-- AVR richtig mit PS4 + TV verbinden - Hilfe! --

+A -A
Autor
Beitrag
Matti144
Neuling
#1 erstellt: 04. Feb 2016, 23:49
Hallo erstmal,
mein aktuelles Problem ist folgendes: Ich habe das Sony BDV E2100 5.1 Soundsystem, eine PS4 und einen einige Jahre älteren Sony TV OHNE ARC - und dabei liegt auch das Problem.

Der Fernseher belegt beim AVR sowohl HDMI Einang und auch den optischen Eingang, da er keinen Rückkanal besitzt. Nun wollte ich die PS4 auch direkt an den AVR anschließen um bei Filmen, Spielen, etc. den Rundum-Sound in Dolby Digital zu bekommen (wird unterstützt).
PS: AVR hat nur einen HDMI und optischen Anschluss

Zur Zeit habe ich es so angelegt: PS4 - HDMI - Fernseher - HDMi + Lichtwellenleiter - AVR


Damit bekomme ich allerdings nur den Stereo Sound von Dolby ProLogic. Wäre es möglich, ein HDMI Kabel zum AVR mittels HDMI Verteiler (Dolby Digital fähig) anzuschließen, oder gäbe es in diesem Fall überhaupt noch andere Lösungen, um bei der PS4 auf Dolby Digital zu kommen?

Für weitere Lösungsvorschläge wäre ich wirklich sehr dankbar!!!

PS: Bin erst frisch im Forum angekommen


[Beitrag von Matti144 am 04. Feb 2016, 23:55 bearbeitet]
XN04113
Inventar
#2 erstellt: 05. Feb 2016, 01:39
einzige Option: aktiver Toslink Switch


[Beitrag von XN04113 am 05. Feb 2016, 09:31 bearbeitet]
Highente
Inventar
#3 erstellt: 05. Feb 2016, 08:36
Dein HDMI Anschluss am Sony one in All ist eun AUSgang. Da geht nix rein.
Matti144
Neuling
#4 erstellt: 05. Feb 2016, 12:54
Ok, schon mal danke für die Antworten.

Also gäbe es nur die Lösungen einen Toslink Umschalter zu kaufen? Wie wäre es dann mit dem Betrieb des TVs für die Bildausgabe - die PS4 für die betriebenen Aktionen - und den AVR mit dessen Sound bei gleichzeitiger Funktion, da man ja gerne Bild, Ton und Anwendung zugleich haben möchte. Ist ein Umschalter nicht dann für das Umschalten zwischen mehreren Geräten zuständig und nicht für deren zusammenhängenden Betrieb? Oder wäre es nicht dann eine Lösung den HDMI Verteiler, der die Audioformate unterstützt, an den AVR anzuschließen und von dort aus an die Konsole und den TV zu gehen?

Das Problem wäre ja auch mit einem neuen TV Gerät behoben, sobald dieser einen ARC Anschluss besitzt, und der optische Eingang für die PS4 frei wäre. Aber ich möchte mir erst in einem Jahr einen größeren 4K Fernseher zulegen und möchte deshalb bis dahin eine angenehme Lösung finden. Mit ARC wäre alles etwas leichter...


[Beitrag von Matti144 am 05. Feb 2016, 12:54 bearbeitet]
n5pdimi
Inventar
#5 erstellt: 05. Feb 2016, 13:03

Matti144 (Beitrag #4) schrieb:
Ok, schon mal danke für die Antworten.

Oder wäre es nicht dann eine Lösung den HDMI Verteiler, der die Audioformate unterstützt, an den AVR anzuschließen und von dort aus an die Konsole und den TV zu gehen?


Nein, denn wie Highente bereits schrieb, ist der HDMI Anschluss an dem Sony Ding ein EINGANG. Im Augenblick ist der Umschalter die einzige Lösung ohne Neuanschaffung.
Highente
Inventar
#6 erstellt: 05. Feb 2016, 14:07
@ n5pdimi
dir ist ein "k" verloren gegangen

Denk noch mal über dein Geschreipsel nach, mir ist da nicht so ganz klar was du wie verbinden willst. Klar ist doch, der HDMI Anschluss an deinem AVR/Player ist ein Ausgang. Damit kannst du nur das Bild des integruerten Players an den TV bringen.. Die PS4 wird mit HDMI an den TV (Bild) und mit Toslink an den zu erwerbenden Umschalter angeschlossen. Mit dem Umschalter erweiterst du deinen Toslinkeingang auf zwei Eingänge. Hier schaltest du nur den Ton zwischen TV und PS4 um.


[Beitrag von Highente am 05. Feb 2016, 14:08 bearbeitet]
n5pdimi
Inventar
#7 erstellt: 05. Feb 2016, 14:12
Uups, wollte AUSGANG schreiben....
Matti144
Neuling
#8 erstellt: 05. Feb 2016, 14:44
Wollte das Thema jetzt beenden, da ich eine Lösung mit der bisherigen Verkabelung gefunden habe. Somit kann ich jetzt das System so nutzen wie ich es bis zum Neukauf des Fernsehers haben wollte. Habe in den PS4 Einstellungen eine kleinere Einstellung übersehen, mit der der Dolby Digital Sound mit einem optischen Kabel angegeben war (hatte es früher nicht über HDMI laufen) - in Wirklichkeit hätte man aber das HDMI Kabel angeben müssen. Nach dem Umändern hatte ich in Spielen wie Battlefield 4 den kompletten Surround Sound und man konnte jetzt deutlich hören, aus welcher Richtung die Geräusche kommen. Somit ist jetzt alles für mich perfekt und nicht die Verkabelung war also Schuld, sondern die Einstellung.

Bis dahin - DANKE für die Antworten und eure Hilfe! Zum Glück habe ich noch nichts zusätzliches wie den HDMI-Verteiler (der also anscheinend sowieso nicht kompatibel wäre) bestellt, sondern habe noch gewartet.


[Beitrag von Matti144 am 05. Feb 2016, 14:50 bearbeitet]
XN04113
Inventar
#9 erstellt: 05. Feb 2016, 18:53
also hast Du jetzt die PS4 optisch am Soundsystem?
und der TV?
Matti144
Neuling
#10 erstellt: 06. Feb 2016, 12:58
Nein, ich habe die PS4 per HDMI Kabel mit dem Fernseher verbunden und diesen dann mit HDMI + optischem Kabel am AVR angeschlossen. Der Fehler lag in den PS4 Einstellungen, in denen ich eine von mir früher verwendete Einstellung vergessen habe umzuändern. Nun funktioniert alles reibungslos.
XN04113
Inventar
#11 erstellt: 06. Feb 2016, 15:57
und Du bist sicher, daß so ein echte 5.1 Dolby Digital bzw. DTS Signal an der Anlage ankommt?
das bekommen nämlich 99% aller TV Geräte nicht hin!
Matti144
Neuling
#12 erstellt: 06. Feb 2016, 18:53
Ja es hört sich wirklich sehr danach an und wie ich finde, ist es ein Unterschied wie Tag und Nacht. Und auf der Display Anzeige steht nun auch nicht mehr Dolby ProLogic, sondern Dolby Digital (bei betrieb der PS4). Bin mir ziemlich sicher.

Aber gleichzeitig auch verwundert, da ich immer dachte, es würde so nicht funktionieren. Aber anscheinend passt es ja - zum Glück

Als Testanwendungen habe ich sowohl StarWars Battlefront, als auch Battlefield 4 vorgenommen, da diese so ziemlich alle neueren Surround-Optionen unterstützen (aber nicht höher als 7.1). Dort ist es jetzt der typische 360 Grad Sound (alle Lautsprecher geben nun ihr eigenes Singnal je nach Richtung des Geräuschs ab) - und das wollte ich ja

Und bei Netflix funktioniert nun auch alles, was mit 5.1 angegeben wird.


[Beitrag von Matti144 am 06. Feb 2016, 19:03 bearbeitet]
laley
Stammgast
#13 erstellt: 04. Dez 2016, 21:30

Matti144 (Beitrag #10) schrieb:
Nein, ich habe die PS4 per HDMI Kabel mit dem Fernseher verbunden und diesen dann mit HDMI + optischem Kabel am AVR angeschlossen. Der Fehler lag in den PS4 Einstellungen, in denen ich eine von mir früher verwendete Einstellung vergessen habe umzuändern. Nun funktioniert alles reibungslos.


Welche Einstellung in der PS4 war es?

Genau so habe ich meine Komponenten auch verbunden.
Funktioniert bei dir CEC immer noch reibungslos?

Ich frage weil ich folgendes vor habe:
Wenn ich den TV einschalte soll die PS4 nicht direkt mit an gehen,
erst wenn ich den TV auf den HDMI Eingang der PS4 stelle, soll sie angehen.

Warum?
Weil ich mir eine Harmony kaufen werde und diese die PS4 ja nicht einschalten kann.
Wenn die PS4 sich automatisch einschalten könnte wenn man ihren HDMI Eingang wählt, wäre dieses Problem schonmal behoben.
Die Steuerung der PS4 funktioniert ja dann wieder über die Tasten der TV Fernbedienung. Bravia Sync sei dank.

Warum soll die PS4 nicht mit an gehen wenn der TV gestartet wird?
Weil die PS4 natürlich nicht mit an gehen soll wenn ich meine Dreambox inkl. TV starte.


XN04113 (Beitrag #11) schrieb:
und Du bist sicher, daß so ein echte 5.1 Dolby Digital bzw. DTS Signal an der Anlage ankommt?
das bekommen nämlich 99% aller TV Geräte nicht hin!

Auch nicht der Sony KDL 65W955B?
Denn mein Denon zeigt auch Dolby Digital an wenn ich auf der PS4 zocke oder ne BluRay gucke.


[Beitrag von laley am 04. Dez 2016, 21:35 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie die PS4 mit AVR & TV verbinden?
Thrash_Maniac94 am 18.01.2016  –  Letzte Antwort am 18.01.2016  –  4 Beiträge
PS3/PS4 über AVR mit TV verbinden
_DoLbY_DiGiTaL_ am 15.10.2016  –  Letzte Antwort am 15.10.2016  –  4 Beiträge
Heimkino mit TV/PS4 verbinden
saubua91 am 19.12.2013  –  Letzte Antwort am 19.12.2013  –  7 Beiträge
Wie Soundbar , PS4 , Dreambox und TV verbinden?
niko1925 am 14.04.2015  –  Letzte Antwort am 24.04.2015  –  36 Beiträge
Samsung Smart TV und AVR Richtig verbinden. HILFE!
Serginho44 am 05.06.2014  –  Letzte Antwort am 06.06.2014  –  25 Beiträge
TV mit 5.1 System und PS4 verbinden
sebbeth am 05.05.2016  –  Letzte Antwort am 07.05.2016  –  9 Beiträge
YAMAHA Reciever RX-V481 richtig anschließen? - Hilfe.
Wemski22 am 18.12.2016  –  Letzte Antwort am 18.12.2016  –  4 Beiträge
Bitte dringend um Hilfe. Ps4 u avr
Roidex am 04.12.2015  –  Letzte Antwort am 04.12.2015  –  12 Beiträge
TV mit AVR Verbinden ?
marc´ am 31.05.2009  –  Letzte Antwort am 31.05.2009  –  3 Beiträge
Panasonicfernseher mit Yamaha AVR verbinden
witchr80 am 04.01.2011  –  Letzte Antwort am 04.01.2011  –  3 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder839.328 ( Heute: 60 )
  • Neuestes MitgliedMin1978
  • Gesamtzahl an Themen1.398.671
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.632.531

Hersteller in diesem Thread Widget schließen