Kennt jemand windresistente Kopfhörer?

+A -A
Autor
Beitrag
phraed
Neuling
#1 erstellt: 15. Mai 2005, 19:52
Hi!

Als Hobbytriathlet bin ich viel mit dem Rad unterwegs; das ist a priori recht langweilig und deshalb höre dabei gerne Hörbücher, aber auch Musik unterschiedlicher Richtungen.

Das Problem ist, dass bei Geschwindigkeiten >25km/h die (in der Ohrmuschel gesammelten?) Windgeräusche ernsthaft zu stören beginnen und ab 40 nix mehr verständlich ist. Alle versuche mit Kopftüchern, Bandanas und einem Sennheiser PMX 40 (überhaupt ein Mistding) haben nicht gefruchtet.

Ich suche also Kopfhörer, die
-> den Wind abhalten
-> mich aber nicht völlig von der Umgebung abschneiden, da das im Verkehr recht gefährlich ist
-> keinen Kopfbügel haben (wegen des Radhelms)
-> bei ein wenig Schweiß nicht eingehen

Klangqualität ist mir dabei nicht sooo wichtig. besser als jetzt isses allemal.

Was schlagt Ihr vor?
Ich habe vorher im Apple Store die Shure E3c gesehen... wirkt die Abschirmung auch gegen Wind?

vielenvielen dank im voraus,
richie

--
klopft auf holz
kratzt am stag
und dreht euch drei mal:
mögen uns die götter beistehen
[Jack Aubrey, Master and Commander]
Kruemelix
Stammgast
#2 erstellt: 15. Mai 2005, 20:08
Hallo phraed

Ich habe selber die Shure E3c und kann nur sagen: ja, sie wirken. Es dauert zwar ein bisschen, bis man den richtigen Dreh raushat, aber dann hört man wirklich nichts mehr...
(vgl. http://www.minidiscforum.de/viewtopic.php?t=11096)

MfG

Thomas
phraed
Neuling
#3 erstellt: 16. Mai 2005, 05:41

Kruemelix schrieb:

aber dann hört man wirklich nichts mehr...


wie gesagt möcht ich aber vor allem den wind draußen halten... andere optionen?

lg/phred
cosmopragma
Inventar
#4 erstellt: 16. Mai 2005, 11:54
Ich denke , dass deine Anforderungen unvereinbar sind.
Gegen die Windgeräusche helfen wohl nur extrem isolierende IEMs (Westone, Shure, Etymotics Research, Sensaphonics, Ultimate Ears mit verschiedenen Modellen).
Mit den Teilen hörst du dann aber auch praktisch nichts mehr vom Strassenverkehr.
SRVBlues
Inventar
#5 erstellt: 16. Mai 2005, 20:33
Wie schön, ein Leidensgenosse.
Ich habe mit den Shure e3c's immer noch Windgeräusche, allerdings bin ich nur am Anfang mal eine Runde geradelt. Ich werde mal weiter testen.
Was ich mir einfallen lassen habe, aber noch an der Konstruktion scheitere, ist ein Spoiler vor den Ohren. Damit müsste man dann auch mit normalen Ohrstöpsel hören können.
Vielleicht gibt es einen Bastler der da eine Idee hat.

Chris
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kennt jemand diese Kopfhörer?
lanette58 am 09.12.2010  –  Letzte Antwort am 09.12.2010  –  7 Beiträge
Kennt jemand diese Kopfhörer
mikethebike9 am 23.12.2010  –  Letzte Antwort am 23.12.2010  –  2 Beiträge
Kennt jemand diese Kopfhörer?
readon am 21.05.2012  –  Letzte Antwort am 22.05.2012  –  17 Beiträge
Kennt jemand diese Kopfhörer? (Bild)
ewchen am 16.12.2010  –  Letzte Antwort am 16.12.2010  –  13 Beiträge
Kennt jemand diesen schönen Kopfhörer?
derOstfriese am 20.12.2011  –  Letzte Antwort am 22.12.2011  –  12 Beiträge
Wer kennt diesen Kopfhörer?
KingHenne am 28.08.2008  –  Letzte Antwort am 29.08.2008  –  11 Beiträge
Koss Pro 3aa-Kopfhörer, kennt den jemand?
lucasleister am 28.07.2004  –  Letzte Antwort am 28.07.2004  –  4 Beiträge
Suchbild: Wer kennt diesen Kopfhörer?
PaddyW am 05.02.2006  –  Letzte Antwort am 06.02.2006  –  18 Beiträge
Phiaton-Kopfhörer
Omata am 03.06.2009  –  Letzte Antwort am 03.06.2009  –  2 Beiträge
canton kopfhörer
highendler am 17.09.2005  –  Letzte Antwort am 18.09.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.642 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedMichaK76
  • Gesamtzahl an Themen1.463.725
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.836.503

Hersteller in diesem Thread Widget schließen