Sennie oder Alessandro ?

+A -A
Autor
Beitrag
Mr._Blonde
Stammgast
#1 erstellt: 15. Feb 2008, 16:31
Hi,

nachdem Nickchen sein Denon nun doch an jemanden anders gegangen ist bin ich nun weiter auf der Suche. Dabei haben sich bis jetzt der Sennie HD 600 und der Alessandro MS1 bzw. 2 herauskristalisiert. Der Sennie ist natürlich mehr in Richtung HiFi und mit knapp 180 Euro auch in meinem Budget drin. Die Alessandros gefallen mir aufgrund des Designs gut und sie sind portabel nutzbar.

Als Quelle wird ,,nur'' mein Touch und mein PC dienen. Allerdings noch ohne KHV's.
Mein Musikgeschmack ist sehr breit gefächert. Überwiegend Rock ala Rammstein und The Killers oder Lost Prophets allerdings auch ein Teil Klassik und Jazz. Der Kopfhörer sollte diese Musikrichtungen sehr gut beherrschen. Techno und HipHop/Rap höre ich so gut wie gar nicht. Von daher ist mir ein riesiger Wummerbass nicht wichtig. Allerdings sollte der Bass qualitätiv schon stark sein.

Allerdings stellen sich mir noch einige Fragen : Wie eignen sich diese oben genannten KH'S für die genannten Musikrichtungen, bzw. wie harmonieren sie mit meinem Equipment ohne KHV ?

Falls es der Grado wird, wie verlässlich ist der Shop von denen ?

Vielen Dank für eure Hilfe.

MfG
MacFrank
Inventar
#2 erstellt: 15. Feb 2008, 18:39
Nach nur 2 Tagen HD600 kann ich zumindest eines sagen:
Ein KHV tut ihm gut, vor allem, was die Räumlichkeit betrifft. Solltest du ihn also nur an deinem iPod benutzen wollen, würde ich versuchen, ihn vorher mal probeweise darauf zu hören.

Ob der HD600 Rock gut kann, muss desweiteren wohl jeder selbst entscheiden. Bisher kam mir vor, dass er hin und wieder ein bisschen träge ist und E-Gitarren zwar dominant, aber dunkler, weniger aggressiv als z.B. der DT880 spielt. Kommt jetzt auch auf den Rock an, den du hörst, und was du gewohnt bist. Mit UM1 dürfte es dir aber wohl nicht an Höhen mangeln.
Wirklich schnelle Titel sind nicht ganz so sein Metier, finde ich. Es ist okay, aber nicht weltbewegend.
Allerdings muss ich dazu sagen, dass mein HD600 erst <20h Spielzeit hat.
Auf jeden Fall aber ist er ein Allrounder, weil relativ gefällig und eher neutral abgestimmt.
[ätz]Und für einen Sennheiser hat er sowieso geradezu beispielhafte Billianz. :D[/ätz]

Die Alessandros habe ich noch nicht gehört, kann leider nichts dazu sagen.


[Beitrag von MacFrank am 15. Feb 2008, 18:39 bearbeitet]
Mr._Blonde
Stammgast
#3 erstellt: 15. Feb 2008, 19:10
Also ich muss sagen, dass ich mit den Westone bis jetzt SEHR zufrieden war. Allerdings fehlte bisweilen die Räumlichkeit und etwas mehr Bums
Schön wie du deine Eindrücke formuliert hast. Ich war ja bereits Probehören aber nur rund 10 min bei Hintergrundgedudel.
Nun fehlt mir nur noch eine Hörerfahrung eines Alessandro-Besitzers und dann wird ne Entscheidung getroffen.

PS Wie sieht die Verarbeitung des Sennie in puncto Kabel und Lack aus ? Hab schon Sachen gelesen wie Wackelkontakte oder absplittern des Lacks

MfG
MacFrank
Inventar
#4 erstellt: 15. Feb 2008, 19:49
Ah, ich habe mich in meinem vorherigen Post etwas schlecht ausgedrückt - ich meinte, dass du mit dem UM1 wohl nicht allzuviel Hochton abgekriegt hast. Die HD600 haben davon eine gute Portion, die sich in meinen Ohren angenehm in die Gesamtdarbietung eingliedert.
Aber du wirst wohl weniger gewohnt sein, das wollte ich damit sagen.

Zur Verarbeitung:
Das Kabel ist weder besonders dick, noch greift/fühlt es sich besonders hochwertig an, aber es ist okay und damit bin ich zufrieden. Knickgefahr besteht eher keine, es ist ziemlich flexibel - kaputt machen kannst du es aber bestimmt.

Beim Lack muss ich passen, ich habe noch nicht herausgefunden, ob dieses Muster auf den Hörer drauflackiert ist, oder die Maserung im Plastik selbst enthalten ist.
Sieht aber recht gut und wertig aus, für Plastik.
NoXter
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 15. Feb 2008, 20:22
So ein HD600 wird dir angesichts der UM1 gefallen, aber ich finde die einfach nur langweilig. Zu lahmer Bass und Saiten klingen mumpfig. Für Bon Jovi vllt ganz OK.
So ein Alessandro ist da natürlich ein ganz anderes Tier.
Nur ob die Abstimmung jetzt nach deinem gusto ist, bleibt die Frage. Probekaufen ist aber risikofrei da man die hier problemlos wieder verkauft bekommt.
m00hk00h
Inventar
#6 erstellt: 15. Feb 2008, 20:23
Das Plastik ist sehr dunkles grau. Die Maserung ist eine Art Abziehfolie, das sieht man beim 580 Jubilee seh deutlich, weil sich das Muster in starken wölbungen stark verzieht.

Auf head-fi war es eine Zeit lang mode, die alten, abgedroschenen 580s zu beizen!

m00h
dnspics
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 15. Feb 2008, 20:57
Moin,
also zur Haltbarkeit des HD600 kann ich sagen das es keine Probleme gibt.(meinen habe ich noch zu DM-Zeiten gekauft!)
Zu der Sache mit dem Wackelkontakt kann ich dich aufklären: Die ersten Serien sollen Silberkontakte auf beiden Seiten haben(Buchse/Stecker) dann hat Sennheiser festgestellt das das auf Dauer nichts taugt und hat die Buchsen Vergoldet aber die Kabel so gelassen(so war meiner)nach ca 6Monaten hatte ich dann Wackler darauf hin habe ich Sennheiser angerufen und ich wurde aufgeklärt. Hab mir dann ein neues Kabel gekauft mit Goldsteckern und seit dem habe ich Ruhe.(angeblich hätte ich das auch ausgetauscht bekommen aber da war ich zu schnell)

Zum Klang kann ich nur sagen der braucht auf jeden Fall einen KHV(erst dann kann er richtig aufspielen)früher hatte ich ihn auch nur am iPod und fand ihn super aber dann mit KHV war alles vviiieeelllll besser.
Hören tue ich alles bis auf Schlager Classic, Songwriter, R&B usw.
Was der HD600 super kann ist immer entspannt auf zu spielen und nie nervig zu werden.(man kann super entspannen)
Mr._Blonde
Stammgast
#8 erstellt: 15. Feb 2008, 21:17
Schön, dass so viele Erfahrungsberichte gebracht werden
Ich werd glaub ich mal auf blauen Dunst den MS1 bestellen und später vllt. den Sennie. evetl. hab ich dann auch eine hochwertigere Quelle und zu Not kann man den MS1 hier im Forum verticken

PS Wie macht der sich denn so für rockige Sachen ? Hab nicht viel in der SuFu gefunden.
NoXter
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 15. Feb 2008, 21:25

Bomb00cha schrieb:

PS Wie macht der sich denn so für rockige Sachen ? Hab nicht viel in der SuFu gefunden.


Der MS1? Der wurde dafür (vllt unbeabsichtigt) gebaut.
Mr._Blonde
Stammgast
#10 erstellt: 15. Feb 2008, 21:38
ok. Solange er nun auch auch den klassischen Bereich halbwegs gut abdeckt ist das gebongt
NoXter
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 15. Feb 2008, 21:47
Klassik. Hmm, mit schwerpunkt auf 'halbwegs' ganz sicher.
Hängt auch davon ab was für Klassik du hörst. Große Orchester sind jetzt vllt nicht gerade seine Stärke, aber überschaubare Sachen passen schon.


[Beitrag von NoXter am 15. Feb 2008, 21:52 bearbeitet]
Mr._Blonde
Stammgast
#12 erstellt: 15. Feb 2008, 22:19
So hab nun nochmal auf der Alessandro Homepage geschaut. Irgendeine Aktion mit 25 % Rabatt und Free-Shipping ist da grad Wie drückt sich das aus ? Evtl. könnte ich mir dank der 25 % gleich den MS2 gönnen, aber wie verhält sich das dann mit dem Zoll ? Ist der Warenwert dann verzollungspflichtig ?

UND noch eine GANZ WICHTIGE Frage. Wie funktioniert das mit der Überweisung ? Da ich KEIN Paypal oder ähnliches hab / benutz würde ich dann ne Überweisung tätigen. Kommen da nochmal Kosten hinzu wenn ich von meinem deutschen Kono auf ein Ami-Konto überweise ?

DANKE FÜR HILFE
m00hk00h
Inventar
#13 erstellt: 15. Feb 2008, 22:21

Bomb00cha schrieb:
UND noch eine GANZ WICHTIGE Frage. Wie funktioniert das mit der Überweisung ? Da ich KEIN Paypal oder ähnliches hab / benutz würde ich dann ne Überweisung tätigen. Kommen da nochmal Kosten hinzu wenn ich von meinem deutschen Kono auf ein Ami-Konto überweise ?


Oh ja, und zwar je nach Bank ganz ordentlich. Wenn du ein Konto hast, was hält dich davon ab, die 5 Minuten Zeit in die Anmeldung bei PayPal zu stecken?

m00h


[Beitrag von m00hk00h am 15. Feb 2008, 22:57 bearbeitet]
Mr._Blonde
Stammgast
#14 erstellt: 15. Feb 2008, 22:25
Eigentlich nix sag ich mal
Wollt mich halt nur erkundigen wie das so verläuft. Denn es stellt sich halt jetzt die Frage MS 1 oder doch die MS 2. Und da mein Budget da bis nun ja so 200 und ein bisschen mehr etwas begrenzt ist muss man sich schonmal vernünftig informieren

MfG
Nickchen66
Inventar
#15 erstellt: 15. Feb 2008, 23:47
Ich würde hier erstmal zu dem guten und preiswerten Alleskönner MS1 raten. Der MS2 ist schon sehr speziell, schrill und außerdem unbequem. Mir ging er immer mal wieder regelrecht auf die Nerven. Wenn er glänzt, glänzt er zwar mächtig, aber...

Den MS1 hingegen werde ich vermutlich noch besitzen, wenn ich Enkel habe. Everybody should have one.

Wie das geht? Problemlos. Auf die Alessandro Website, bestellen, mit Kreditkarte bezahlen, 2-4 Wochen warten, fertig. Wenn Du keine Kreditkarte hast, suchst Du Dir unter Freunden, Kollegen oder Nachbarn halt einen Strohmann.


[Beitrag von Nickchen66 am 15. Feb 2008, 23:52 bearbeitet]
MTL-CH
Stammgast
#16 erstellt: 16. Feb 2008, 01:20

Nickchen66 schrieb:
Ich würde hier erstmal zu dem guten und preiswerten Alleskönner MS1 raten. Der MS2 ist schon sehr speziell, schrill und außerdem unbequem. Mir ging er immer mal wieder regelrecht auf die Nerven. Wenn er glänzt, glänzt er zwar mächtig, aber...


Ich hab meinen MS2 zwar gerade verscherbelt, hab den aber nie als soo extrem empfunden - allerdings hab ich ihn meist auch mit Flats gehört...

Und ja, ja, ja - irgendwann hol ich mir auch noch nen MS1
Nickchen66
Inventar
#17 erstellt: 16. Feb 2008, 01:25

MTL-CH schrieb:
Und ja, ja, ja - irgendwann hol ich mir auch noch nen MS1 ;)
Das war der Beweis. Man kann ihn dressieren.
Nattydraddy
Inventar
#18 erstellt: 16. Feb 2008, 19:42
Dann mal klar ausgedrückt: Der MS2 mag seinen dreifachen Preis wert sein, ist aber nicht einfach dreimal so gut wie ein MS1?

Halt nicht nur besser, sondern vorallem anders und nur als Zweitkopfhörer nutzbar für bestimmte Musik?

Welche Musik ist denn das, wofür sich ein MS2 so gut eignet?
Mr._Blonde
Stammgast
#19 erstellt: 16. Feb 2008, 19:44
Also habe mich nun für den MS1 entschieden und werde dann auch mal Klangeindrücke bringen
Nickchen66
Inventar
#20 erstellt: 16. Feb 2008, 21:19

Nattydraddy schrieb:
Dann mal klar ausgedrückt: Der MS2 mag seinen dreifachen Preis wert sein, ist aber nicht einfach dreimal so gut wie ein MS1?

Halt nicht nur besser, sondern vorallem anders und nur als Zweitkopfhörer nutzbar für bestimmte Musik?

Welche Musik ist denn das, wofür sich ein MS2 so gut eignet?

Der MS2 ist halt ein Auflösungsmonster mit überragender Klarzeichnung. Dadurch fehlt ihm aber auch das Runde und Selbstverständliche, das den MS1 so auszeichnet. Stellt Euch einen überharschen DT880 mit viel Kickbass vor, der in einen PX100 eingesperrt wird, das wäre in etwa das MS2 Flair. Der MS1 ist Natalie Porter in einem Jeanskostüm. Der MS2 ist Uma Thurman auf Koks im Blaumann.

Das MS2-Revier bei mir war klassische Kammermusik (je minimaler, desto besser), Drum & Bass und "schwierige" Jazz- und Jazz Fusion Sachen. Idealerweise unabgelenkt, mit geschlossenen Augen im Bett liegend.

Im Rock und seinen diversen Subgenres spielt sich sicher auch einiges ab, aber da sollen sich lieber andere zu äußern.
#sonic#
Stammgast
#21 erstellt: 16. Feb 2008, 21:41

Bomb00cha schrieb:
So hab nun nochmal auf der Alessandro Homepage geschaut. Irgendeine Aktion mit 25 % Rabatt und Free-Shipping ist da grad


... da ist aber auch ein * dran - weiter unten heisst es:

" * Headphones, vacuum tubes, high-end parts, Working Dog amps, and vintage gear not subject to online discounts. "

also kein Rabatt auf KH, wenn ich das richtig sehe

vg
#sonic#
#sonic#
Stammgast
#22 erstellt: 16. Feb 2008, 22:00
@ Bomb00cha:

Du bist nicht allein, aufgrund der vielen lobend Erwähnungen hier im Forum bzgl. der "Rock - Kompatibilität" habe ich den MS1 heute auch bestellt. Schaun mer mal, wessen Exemplar eher ankommt ...

vg
#sonic#
NoXter
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 16. Feb 2008, 22:02
Ich musste seinerzeit fast einen Monat warten, also nicht wundern wenn es etwas länger dauert...


[Beitrag von NoXter am 16. Feb 2008, 22:02 bearbeitet]
#sonic#
Stammgast
#24 erstellt: 16. Feb 2008, 22:23
... was sind schon vier Wochen angesichts der Verweildauer daheim, falls das Teil gefällt ? Gut Ding will Weile haben

vg
#sonic#
#sonic#
Stammgast
#25 erstellt: 16. Feb 2008, 22:33

NoXter schrieb:
Ich musste seinerzeit fast einen Monat warten, also nicht wundern wenn es etwas länger dauert... :D


welcher Paketdienst stellt zu - UPS ?


vg
#sonic#
NoXter
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 16. Feb 2008, 22:51
Ne, DHL hat geliefert und Zoll kassiert.
Verschickt wird mit USPS.
#sonic#
Stammgast
#27 erstellt: 16. Feb 2008, 23:18
aha, auf www.zoll.de lese ich ,das mich DHL beim Zollamt quasi vertritt, in Vorleistung geht und bei mir an der Haustür die Summe eintreibt - auch finde ich Tabellen zum Thema Einfuhrzoll für nicht EU Bananen und ganz viel andere tolle Dinge, die ich nicht wissen will. Wieviel ich nun an Zollgebühren für den 99 Dollar MS1 zahlen werde, finde ich dagegen nicht.

wieviel hats Dich denn gekostet, NoXter ?


vg
#sonic#
NoXter
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 16. Feb 2008, 23:22
MwSt. vom Gesamtpreis inkl Versand und 2% für den Warenwert.
Ich habe um die 15€ bezahlt.
#sonic#
Stammgast
#29 erstellt: 16. Feb 2008, 23:27
danke !


vg
#sonic#
Mr._Blonde
Stammgast
#30 erstellt: 02. Mrz 2008, 15:09
Da ja jetzt einige den MS1 haben würde ich sagen hier könnten dann mal Einschätzungen zu dem KH rein. ALso ich bin nach ca. 1 Stunde ( ) sehr zufrieden denn alle Bereiche kommen klar definiert rüber und vor allem Sachen wie Coldplay oder The Killers machen verdammt viel Spaß.
Nickchen66
Inventar
#31 erstellt: 02. Mrz 2008, 15:18
***Puh...***
#sonic#
Stammgast
#32 erstellt: 02. Mrz 2008, 16:07
bin noch dabei, mir eine Meinung zu bilden und möchte dem MS1 etwas mehr Zeit lassen - er dudelt jetzt seit ca. 15h vor sich hin Ob das denn nun was bringt, kann ich bis jetzt noch nicht beurteilen - zumindest richtet es keinen Schaden an. Ich wäre normaler Weise wohl auch nicht auf die Idee gekommen, wenn der erste 10-minütige Höreindruck überzeugender gewesen wäre. Das Ding hat doch offensichtlich einen ganz eigenen Charakter, um es mal vorsichtig auszudrücken. Wenn man denn das Fehlen räumlichen Darstellungsvermögens als Charakter bezeichnen möchte ...

also lieber später etwas mehr dazu



vg
#sonic#
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Der allgemeine Sennie Thread.
lotharpe am 23.02.2007  –  Letzte Antwort am 17.05.2007  –  42 Beiträge
Alessandro MS1
asdqwe am 17.03.2008  –  Letzte Antwort am 19.03.2008  –  5 Beiträge
alessandro ms1 bestellen, seriös?
b0ol am 29.10.2006  –  Letzte Antwort am 29.10.2006  –  7 Beiträge
Lieferzeiten von Alessandro?
Aristipp am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 28.03.2005  –  7 Beiträge
Onlinekauf bei Alessandro
Deukalion am 24.11.2004  –  Letzte Antwort am 24.11.2004  –  3 Beiträge
Grado von Alessandro
Kasom am 15.12.2004  –  Letzte Antwort am 25.01.2006  –  30 Beiträge
Lieferzeiten bei Alessandro-Products
cramwit am 10.10.2006  –  Letzte Antwort am 10.10.2006  –  3 Beiträge
Grado & Alessandro Reloaded
Saso am 22.02.2009  –  Letzte Antwort am 22.10.2009  –  253 Beiträge
Alessandro MS-1
fratello am 06.01.2010  –  Letzte Antwort am 18.03.2010  –  38 Beiträge
Alessandro Grado MS-1
sphinxllama am 05.05.2017  –  Letzte Antwort am 05.05.2017  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder903.148 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedCodyX
  • Gesamtzahl an Themen1.506.151
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.650.906

Hersteller in diesem Thread Widget schließen