Tonausgabe über DENON AVR X2100 von Philipps 32PFL5522D/12

+A -A
Autor
Beitrag
shnipestar
Neuling
#1 erstellt: 02. Aug 2015, 13:12
Hallo, liebe HiFi-Community,

Ich benötige bitte einmal Eure Hilfe, denn ich komme nicht weiter.

Ich habe mir o.g. Receiver gekauft und möchte den Ton des Fernsehers nun über ihn ausgeben, was aber nicht funktioniert. Naiv dachte ich, dass ich die Tonausgabe über HDMI durchbringen könnte, was aber nicht geht.

Kann mir bitte einer sagen, wie ich dieses Problem löse?

Folgende Spezifikationen hat der Fernseher:

http://download.p4c....5522d_12_dfu_deu.pdf

http://download.p4c....22d_12_pss_deude.pdf

sowie die Anschlüsse des DENON:

http://www.lite-maga...1003.Denon-Test3.jpg

Ich hoffe, das geht auch

Liebe Grüße und danke!

Stephan


[Beitrag von shnipestar am 02. Aug 2015, 13:21 bearbeitet]
pegasusmc
Inventar
#2 erstellt: 02. Aug 2015, 13:27
Falls der TV neu ist sofort zurückgeben. Ist voll die Krücke.
Tonverbindung geht nur über den Kopfhörerausgang.


[Beitrag von pegasusmc am 02. Aug 2015, 13:28 bearbeitet]
XN04113
Inventar
#3 erstellt: 02. Aug 2015, 14:34
wie wird denn das Fernsehsignal empfangen? DVB-???
shnipestar
Neuling
#4 erstellt: 02. Aug 2015, 15:18
über Kabel
XN04113
Inventar
#5 erstellt: 02. Aug 2015, 16:43
dann besorge Dir einen externen DVB-C Receiver und Du bekommst bestes Bild und Ton
shnipestar
Neuling
#6 erstellt: 02. Aug 2015, 16:59
Entschuldige meine dummen Fragen, doch wie soll ich da vorgehen, bzw. wie erfolgt da das Anschliessen? Ich schalte das DVB-c davor? Wird das mit dem tv-Kabel angeschlossen? Und das Ding schließe ich dann mit dem Receiver zusammen?

Danke für eure Bemühungen!!
XN04113
Inventar
#7 erstellt: 02. Aug 2015, 17:15
Antennenkabel in den DVB-C Receiver
DVB via HDMI an den AVR
AVR via HDMI an den TV
shnipestar
Neuling
#8 erstellt: 02. Aug 2015, 17:20
Klingt gut, ich Versuchs mal! Danke!
shnipestar
Neuling
#9 erstellt: 02. Aug 2015, 17:24
Eine letzte Frage noch:

Ich wähle dann beim denon den hdmi vom DVB-c receiver als Quelle an, nicht? Und schleift der das dann an den Fernseher durch?
shnipestar
Neuling
#10 erstellt: 02. Aug 2015, 17:29
Der Fernseher hat wohl auch nen integrierten DVB-t-Anschluss, das bringt aber dann nicht, richtig? Mann, bin ich hier ein Laie ..
XN04113
Inventar
#11 erstellt: 02. Aug 2015, 17:34
wenn der DVB Receiver am AVR klemmt greift sich dieser den Ton ab und gibt das Bild weiter an den TV
Du hast doch gesagt Du hast Kabel, was willst Du jetzt mit DVB-T und zudem kann DVB-T und Dein TV keinen 5.1 Ton ausgeben.
Apalone
Inventar
#12 erstellt: 02. Aug 2015, 17:38

shnipestar (Beitrag #9) schrieb:
.....Ich wähle dann beim denon den hdmi vom DVB-c receiver als Quelle an, nicht? Und schleift der das dann an den Fernseher durch?


Sicher. Das sind die absoluten Basements. Die wüsste man, wenn man die BDA gelesen hätte...
shnipestar
Neuling
#13 erstellt: 02. Aug 2015, 19:56
Vielen Dank für Eure Hilfe!

DVB-T warf ich nur in den Raum, weil der TV das integriert besitzt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tonausgabe TV an AVR
dele1981 am 27.08.2010  –  Letzte Antwort am 27.08.2010  –  11 Beiträge
Keine Tonausgabe aus Denon AVR X1200
Pat751986 am 22.12.2017  –  Letzte Antwort am 22.12.2017  –  4 Beiträge
Tonausgabe von Samsung TV and älteren Denon AVR
bora77 am 21.10.2013  –  Letzte Antwort am 22.10.2013  –  8 Beiträge
Samsung Tonausgabe über Scart
AndreGr am 23.06.2013  –  Letzte Antwort am 23.06.2013  –  3 Beiträge
Tonausgabe über Heimkinosystem klappt nicht
angelofberlin am 07.01.2011  –  Letzte Antwort am 25.01.2011  –  6 Beiträge
Problem mit Tonversatz Philipps 32 PFK 6509/12 und Philipps HTB6251D
KaiLuley am 25.05.2014  –  Letzte Antwort am 30.05.2014  –  8 Beiträge
KEINE TONAUSGABE
koopsi_HH am 03.12.2012  –  Letzte Antwort am 03.12.2012  –  4 Beiträge
Tonausgabe TV
dakar69 am 17.02.2011  –  Letzte Antwort am 17.02.2011  –  4 Beiträge
Anschluß Philipps MCD 988
postfix am 19.03.2009  –  Letzte Antwort am 19.03.2009  –  2 Beiträge
Philipps Heimkinoanlage Passiv--->Aktiv
HardWithStyle89 am 13.12.2015  –  Letzte Antwort am 13.12.2015  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder870.861 ( Heute: 34 )
  • Neuestes MitgliedLichtspinner
  • Gesamtzahl an Themen1.451.613
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.620.004

Hersteller in diesem Thread Widget schließen