Hilfe...Kenwood KR-V 6060 Dolby Sourround, LE109, AR Aktiv Subwoofer...Anschließen geht nicht?!

+A -A
Autor
Beitrag
Dragoni
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Jul 2004, 16:23
Hallo!


Ich habe ein Problem...


Einen Kenwood KR-V 6060, Dolby Sourround Verstärker, samt 2x LE109, und einem Acoustic Research 30 Subwoofer.


Nun...die LE's hängen an Speaker A, ganz normal.


ABER wie kann ich den Subwoofer anschließen?`Der hat Hochpegeleingänge, und Chinch Eingänge. Der Kenwood hat aber KEINE auftrennbare Vor / Endstufe.


Hatte ich gedacht...naja, hängste den Sub an Speaker B...


Das klappt auch in STEREO, aber sobald ich den Reciever auf Dolby S. umschalte...da macht der B Automatisch AUS.


Was tun ?
McUsher
Stammgast
#2 erstellt: 08. Jul 2004, 16:34
So, hab gerade mal geschaut, was für ein Receiver das ist.
Es ist 'nur' ein ProLogic Receiver, und die haben i.d.R. wie deiner kein Bassmanagement.

Wenn du ihn über Lautsprecher B anschliesst, muss der Receiver ja die Verstärkung des Subwoofers übernehmen. Davon würde ich eigentlich abraten, da der Subwoofer ja ein aktiver ist...
Vielleicht packt der Receiver ja nicht die Leistung für den Sub (bin mir aber hier unsicher).

Ich würde den Subwoofer über Chinch an einen der Audio-Out (z.B. Tape) Ausgänge hängen. Das sollte eigentlich klappen.
Das ist zwar nicht so gut wie ein Pre-Out, könnte aber auch zu guten Ergebnissen führen.
Einfach mal ausprobieren.

[EDIT]
Grr, alles zurück, die Kenwood homepage hatte hinter dem Link
Bedienungsanleitung zum 6060 einen Link zum 103... und ich hab das zufällig nu erst noch gesehen...
Ich guck nochmal...


[Beitrag von McUsher am 08. Jul 2004, 16:41 bearbeitet]
McUsher
Stammgast
#3 erstellt: 08. Jul 2004, 16:47
So, nun hat mich Kenwood zur richtigen Anleitung
geführt...
ftp://docs.kenwoodusa.com/manuals/OM-VR-6060-2002-KUSA.pdf

Haste da nicht reingeguckt?
Hinten dran hast du einen Subwoofer-PreOut, daran sollte dein
aktiver Subwoofer angeschlossen werden.
In der oben verlinkten Anleitung auf Seite 14 zu sehen.
Dragoni
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 08. Jul 2004, 19:27
Ne, leider hat meiner das nicht. Es ist aber definitiv die richtige Modelbezeichnung.

Nur der Kenwood hier, ist von 94`oder so...
McUsher
Stammgast
#5 erstellt: 08. Jul 2004, 19:31
Oh, dann scheint wohl der erste Link den
ich gefunden habe doch zu deinem Receiver
zu passen, dann lies nochmal meine erste
Antwort, die könnte ja dann doch gelten...

[nachtrag]
Der hier isses dann:
ftp://docs.kenwoodusa.com/manuals/OM-KR-V7060-1994-KUSA.pdf
?


[Beitrag von McUsher am 08. Jul 2004, 19:34 bearbeitet]
Dragoni
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 09. Jul 2004, 15:28
Das ist der Verstärker...! Der V6060
Dragoni
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 09. Jul 2004, 15:29
Achso...hatte den Sub an Tape Out, abeeer...

1) Hat die Laustärke Reglung KEINEN Einfluss auf Tape REC...

2) Klingt er da sehr...najaaa....bescheiden
McUsher
Stammgast
#8 erstellt: 09. Jul 2004, 17:44
Ach ja, ich hatte ganz vergessen, dass ein Line-Out sich ja anders verhält als ein Pre-Out...

Mehr Lösungsmöglichkeiten fallen mir dann aber nicht ein.

Wenn dein Subbi noch Hochpegelausgänge hat, würde ich nochmal
probieren ihn als passiven zwischen Verstärker und Boxen
zu schalten.
Wird aber wahrscheinlich nicht zu deinen Boxen passen..

Vielleicht denktst du über einen 5.1 Verstärker nach, vielleicht willste ja eh auf echte Rear-Kanäle aufstocken
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer an kenwood kr-5400 anschließen
Chapter251 am 13.06.2007  –  Letzte Antwort am 13.06.2007  –  2 Beiträge
Brauche Hilfe: AUX zu Kenwood kr v 7030
vetrezz am 14.11.2016  –  Letzte Antwort am 15.11.2016  –  6 Beiträge
PC an Kenwood KR-V6070
cwiedenbruch am 25.11.2005  –  Letzte Antwort am 30.11.2005  –  4 Beiträge
Infinity Minuette Kenwood KR-V5090 anschließen
Renase am 18.11.2012  –  Letzte Antwort am 18.11.2012  –  5 Beiträge
Teufel Concept E-200 an Kenwood KR-V 86 R
zabby3 am 02.08.2010  –  Letzte Antwort am 02.08.2010  –  5 Beiträge
Kenwood KR-A 5070 - wie anschließen?
MaxSeefeld am 25.05.2011  –  Letzte Antwort am 25.05.2011  –  5 Beiträge
Aktiv Subwoofer anschließen
Bass-frike am 17.12.2008  –  Letzte Antwort am 19.12.2008  –  5 Beiträge
Aktiv sub ohne sub Ausgang anschließen?
J.Page am 22.02.2008  –  Letzte Antwort am 23.02.2008  –  5 Beiträge
Aktiv Subwoofer "aktivieren"
WeisserWolf am 05.06.2013  –  Letzte Antwort am 07.06.2013  –  13 Beiträge
Hilfe bei Subwoofer anschließen!
FreddyKrueger07 am 13.03.2008  –  Letzte Antwort am 15.03.2008  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.263 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitglied5v3n
  • Gesamtzahl an Themen1.453.974
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.665.385

Hersteller in diesem Thread Widget schließen