Arcam AV 888 Version 1.4 Hdmi Problem Anschluss Hdmi

+A -A
Autor
Beitrag
Kcello
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 09. Jan 2017, 18:25
Liebes Forum,
in der Hoffnung, dass meine Fragen nicht allzu peinlich sind und noch nicht so oft gestellt wurden, bitte ich um Eure Hilfe.

Geräte
TV: Samsung UE46ES7090
Vorverstärker: Arcam AV 888
Endstufe: Arcam P777
Bluray: Arcam BDP 300

1. Ich habe den Vorverstärker mit dem TV per HDMI verbunden. Im TV an die ARC HDMI Buchse. CEC aktiviert. Im Vorverstärker an HDMI Out 1. Leider kommt kein Ton. Kann es sein, dass der AV 888 trotz HDMI 1.4 kein Arc unterstützt? Wenn ich per Toslink verbinde kommt der Ton.

2. Momentan habe ich den AV und den Fernseher wie unter 1 beschrieben und mit Audio Toslink (VCR Quelle) verbunden. Gibt es eine idealere Variante? Was wäre Standard (Ich meine auch, welches ist der übliche Anschluss für ein Gerät wie meine AV 888).? Was ist die "tonlich" beste Variante?

3. Wie schaffe ich es, dass auf dem Fernseher der "On Screen Display" aktiviert ist. Sprich ich hätte die Infos vom AV 888 gerne auf dem Bildschirm?

Ich wäre für Eure Hilfe sehr dankbar.
DANKE
XN04113
Inventar
#2 erstellt: 09. Jan 2017, 19:06
Vorwort: HDMI ARC überträgt 1:1 das identische SPDIF Signal wie ein optisches Kabel

zu 1
dazu sollte das Arcam Handbuch doch Auskunft geben, ARC ja oder nein

zu 2
alles ok

zu 3
Du musst am TV schon auf den HDMI Eingang schalten wo Du den Arcam angeschlossen hast


[Beitrag von XN04113 am 09. Jan 2017, 19:07 bearbeitet]
Kcello
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 09. Jan 2017, 19:42
Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Dann ist es also egal ob der Ton über das optische Kabel kommt oder über das HDMI Kabel.

1. Leider steht im Arcam Handbuch nichts von ARC. Nur auf der OVP steht "Jetzt mit HDMI 1.4 und 3D"
Da hab ich wohl irrtümlich angenommen, dass bei Version 1.4 immer ARC dabei ist.
3. Es funktioniert ja alles, wenn ich den Receiver auf VCR schalte, nur halt keine Arcam Info (z.B. Lautstärke). Manchmal erscheint kurz "Arcam" auf dem Bildschirm.
Wie meinst Du das, auf den HDMI Eingang schalten? Ich hatte vorher eine ARCAM AVR 360, der hat den Receiver sofort erkannt.

DANKE nochmals, auch für die Geduld
Kcello
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 09. Jan 2017, 20:17
Noch ein Nachtrag.

zu 3) Wenn ich den Fernseher auf den HDMI Eingang an dem ich die AV Vorstufe angeschlossen habe schalte, dann erscheint kein Signal. Warum??

DANKE und vielleicht kann mir jemand helfen, wäre schön
pegasusmc
Inventar
#5 erstellt: 09. Jan 2017, 20:42
Dazu muß ein Bildgebendes Gerät laufen.
Kcello
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 09. Jan 2017, 20:59
Heißt das, dass ich das SAT-Kabel an die AV Vorstufe anschließen muss?
pegasusmc
Inventar
#7 erstellt: 10. Jan 2017, 05:46
Ne, BD player anmachen oder was sonst an irgendeimem HDMI Eingang der Vorstufe hängt.
Passat
Moderator
#8 erstellt: 10. Jan 2017, 10:31

Kcello (Beitrag #3) schrieb:
Da hab ich wohl irrtümlich angenommen, dass bei Version 1.4 immer ARC dabei ist.


Ja.
Alle seit HDMI 1.0 neu hinzugekommenen Features sind optional, d.h. müssen nicht vorhanden sein.
Das heißt, selbst ein Gerät mit HDMI 2.1 muß nur die Features von HDMI 1.0 unterstützen.

Genau deshalb hat die hdmi.org schon 2012 die Angabe einer HDMI-Versionsnummer bei Geräten verboten.
Statt dessen sollen die Gerätehersteller die tatsächlich vorhandenen HDMI-Features nennen.

Die HDMI-Versionsnummer sagt also nur aus, was theoretisch möglich ist, aber nichts darüber, was tatsächlich vorhanden ist.

Grüße
Roman
Fuchs#14
Inventar
#9 erstellt: 10. Jan 2017, 10:42

Kcello (Beitrag #3) schrieb:
Da hab ich wohl irrtümlich angenommen, dass bei Version 1.4 immer ARC dabei ist.

Ist der HDMI Ausgang am Acram mit (ARC) beschriftet? Wenn nicht kann er das auch nicht.
Kcello
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 10. Jan 2017, 18:42
Vielen herzlichen Dank für die informativen und sehr hilfreichen Antworten.
Der HDMI Ausgang am Arcam ist nicht mit ARC beschriftet.
Also kann der AV 888 das einfach nicht. Da Ihr sagt Toslink ist genauso gut, bin ich ganz entspannt.

Darf ich nochmals das nun übrig gebliebene Problem schildern.
Ich habe den Arcam AV 888 und den Fernseher mit HDMI verkabelt. Ausgang HDMI out am Receiver und HDMI 2 (ARC) am TV. Der Ton funktioniert über Toslink (Anschluss VCR optisch am Arcam) aber nur wenn ich den AV 888 auf VCR stelle.

Der Bluray Player BDP 300 von Arcam ist mit HDMI mit dem AV888 verkabelt (HDMI DVD Eingang).
Der Bluray Player funktioniert einwandfrei auch mit Surround. Allerdings erscheint bei der Quellenwahl zwar die Quelle Arcam Blu-ray Player HDMI CEC, allerdings funktioniert das nicht, wenn ich diese Quelle anwähle (es erscheint "kein Signal").
Ich muss als Quelle HDMI 2 wählen, dann gehts. Warum ist das so???

Ich möchte nun ON Screen Display auf den Fernseher haben, Die einzige optische Rückmeldung auf dem Bildschirm ist aber nur die Funktion Menüaufruf beim Arcam AV 888. Ist die HDMI Verbindung zwischen Vorverstärker und TV nur dazu da?

Bin für Eure Einschätzung sehr dankbar und ich hoffe ich bin in meiner Schilderung strukturiert genug und die Anfängerfehler halten sich in Grenzen.
DANKE
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HDMI 1.4
Peter80- am 28.09.2011  –  Letzte Antwort am 28.09.2011  –  5 Beiträge
HDMI 1.4 Veteilen?
MrShave am 16.11.2010  –  Letzte Antwort am 17.11.2010  –  4 Beiträge
HDMI 1.4 oder digitales soundsignal
D34thbring3r am 20.10.2010  –  Letzte Antwort am 21.10.2010  –  6 Beiträge
Frage wegen HDMI Anschlüssen 1.4 und andere
hokker am 30.11.2010  –  Letzte Antwort am 01.12.2010  –  14 Beiträge
endlich kommt HDMI 1.4
Dirk_27 am 07.01.2009  –  Letzte Antwort am 14.02.2010  –  38 Beiträge
Hdmi 1.3 mit 1.4
KonFlake am 28.05.2010  –  Letzte Antwort am 28.05.2010  –  5 Beiträge
HDMI 1.3, 1.4?
kakashi am 22.09.2010  –  Letzte Antwort am 09.01.2012  –  19 Beiträge
HDMI 1.4 Internetfrage
hotornot1986 am 03.10.2010  –  Letzte Antwort am 03.10.2010  –  6 Beiträge
Hdmi 1.4 Kabel ! Welche ?
Richi666- am 16.12.2010  –  Letzte Antwort am 18.12.2010  –  9 Beiträge
HDMI 1.4 verlängern
Real69er am 21.02.2011  –  Letzte Antwort am 22.02.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.955 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitgliedsteffzo
  • Gesamtzahl an Themen1.460.884
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.782.080

Hersteller in diesem Thread Widget schließen