Magnetsystem und Röhrenradio

+A -A
Autor
Beitrag
Tubepeter
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Okt 2007, 12:23
Moin,

habe den Plattenspieler meiner SEL Goldsuper Stereo 40 Truhe
auf Magnetsystem und Vorverstärker umgerüstet.
Der Klang vom Radio ist okay, aber der Plattenspieler
hat praktisch keine Höhen.
Haben die damals in der Klangregelstufe beim TA die
Höhen extra abgeschnitten? (wegen Kristallsystem)
Kann man in der Klangregelstufe was ändern?

Gruß


Peter
hf500
Moderator
#2 erstellt: 31. Okt 2007, 22:36
Moin,
wenn der Frequenzgang des Verstaerkers im Radio mit dem Wellenbereich umgeschaltet wird,
dann hat typischerweise TA den selben Frequenzgang wie UKW,
wird also auf moeglichst breitbandig geschaltet.
Fuer Nadelgeraeuschfilterung gab es den Hoehensteller.

Es muss also eine andere Ursache fuer zuwenig Hoehen geben.
Was passiert denn, wenn man einen CD-Spieler anschliesst?
(Natuerlich ihne Phonoentzerrer ;-)

73
Peter
Tubepeter
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Nov 2007, 21:05
Hi, danke für die Antwort.

Habe mal anstatt TA TB benutzt. Muß man laut Beschreibung
TA und KW zusammendrücken.
Und siehe da, ein wenig besser.
Werde das Teil wohl schlachten und die Endstufe in ein schönes Gehäuse bauen.


Gruß


Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aktive Klangregelstufe Bass/Höhen
tsaG1337 am 29.05.2012  –  Letzte Antwort am 29.05.2012  –  2 Beiträge
recycling einer SEL Truhe
Tubepeter am 18.07.2011  –  Letzte Antwort am 17.09.2011  –  40 Beiträge
Schaub und Lorenz Röhrenradio
Nobody1987 am 22.11.2015  –  Letzte Antwort am 28.11.2015  –  2 Beiträge
Röhrenradio mit plattenspieler HILFE
Thomashoecker am 28.01.2007  –  Letzte Antwort am 29.01.2007  –  2 Beiträge
Röhrenradio TA Smarphone Adapter ?
CKTech am 15.07.2016  –  Letzte Antwort am 19.07.2016  –  5 Beiträge
marshall amp manchmal keine höhen?
martin91 am 16.08.2005  –  Letzte Antwort am 16.08.2005  –  2 Beiträge
Saba Truhe Mainau 125 Klinkenanschluss
JTK55 am 09.09.2019  –  Letzte Antwort am 12.09.2019  –  7 Beiträge
Röhrenradio -> Was dann? Musiktruhe?
xlupex am 29.03.2007  –  Letzte Antwort am 02.04.2007  –  9 Beiträge
Röhrenradio als HiFi-Amp
jogi-bär am 10.08.2005  –  Letzte Antwort am 13.08.2005  –  6 Beiträge
Bitte Hilfe - defekter Röhrenradio 1954
Milan1234 am 08.04.2010  –  Letzte Antwort am 09.04.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder870.766 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitgliedbassomat4
  • Gesamtzahl an Themen1.451.474
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.617.344

Top Hersteller in Röhrengeräte Widget schließen