Beratung für Headset/KH-Kauf

+A -A
Autor
Beitrag
perfectworld
Stammgast
#1 erstellt: 22. Mrz 2005, 23:54
Hallo,
ich bräuchte mal eure Hilfe.
Also, ich brauche für lange DVD(30%)/Zock(PC,70%)-Abende(-nächte) einen passenden KH (man ist ja rücksichtsvoll ). Er soll an meinem AVR Denon 1905 respektive am PC angeschlossen werden können. Ich hatte mir vorgestellt, dass es ein Surround-KH sein soll, wenn möglich kabellos (oder kann man das Original-Kabel auch mit Adaptern verlängern?) und am besten wäre es, wenn man bei Bedarf auch gleich ein Headset daraus machen könnte.

Meine Frage ist nun, kennt ihr die gängigen Kandidaten aus dem PC-Bereich wie z.B. Speedlink Medusa 5.1 Headset oder Teac Powermax HP-10 und was würdet ihr dazu sagen, gibt es vllt. andere Modelle aus dem Hifi-/Surroundbereich (auch ohne Headset dann), die zum ähnlichen Preis wesentlich besser wären?

Wäre dankbar, wenn mir geholfen werden könnte

mfg,
pw
perfectworld
Stammgast
#2 erstellt: 23. Mrz 2005, 23:53
hmm, noch keine resonanz bisher, schade
der denon hat ja das sog. virtual headphone, kann mir mal bitte jmd. erklären, was damit genau gemeint ist?
und bitte, spricht irgendwas dagegen, bei einem Kopfhörer mit 3m Kabel einen Adapter zu nehmen, so dass man ihn auch weiter entfernt benutzen kann, habe fast nur negatives über funk-kh gelesen hier...

mfg,
pw
perfectworld
Stammgast
#3 erstellt: 07. Apr 2005, 10:58
wieso antwortet denn niemand?
Joey911
Inventar
#4 erstellt: 07. Apr 2005, 11:01
Du kannst das Kabel problemlos verlängern.

So aber nunmal muss man dich erstmal was fragen:

Wieviel bist du bereit auszugeben?
Sollen es offene,o der geschlossene KHs sein?


Gruß
Joey
perfectworld
Stammgast
#5 erstellt: 07. Apr 2005, 14:30
hallo,
als preisrahmen nehme ich ungefähr das speedlink, was so ca. 55.- € kostet, im Media-Markt hier habe ich mal ein paar KH aufgesetzt (gibt so ne wand da) und fand z.B. zwei Sennheiser-Modelle (497 oder so ähnlich) für 30.- bzw. 40.- durchaus ok, für mich muss es nicht immer das teuerste/beste sein
was sind denn jeweils die Vorteile von geschlossenen oder offenen KH? ich denke mir würden offene besser gefallen, weil ich sie bequemer finde

mfg,
pw
xxlMusikfreak
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 07. Apr 2005, 15:06
Geschlossen: lässt weniger Geräusche von aussen rein und auch weniger von deiner Musik raus; man schwitz eher; meistens drücken sie ein wenig mehr, da sie ja "dicht" sein sollen
Offen: Fast alles gelangt nach aussen und herein (an dein Ohr)

mit bequem hat das primär nix zu tun.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beratung für KH-Kauf
questionario am 28.05.2007  –  Letzte Antwort am 28.05.2007  –  11 Beiträge
Multifunktioneller KH/Headset
Klabusterbär am 24.07.2008  –  Letzte Antwort am 24.07.2008  –  7 Beiträge
KH + Mikro besser als Headset?!
Varetek am 23.12.2012  –  Letzte Antwort am 25.12.2012  –  20 Beiträge
brauche beratung bei kh-kauf
pika am 18.02.2006  –  Letzte Antwort am 18.02.2006  –  4 Beiträge
KH beratung
slave.one am 23.07.2005  –  Letzte Antwort am 24.07.2005  –  7 Beiträge
Neues Headset oder KH + mic ??
ZeNtaU am 24.12.2005  –  Letzte Antwort am 25.12.2005  –  6 Beiträge
Neue KH / Bluetooth Headset
southballer81 am 01.02.2006  –  Letzte Antwort am 01.02.2006  –  6 Beiträge
Kauf eines KH brauche eure Hilfe !
samsung_69 am 13.06.2007  –  Letzte Antwort am 14.06.2007  –  27 Beiträge
Entscheidungshilfe Headset/KH+Mic
Marcha91 am 12.10.2015  –  Letzte Antwort am 13.10.2015  –  3 Beiträge
KH+Micro / Headset für Ps3
vangiang85 am 25.01.2008  –  Letzte Antwort am 27.01.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.559 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitgliedvoiceover77
  • Gesamtzahl an Themen1.463.523
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.832.338