Mal wieder Verkabelung....

+A -A
Autor
Beitrag
boxenfrosch
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Apr 2004, 15:55
Moin,

mein neuer H/K AVR 2550 ist frisch verkabelt und alles funktioniert eigentlich ganz gut, zumindest soundmäßig.

Von SAT per Coax digital, vom DVD optisch, so weit so gut! Nur das Bild will partout nicht auf dem Schirm erscheinen! Vom DVD kommt es doch auch über das optische Kabel, oder? Vom SAT-Receiver liegt ein Video-Kabel zum Video-Eingang des H/K, und ein Video-Kabel führt vom Monitor-Ausgang über einen Scart-Adapter (Flussrichtung stimmt!) zum Fernseher.....

Trotzdem: weiterhin kein Bild! Nur wenn ich wieder ne Scart-Verbindung von der Quelle (DVD/SAT) zum Fernseher lege, sehe ich das Bild wieder, das kann aber nicht der Weisheit letzter Schluss sein, oder?

Wer kann mir helfen?

Ansonsten hat mir dieses Forum bei Auswahl der Geräte, Verkabelung und beim Verständnis sehr geholfen. Danke an die Betreiber und die User!

Viele Grüße

Boxenfrosch
mimose
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 27. Apr 2004, 16:11

Nur das Bild will partout nicht auf dem Schirm erscheinen! Vom DVD kommt es doch auch über das optische Kabel, oder?


Also, wenn ich richtig liege, kommt kein Bild über ein optisches Kabel, sondern nur der Ton.

Passen am HK die benutzten Eingänge zusammen, ich meine geht alles über die selbe Quelle? Sonst verkable einfach nochmal wie du denkst, schalte am Fernseh auf AV und probier anschließend mal die Quellen am KH durch. Eigentlich müsste dann ein Bild zu sehen sein, und wenn es nur schwarzweiß ist

Musst du eventuell am SAT noch den VideoAusgang konfigurieren?

gruß
mike
Mas_Teringo
Inventar
#3 erstellt: 27. Apr 2004, 16:19
Optisch wird nur Audio übertragen.


Nur wenn ich wieder ne Scart-Verbindung von der Quelle (DVD/SAT) zum Fernseher lege, sehe ich das Bild wieder, das kann aber nicht der Weisheit letzter Schluss sein, oder?

Wieso nicht?
Deine Adapter-Geschichten hören sich nicht gerade bildfördernd an.
Außerdem hast nur per Scart auch die Chance auf ein RGB Bild. Mit diesen Cinch-Strippen ist ja nur FBAS drin, also die schlechteste Qualität.
zaro
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 27. Apr 2004, 17:28
Die Koax oder optischen Kabel des DVD übertragen definitiv NUR DEN TON.
Für das Bild musst Du entweder

Vom DVD zum Receiver zB ein S-Video-Kabel legen, und vom Receiver wiederum ein Kabel zum TV (so habe ich es auch)

Oder vom DVD ein S-Video (oder Scart)-Kabel zum TV.
boxenfrosch
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Apr 2004, 06:32
Danke für Eure Antworten! Ich werds heute Abend gleich mal probieren.....

Wenn das Bild über die Scart-Strippe kommt, muss ich aber immer den Stecker tauchen, oder gibt es dafür eine Lösung....

Dank und Gruß


Boxenfrosch
Mas_Teringo
Inventar
#6 erstellt: 28. Apr 2004, 08:03
Scartumschalter.
Gibt's bei ebay ab 3,99EUR und wer auch Optik und (angeblich) Qualität will bekommt um die 20EUR sogenannte HighEnd Umschalter.

Im Fachhandel sicherlich auch erhältlich, habe ich noch nicht nach gefragt.

Drauf achten solltest dann nur, dass Du wenigstens einen voll verkabelten (also 21-polig) nimmst.
boxenfrosch
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 29. Apr 2004, 07:23
Ich muss umnachtet gewesen sein......

Habe gem. Eurer Vorschlägen noch einmal die Verkabelung vorgenommen, und siehe da, es läuft alles bestens!

Vielen Dank!

Ich werde aber wohl auf die Scart-Variante mit Umschalter zurückgreifen, da die Bildqualität doch besser ist....


Gruß

Boxenfrosch
Hollowman
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 29. Apr 2004, 08:08
@zaro:

Vom DVD zum Receiver zB ein S-Video-Kabel legen, und vom Receiver wiederum ein Kabel zum TV (so habe ich es auch)

Hat das einen Vorteil?

Ich gehe vom DVD zum AVR mit einem Coax (digital). Somit kommt die Tonübertragung zustande. Die Bildübetragung läuft über Scart vom DVD zum FS. Damit ich FS auch über den AVR hören kann, gibt es hier eine Cinch verbindung.

Welchen Vorteil habe ich, wenn ich nun DVD per S-Video mit dem AVR verbinde und diesen wiederum mit dem FS?

Gruß Hollow
Mas_Teringo
Inventar
#9 erstellt: 29. Apr 2004, 13:29
@Hollowman: Du wahrscheinlich keinen. Bei Scart Verbindung kann man im günstigsten Fall dann RGB wählen, damit geht's dann nicht besser.

Das Receiver durchschleifen hat folgende Vorteile (Gründe):

Man spart sich bei anschlussarmen Fernsehern einen Scartumschalter (juchu).

Der Receiver kann eventuell das Bild verbessern (sollen manche Funktionen für eingebaut haben).

Wenn ich am Receiver DVD wähle, wird auch das entsprechende Bild an den TV geschickt (für die unbedarften).

Ich habe eine zentrale Steuereinheit (wer's braucht).

Gute neuere Receiver haben eine "Upgrade"-Funktion, die es einem ermöglicht aus minderwertigen Signalen höherwertige zu machen (z.B. von Scart auf YUV). Gute Receiver haben auch manchmal Scart-Buchsen.


Für den Normalfall, dass man DVD per Scart(RGB) zum TV verbinden kann und über Receiver nur Cinch/Svideo laufen lassen kann, bringt es eher Nachteile als Vorteile.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verkabelung H/K AVR 135
frankyyboy am 07.12.2006  –  Letzte Antwort am 07.12.2006  –  2 Beiträge
Anschluß DVD-Rec + Video + Fernseher
sergeant am 17.11.2003  –  Letzte Antwort am 19.11.2003  –  3 Beiträge
scart auf s-video ?
Otar am 19.04.2005  –  Letzte Antwort am 19.04.2005  –  3 Beiträge
Bild zum AVR??
yogi84 am 18.05.2005  –  Letzte Antwort am 19.05.2005  –  3 Beiträge
H/K AVR 3500--DVD--TV - Verkabelung
OlleF am 11.10.2007  –  Letzte Antwort am 13.10.2007  –  6 Beiträge
Anschluß vom TV an Receiver
toto-gap1 am 30.12.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2006  –  9 Beiträge
H/K DVD 30 Anschluss
ironkrutt am 09.10.2003  –  Letzte Antwort am 10.10.2003  –  4 Beiträge
Kein Ton von Philips Fernseher auf H/K Verstärker
schwerhörer am 12.11.2011  –  Letzte Antwort am 12.11.2011  –  4 Beiträge
Sound per HDMI und Video per Scart?
KANR2008 am 19.12.2009  –  Letzte Antwort am 21.12.2009  –  10 Beiträge
Optisches Kabel vom DVD Player
Apel am 12.10.2005  –  Letzte Antwort am 13.10.2005  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.160 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedTusikVitusikk
  • Gesamtzahl an Themen1.453.771
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.662.116

Hersteller in diesem Thread Widget schließen