Zwei DVD-Player an Yamaha RX-V 630 anschließen ?

+A -A
Autor
Beitrag
zungo
Neuling
#1 erstellt: 12. Feb 2004, 14:56
Hallo erstemal zusammen.
Bin neu hier und hab dann auch noch gleich ne komplizierte Frage. Sorry, aber ich bin zwar schwer begeistert von der Materie, habe aber leider wenig Ahnung...

Ich habe folgendes Problem:
Ich habe einen Yamaha RX-V 630 Receiver und daran angeschlossen über optisches Lichtwellenkabel einen Yamaha DVD S-520 Player. So weit so gut.
Nun kann der Yamaha DVD-Player aber keine Divx und ähnliches Zeugs (MVCD usw.) abspielen. Deshalbe habe ich mir für "weniger gute Scheiben" noch einen billigen "Allesfresser" zuglegt. Und zwar den DVD-Player von Medion, den es kürzlich beim Aldi gab.
Da ich aber auf den guten Klang beim Yamaha S-520 vor allem beim Music-CD hören und bei echten und guten DVDs nicht verzichten möchte, hatte ich mir folgendes überlegt:
Ich schließe beide Player an den RX-V 630 an. Den Medion für die "Sonder-Formate", und für die echten DVDs den S-520.

Aber wie???
Und geht das überhaupt???
Bitte kann mir jemand dabei helfen?

PS:
Ich hatte schon daran gedacht, den S-520 gewissermaßen als "CD-Player" an den Receiver anzuschließen, und den Medion-Player als DVD-Player. Damit hätte ich das Anschlußproblem schnell gelöst, aber leider zu Lasten des S-520, der dann ja sozusagen degradiert wäre.
Aber ich möchte doch DVDs gerne mit dem S-520 schauen und nur die Divx usw. mit dem Medion....
Bullitt
Stammgast
#2 erstellt: 12. Feb 2004, 19:20
Hi,

irgendwie versteh ich dein Problem nicht...

der 630 hat doch mehr als 2 Digitale Eingänge oder?

Welche Ausgänge hat denn der Medion? Wenn du denn Yamaha via Lichtleriter verbunden hast, dann mach es mit dem Medion genauso, nur über einen anderen Eingang...
zungo
Neuling
#3 erstellt: 13. Feb 2004, 09:16
Hi Bullit,
Hmmm,
da hast Du wohl Recht, habe es gestern probiert.
Ich hab wohl den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen.
Ich dachte halt, man muss einen DVD-Player auch an den DVD-Anschluß anschließen, damit man nachher 5.1-Klang bekommt, aber wahrscheinlich geht 5.1 auch, wenn ich den zweiten DVD-Player als "MD" oder "D-TV" anschließe...
Sorry für die anscheinend "blöde Frage".
Und Danke!
Bullitt
Stammgast
#4 erstellt: 13. Feb 2004, 17:04
kein Problem...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V 363 -> Plasma -> DVD Player
Premutos am 25.01.2009  –  Letzte Antwort am 25.01.2009  –  4 Beiträge
Yamaha RX V 365+ DVD Player
MetalDeep am 28.06.2009  –  Letzte Antwort am 28.06.2009  –  8 Beiträge
Yamaha Equalizer 630 korrekt anschließen
Maxxe22 am 17.12.2008  –  Letzte Antwort am 18.12.2008  –  3 Beiträge
DVD an Rx V-463 anschließen
boerndt am 31.05.2009  –  Letzte Antwort am 01.06.2009  –  3 Beiträge
Verkabelung Yamaha RX-V 557
DoMINIk82 am 14.11.2005  –  Letzte Antwort am 14.11.2005  –  13 Beiträge
Yamaha RX V 365 mit Geräten anschließen
cfichnaa am 06.07.2010  –  Letzte Antwort am 06.07.2010  –  5 Beiträge
Yamaha RX -V 361
dr_danilo_z am 16.08.2009  –  Letzte Antwort am 16.08.2009  –  4 Beiträge
Zwei Subwoofer an Yamaha RX-V 767
chris_coffee am 13.07.2015  –  Letzte Antwort am 19.07.2015  –  13 Beiträge
Bluray-Player an Yamaha RX-V661 anschließen?
ben05 am 06.10.2009  –  Letzte Antwort am 09.10.2009  –  8 Beiträge
Yamaha RX V 467
didi257 am 25.11.2010  –  Letzte Antwort am 15.02.2011  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.263 ( Heute: 10 )
  • Neuestes Mitgliedheckegatzer
  • Gesamtzahl an Themen1.453.980
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.665.453

Hersteller in diesem Thread Widget schließen