Sony STR-DE335 an Philips 40PFL7605H/12

+A -A
Autor
Beitrag
cbittig
Neuling
#1 erstellt: 10. Mai 2011, 21:50
Hallo,

da mir die integrierten Lautsprecher des Fernsehers nicht ganz ausreichen, war ist Plan, dass ich meinen "alten" AV-Receiver reaktiviere.

Zur Verfügung habe ich einen Sony STR-DE335 (vgl. http://pdf.crse.com/manuals/3866659521.pdf).

Hier im Forum habe ich gelesen, dass der Fernseher Philips 40PFL7605H/12 (http://download.p4c.philips.com/files/4/40pfl7605h_12/40pfl7605h_12_pss_deu.pdf) keinen analogen Ausgang mehr hat.

Ist nun diese Kombination überhaupt lauffähig und welche Verkabelung benötige ich? Der Vollständigkeit halber sollte ich noch erwähnen, dass ich primär Musik über den Verstärker höre und nur sekundär gerne den Fernsehton über meine Stereolautsprecher hören will.

Falls ich irgendwelche relevanten Informationen für eine Lösung vergessen habe, reiche ich sie gerne nach.

Viele Grüße!
Christoph


[Beitrag von cbittig am 10. Mai 2011, 22:00 bearbeitet]
dialektik
Inventar
#2 erstellt: 10. Mai 2011, 22:13
1. Wenn der TV am Scart Ton ausgibt = Scart-Cinch-Adapter
2. Wenn 1. nicht geht bleibt der Kopfhöreranschluss des TV


Hier im Forum habe ich gelesen,

Das wäre entscheidend schneller durch Blick in die Anleitung gegangen
schwarzweiß
Stammgast
#3 erstellt: 11. Mai 2011, 20:01
jup, der scart sollte als ein und ausgang belegt sein wenn kein analog ausgang vorhanden ist. adapter kaufen und dann gehts
cbittig
Neuling
#4 erstellt: 14. Mai 2011, 19:35
Muss der Soundausgang gesondert aktiviert werden? Adapter habe ich, bekomme aber leider keinen Ton am Verstärker.
dialektik
Inventar
#5 erstellt: 14. Mai 2011, 19:54

1. Wenn der TV am Scart Ton ausgibt = Scart-Cinch-Adapter

Und nur dann!

Diese Aussage von schwarzweiß

up, der scart sollte als ein und ausgang belegt sein

Stimmt so nicht...

Fazit:
- TV kann es nicht
oder
- falscher Adapter oder falsche In/Out Einstellung am Adapter, der muss auf Out stehen.

BTW: Bei TV, die am Scart was ausgeben gibt es auch i.d.R. keine Einstellung dafür.


[Beitrag von dialektik am 14. Mai 2011, 20:11 bearbeitet]
cbittig
Neuling
#6 erstellt: 16. Mai 2011, 17:47
Okay, da ich leider im Menü keinerlei Hinweise finde, wie ich die Soundausgabe über Scart aktiieren kann, wird das wohl so nicht funktionieren.

Trotzdem würde mich interessieren, wie das sein kann. Theoretisch kann ich ja auch einen Videorekorder per Scart anschließen, der ja auch mit Sound versorgt werden müsste. Wird die Soundausgabe irgendwie "getriggert"?
dialektik
Inventar
#7 erstellt: 16. Mai 2011, 17:51

Bei TV, die am Scart was ausgeben gibt es auch i.d.R. keine Einstellung dafür.




Theoretisch kann ich ja auch einen Videorekorder per Scart anschließen, der ja auch mit Sound versorgt werden müsste.


Nochmals:

Nicht jeder TV gibt am Scart was aus....
schwarzweiß
Stammgast
#8 erstellt: 16. Mai 2011, 19:07
ich würde mal ganz dreist behaupten, dass viele der tvs die keine analogen ausgänge mehr haben, den scart auch als ausgang belegt haben...
habe im laden da nen paar getestet, mir ist keiner begegnet bei dem das nicht so war...

grüße
cbittig
Neuling
#9 erstellt: 16. Mai 2011, 19:12
Mich würde nur interessieren, ob das jemand bestätigen kann, dass der Scart-Ausgang keinen Sound ausgibt. Dann wäre ich wenigstens sicher, dass es nicht mein Fehler ist. :-)
dialektik
Inventar
#10 erstellt: 16. Mai 2011, 19:16

schwarzweiß schrieb:
den scart auch als ausgang belegt haben...

Hier im Forum ist genau vom Gegenteil berichtet worden insbesondere bei Philips

Ordentlicherweise werden Scart Ein-/Ausgänge auch mit zwei! Pfeilen gekennzeichnet.
Weiterhin spricht das Datenblatt ausschließlich von Eingang!

Und nicht wie bei anderen TV von Ein-/Ausgang

Und wenn es mit einem Adapter in Out-Stellung nicht funkt, ist ja wohl die Frage geklärt


[Beitrag von dialektik am 16. Mai 2011, 19:20 bearbeitet]
schwarzweiß
Stammgast
#11 erstellt: 16. Mai 2011, 21:16
ok, wenn das datenblatt von eingang spricht ist ja alles klar.
sonst heißt das meinst auch nur "scartanschluss".
mh...
dann wohl kopfhörerausgang...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony STR-DE335
Gerd7301 am 09.04.2015  –  Letzte Antwort am 10.04.2015  –  14 Beiträge
Anschluss Magnat Cubus 5.1(?) an Sony STR-DE335
rdl am 27.08.2009  –  Letzte Antwort am 09.10.2009  –  4 Beiträge
philips series7000 + sony str-de375
kler69 am 09.10.2010  –  Letzte Antwort am 09.10.2010  –  2 Beiträge
Philips 46PFL5007K an Sony STR-DE495 über optisches Digitalkabel anschließen
jale1989 am 07.09.2013  –  Letzte Antwort am 07.09.2013  –  3 Beiträge
SONY STR-DB940 QS
Anton666 am 22.04.2014  –  Letzte Antwort am 29.04.2014  –  30 Beiträge
Verkabelungsproblem STR-DG510 und Philips 3575h
PampersRocker am 05.10.2008  –  Letzte Antwort am 05.10.2008  –  8 Beiträge
pattenspieleranschluß an sony str-de495
sky007 am 26.03.2006  –  Letzte Antwort am 26.03.2006  –  2 Beiträge
Sony KDL46EX707 an Sony STR-DE 485E
MasterKill am 23.09.2010  –  Letzte Antwort am 23.09.2010  –  5 Beiträge
Sony STR-D265 Boxenproblem
PortableSam am 17.04.2011  –  Letzte Antwort am 17.04.2011  –  6 Beiträge
LED-TV an analogen 5.1 Reciever nur Front & Center
Weltenfresser am 29.09.2015  –  Letzte Antwort am 29.09.2015  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.399 ( Heute: 47 )
  • Neuestes MitgliedMichaelwhard
  • Gesamtzahl an Themen1.456.095
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.701.071

Hersteller in diesem Thread Widget schließen