Philips TV ohne optischen Ausgang

+A -A
Autor
Beitrag
Heisenberg7272
Neuling
#1 erstellt: 03. Jan 2017, 00:34
Hallo HiFI-Forum,

endlich habe ich mir heute nach langem Suchen eine gute Soundbar erworben.

Es handelt sich um die Soundbar von Yamaha YAS-306. Leider musste ich heute feststellen, dass mein Philips TV 55PFL6606K keinen optischen Ausgang hat.

Leider habe ich auf die Aussage des Verkäufers im Markt vertraut, der mir sagte, dass mein Fernseher definitiv einen optischen Ausgang hat.

Ich bin ebenfalls ein Laie und habe von diesen ganzen HIFI-Fachjargon Null Ahnung. Habe flüchtig paar Beträge gelesen und es gibt wohl eine Art Wandler oder so. Meine Frage lautet jetzt, welcher Wandler ist geeignet und verliere ich diesbezüglich an Sound-Qualität oder andere negativen Aspekte ? Habe heute im Saturn Markt ein unschlagbares Angebot erhalten und würde die Soundbar sehr gerne behalten wollen.

Könnt Ihr mir bitte weiterhelfen bezüglich einen geeigneten Wandler oder für eine bestmögliche Lösung ohne großartige Probleme.

Ich bedanke mich vielmals im Voraus.


Hier im Folgenden die Anschlüsse des Philips TV:



Rückseite

HDMI 2x
Komponenten-Video
VGA + Line In Audio
Scart-AV
Stereo-cinch Eingang
Koaxialer digitaler Audio-Ausgang
LNB und Kabelanschluss
Ethernet

Seite

HDMI 1x
Common Interface
USB 1x
Kopfhörerausgang
SD-Karte

Link zum TV:
http://www.areadvd.de/hardware/2011/philips_pfl6606k.shtml



Hier im Folgenden die Anschlüsse der YAMAHA YAS-306:


1x optischer Audioeingang
1x koaxialer Audioeingang
1x analoger Audioeingang
1x Sub-OUT
1x LAN

Link zur Sounbar:

http://de.yamaha.com...und-systems/yas-306/
std67
Inventar
#2 erstellt: 03. Jan 2017, 01:29
Hi

eine Wandlung zwischen Koaxial und Optisch ist verlustfrei möglich.
Nur die Wandlung eines digitalen Signals in ein anderes
XN04113
Inventar
#3 erstellt: 03. Jan 2017, 01:34
warum wandeln?
TV: Koaxialer digitaler Audio-Ausgang
Soundbar: 1x koaxialer Audioeingang
std67
Inventar
#4 erstellt: 03. Jan 2017, 01:54
hehe

rictig, so weit hab ich gar nicht mehr gelesen
Heisenberg7272
Neuling
#5 erstellt: 03. Jan 2017, 09:42
Guten Morgen zusammen,

zunächst einmal Danke für die zügigen Antworten.

Sollte ich dann bei einem Erwerb solch eines digitalen Koax Kabels auf eine hochwertige Qualität achten? So wie ich gesehen habe, fangen die für kleines Geld an und nach oben hin alles offen.

Besten dank im Voraus.
std67
Inventar
#6 erstellt: 03. Jan 2017, 09:47
du kannst auch ne alte Cinchstrippe verwenden die du noch rumfliegen hast. Hab ich auch schon öfter gemacht
std67
Inventar
#7 erstellt: 03. Jan 2017, 10:55
du kannst auch ne alte Cinchstrippe verwenden die du noch rumfliegen hast. Hab ich auch schon öfter gemacht
Heisenberg7272
Neuling
#8 erstellt: 05. Jan 2017, 15:13
Hallo zusammen,

mein Problem hat sich mit dem digitalen Koax-Kabel erledigt. Es läuft alles einwandfrei und bedanke mich für den Tipp.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Surround Anlage ohne optischen Ausgang ?
Iserlohner2003 am 25.12.2011  –  Letzte Antwort am 26.12.2011  –  4 Beiträge
DVD-Player ohne optischen Ausgang
romanw am 03.03.2005  –  Letzte Antwort am 03.03.2005  –  3 Beiträge
TV hat nur optischen Ausgang
goetzm am 30.06.2010  –  Letzte Antwort am 12.07.2010  –  11 Beiträge
Philips TV (mit SPDIF Ausgang) an Optischen Eingang?
-Iserlohner2003- am 07.05.2012  –  Letzte Antwort am 07.05.2012  –  5 Beiträge
Unwissend - 5.1 anlage anschluss ohne optischen ausgang
Glubberer29 am 25.01.2013  –  Letzte Antwort am 25.01.2013  –  4 Beiträge
Optischen ausgang splitten
maxseven am 05.02.2009  –  Letzte Antwort am 05.02.2009  –  17 Beiträge
AVR Anschluß an TV ohne Arc / optischen Ausgang
Wallyy63 am 13.04.2013  –  Letzte Antwort am 19.12.2013  –  8 Beiträge
Cinch-Ausgang an optischen Eingang?
raimuell am 21.10.2010  –  Letzte Antwort am 22.10.2010  –  6 Beiträge
Blu Ray Player ohne optischen Ausgang mit Soundbar betreiben?
Snowboarding_3 am 28.03.2014  –  Letzte Antwort am 29.03.2014  –  9 Beiträge
Kein TV Ton bei Optischen Ausgang
gottic am 01.03.2009  –  Letzte Antwort am 02.03.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder916.889 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedlelloFfm
  • Gesamtzahl an Themen1.532.523
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.159.392

Hersteller in diesem Thread Widget schließen