuere Serie mit dem Plastikmülltonnen-Sound.


...ich arbeite an mir und meinen Vorunrteilen. Hab mir eben bei Saturn die Koss Porta angehört...sehr viel Bass, im ganzen aber eher nicht mein Geschmack. Aber, du hast Recht, auch ich würde sie den K26 vorziehen, wenn ich wählen müsste.


Nickchen66 schrieb:
Entsprechend viel Unsinn habe ich in den ersten Monaten hier von mir gegeben.

Willst du damit sagen, dass ich Unsinn von mir gebe?

m00h
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 18. Nov 2005, 15:00

Thema Koss: Wenn Du einmal ein gutes Koss-Produkt (Portapro, KSC35/75) gehört hast,


besagte modelle habe ich schon gehört - neben diversen anderen auch sehr viel teureren koss modellen... aber ein gutes produkt aus diesem hause steht imho noch aus
Nickchen66
Inventar
#9 erstellt: 18. Nov 2005, 15:07
Gurke, wenn Du "kräftigen Klang" nicht magst, werden äußerst viele Produkte niemals bei Dir landen können. Ist halt Geschmacksache. Bei mir hingegen löst dieser typisch ...sterile Klang vieler AKGs Ablehnung aus (und Deine HD650s mit Underworld würden mich sicher auch kaum niederknien lassen)

Einigen können wir uns sicher darauf, daß die hochpreisigeren Koss Produkte komplett für die Tonne sind.


[Beitrag von Nickchen66 am 18. Nov 2005, 15:09 bearbeitet]
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 18. Nov 2005, 15:14

Gurke, wenn Du "kräftigen Klang" nicht magst, werden äußerst viele Produkte niemals bei Dir landen können.





Bei mir hingegen löst dieser typisch ...sterile Klang vieler AKGs Ablehnung aus


bei mir eher der tragekonfort. die meisten studio kopfhörer von akg sind definitiv nicht für meinen kürbis gebaut.


(und Deine HD650s mit Underworld würden mich sicher auch kaum niederknien lassen)


für das "niederknien" bei solcher musik würde ich auch eher was anderes empfehlen. ein blick in dein profil dürfte möglicherweise bei er auswahl dieser kandidaten helfen.


Einigen können wir uns sicher darauf, daß die hochpreisigeren Koss Produkte komplett für die Tonne sind.


es fällt mir schwer, da zu widersprechen.


[Beitrag von MusikGurke am 18. Nov 2005, 15:14 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gute Kopfhörer für MP3-Player
Xtrem am 12.08.2007  –  Letzte Antwort am 14.08.2007  –  10 Beiträge
Kopfhörer kaputt, neue müssen her
heinze0815 am 10.06.2008  –  Letzte Antwort am 23.06.2008  –  28 Beiträge
welche ipod kopfhörer für mich?
Offlimp am 31.10.2007  –  Letzte Antwort am 02.11.2007  –  6 Beiträge
kopfhörer für mp3-player
stuntmaennchen am 23.12.2005  –  Letzte Antwort am 26.12.2005  –  13 Beiträge
Kopfhörer für MP3 Player
dmeenzer am 02.10.2004  –  Letzte Antwort am 09.11.2004  –  3 Beiträge
Kopfhörer für Samsung K3
snoop37 am 19.11.2007  –  Letzte Antwort am 19.11.2007  –  3 Beiträge
Gute Kopfhörer mit Bass
PitBullBerlin am 16.06.2007  –  Letzte Antwort am 18.06.2007  –  12 Beiträge
Welche Kopfhörer ?
dynasti am 24.01.2008  –  Letzte Antwort am 28.02.2008  –  13 Beiträge
Kopfhörer fürn iAudio U3
spectar am 26.09.2006  –  Letzte Antwort am 28.09.2006  –  10 Beiträge
Kopfhörer für MP3-Player...
MACxi am 18.02.2006  –  Letzte Antwort am 18.02.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.778 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedVerloreninderHifiWelt
  • Gesamtzahl an Themen1.463.990
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.841.653

Hersteller in diesem Thread Widget schließen