Vorverstärker an Receiver-LineIn

+A -A
Autor
Beitrag
4mq
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Mai 2009, 22:24
Hallo,

ich habe leider nicht soo viel hilfreiches zu diesem Thema gefunden. Ich habe derzeit einen Onkyo TX-SR505E für meine Anlage zuhause, diesen benutze ich sowohl für Heimkino als auch für Stereo-Musik (welche mir sehr wichtig ist). Klanglich habe ich überhaupt nichts auszusetzen, mich nerven allerdings zwei Sachen:

- Kein Photo-Eingang
- keine analogen Equalizer, ich will Musik a) im (Pure-)Direct-Modus (statt sie im Receiver nochmal in digital zu wandeln und wieder zurück) hören und b) mag ich Drehknöpfe wesentlich lieber als ein Menüpunkt ...

Nun hat mir ein versierter Bekannter die Kenwood Basic C2 Vorstufe empfohlen, die ich bei ihm auch schon gehört habe, diese würde beide Probleme lösen. Aaaaallerdings müsste ich diese Vorstufe ja an einen Line-In meines Receivers hängen, ich habe keinen Endstufen-Eingang.
Prinzipiell geht das, aber bringt das klangliche Probleme mit sich? Lautstärke würde ich an der Vorstufe fix einstellen und über den Receiver regeln, so dass der Pegel einem Line-In-Eingang entspricht. Nur den Equalizer würde ich an der Vorstufe benutzen und dort halt Plattenspieler, CD und Tape dranhängen.

Danke & Grüße,
mq
bui
Inventar
#2 erstellt: 13. Mai 2009, 07:17
Hi 4mq,

Prinzipiell geht das, aber bringt das klangliche Probleme mit sich?
Nein, keine Qualitätsänderung zu befürchten.
Die Line-In-Buchsen sind über den Eingangswahlschalter und die Lautstärkeregelung an den Endstufen angeschlossen.
4mq
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Mai 2009, 23:18

bui schrieb:
Hi 4mq,

Prinzipiell geht das, aber bringt das klangliche Probleme mit sich?
Nein, keine Qualitätsänderung zu befürchten.
Die Line-In-Buchsen sind über den Eingangswahlschalter und die Lautstärkeregelung an den Endstufen angeschlossen.


Super, alles klar.
Dankeschön :-)

Grüße,
mq
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo TX-SR505E + CEM Subwoofer?
flow.f am 17.10.2007  –  Letzte Antwort am 17.10.2007  –  3 Beiträge
Onkyo TX-SR505E Anschlussschwirigkeiten
Piqu am 22.12.2007  –  Letzte Antwort am 22.12.2007  –  3 Beiträge
Mehrere Stereo-Verstärker statt AV-Receiver?
Eukalyptos am 03.08.2008  –  Letzte Antwort am 07.08.2008  –  17 Beiträge
5.1 Sound für Film und Musik am 7.1 Receiver
zuyvox am 23.12.2006  –  Letzte Antwort am 25.12.2006  –  4 Beiträge
PC an Onkyo SR505E
viercp am 27.01.2013  –  Letzte Antwort am 27.01.2013  –  2 Beiträge
Onkyo TX-SR505E am Vodafone Reciever
ridick am 26.03.2019  –  Letzte Antwort am 28.03.2019  –  11 Beiträge
Welche Lautsprecherkabel für mein Heimkino?
bErtFFS am 06.07.2010  –  Letzte Antwort am 07.07.2010  –  4 Beiträge
Onkyo tx-sr505e mit heco victa sub 251a
Christopher93 am 13.05.2013  –  Letzte Antwort am 14.05.2013  –  16 Beiträge
Kabel Receiver an Dolby Digital Anlage anschließen
Stabilo_boss am 03.10.2008  –  Letzte Antwort am 04.10.2008  –  5 Beiträge
Hilfe! Statt 5.1 nur Stereo
Logically am 27.05.2007  –  Letzte Antwort am 27.05.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.894 ( Heute: 78 )
  • Neuestes Mitgliedmako41
  • Gesamtzahl an Themen1.487.072
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.285.471

Hersteller in diesem Thread Widget schließen