Beo 6 an Sat Receiver (TechniSat) anschließen klappt nicht. Bitte um Hilfe.

+A -A
Autor
Beitrag
Benedikt12
Neuling
#1 erstellt: 12. Okt 2017, 17:41
Guten Tag,

ich möchte mich kurz vorstellen. Ich bin 43 Jahre und wohne in der Nähe von Görlitz. Ich bin Stromsparhelfer.

Weil mein alter Sony Trinitron Röhrenfernseher kaputt gegangen ist. Habe ich mir kurzerhand einen Beo 6 ersteigert. Viel Geld kann ich nicht ausgeben. Und eine dauerhafte Lösung war mir wichtig.
Zu DDR - Zeiten habe ich die versteckte B&O Werbung in den Olsenbande - Filmen gesehen. Und mich wieder die Tage daran erinnert.

Ich bin technisch nicht geschickt.


Zum Problem.

Ich wollte nun den Sat- Receiver (TechniSat) genauso mit dem Beo 6 verbinden, wie ich es mit dem Sony gemacht habe. Über Scart-Anschluss. Aber nichts passiert. Eigentlich bin ich davon ausgegangen, dass das der Beo ja eigentlich selbstständig erkennen sollte..

Was mache ich bitte falsch?

Freundlich, Benedikt
Highente
Inventar
#2 erstellt: 12. Okt 2017, 18:58
Den richtigen AV Kanal beim TV angewählt?
Benedikt12
Neuling
#3 erstellt: 12. Okt 2017, 19:27
Hallo,

Danke @ Highente für Deine Reaktion.

Wo finde ich den richtigen AV Kanal. Zwischen 1-99 ist nichts zu finden.

Unter Anschlüssen steht da: V.TAPE V. AUX
AV V.AUX2

Was wäre da richtig?

Durchprobiert habe ich schon ne Menge mit Set Up- Box usw.

Ich habe echt keine Ahnung von dieser Sache.


[Beitrag von Benedikt12 am 12. Okt 2017, 19:42 bearbeitet]
Highente
Inventar
#4 erstellt: 12. Okt 2017, 19:52
Schau doch mal wie der Skart Eingang bezeichnet ist, an den du den Sat Receiver angeschlossen hast. Das ist dann auch der Eingang, den du auswählen musst.
tinnitusede
Inventar
#5 erstellt: 12. Okt 2017, 20:27
ja genau, der Technisat hat zwei Scart Buchsen, eine ist mit VCR bezeichnet, die kannst Du nicht nehmen.

Was für ein Technisat Modell ist es denn?

Möglicherweise musst Du auch beim Beo 6 ins Menü und dort die Quelle, in diesem Fall "SCART" anwählen.

Hans
otacon2002
Stammgast
#6 erstellt: 13. Okt 2017, 11:33
Hi,

du musst den Scart Eingang des Beo6 mit einer der V.xxx Tasten verknüpfen. Normal wäre AV oder V.AUX
Wie das genau geht weiß ich auch nicht mehr. Ich schaue mal, ob ich was im Internet dazu finden.

Ich glaube du musst ins Menü des TV gehen und dort die Tasten zuweisen.

Falls ich was finde, meld ich mich hier.

Gruß
otacon2002

EDIT:
Welche Fernbedienung hast du denn? Beo4?

Schau mal in der Anleitung...vielleicht hilft die dir schon weiter:

Beo4 Anleitung


[Beitrag von otacon2002 am 13. Okt 2017, 11:35 bearbeitet]
Benedikt12
Neuling
#7 erstellt: 13. Okt 2017, 17:39
Hallo liebe Forumsmitglieder,

ich bin ja überwältigt von eurer Hilfsbereitschaft.

@ Highente

@ Hans

@Otacon2002


vielen Dank für die Hilfestellungen. Nun, es lag am SCART Anschluss. Der war nicht tief genug drinnen.

Es tut mir leid, dass ich euch aufgescheucht habe.

Muss den TV aber wieder zurück schicken. Er hat einen blauen Fleck unterm Glas.(5 cm Durchmesser) Außerdem war die Frontblende (Box) kaputt - Stoff an der Ecke zerrissen. Händler wollte mir 50 % Rabatt geben - habe ich abgelehnt. Mal sehen wie der nächste aussieht.

Ich berichte wie es weiter geht .....

Herzlich, Benedikt
Benedikt12
Neuling
#8 erstellt: 02. Nov 2017, 14:34
Guten Tag liebe Freunde,

ich habe nun einen anderen Beovision 6 erhalten. Dieser ist nun gut.

Und ich bin zufrieden.


Ich habe noch eine Frage. Kann ich den Beo als Monitor für den Macbook Pro aus 2009 benutzen. Schaue mir gern Filme in der Mediathek an. Kennt sich da evtl. ein Forumsmitglied aus.

Wenn ja - was für Kabel bräuchte ich da?


Herzlich, Benedikt.
Master_J
Moderator
#9 erstellt: 02. Nov 2017, 20:38
Ich hatte schonmal einen Holzkeil zur Fixierung der Scart-Verbindung "eingebaut"...

Kein HDMI am Sat-Receiver vorhanden?


Benedikt12 (Beitrag #8) schrieb:
Kann ich den Beo als Monitor für den Macbook Pro aus 2009 benutzen.

Es wäre hilfreich, wenn Du sämtliche Anschlüsse der beteiligten Geräte angibst.

Ich habe das mal selbst rausgesucht:
Rechner: Mini-DisplayPort-Ausgang
Fernseher: HDMI-Eingang

Mit dem entsprechenden Adapter geht das.
Das lässt sich ja googeln, wenn man die Begriffe kennt:
https://www.google.de/search?q=mini-displayport+auf+hdmi

Gruss
Jochen
Benedikt12
Neuling
#10 erstellt: 02. Nov 2017, 21:26
Hallo Jochen,

danke für Deine Reaktion und die schnelle Hilfe.

Ich hoffe Du hast einen aus Hartholz genommen. :-)

Zur Sache: ich habe den TechniSat Digit S2 der hat leider keinen HDMI Anschluss. Nur SCART.


Genau an den Begriffen hat es bei mir gehadert. Vielleicht war ich ja auch ein bissel faul.......

Abgesehen davon, will ich mir die Tage noch einen preiswerten DVD Player kaufen.

Am Macbook nervt es mich so langsam - die Filme anzusehen. Möchte mir einen mit HDMI kaufen. Den ich dann mit dem Beo verbinden kann. Ansprüche habe ich eher nicht so. Er sollte günstig sein. Hab schon mal bei Ebay geschaut.....

Bitte nicht die Augen rollen. Hab leider nicht so viel Geld. Und dazu kommt - ich lege nur Wert auf Funktion und Zuverlässigkeit.

Herzlich Benedikt.


[Beitrag von Benedikt12 am 02. Nov 2017, 21:28 bearbeitet]
Benedikt12
Neuling
#11 erstellt: 02. Nov 2017, 21:58
Also ich habe gerade mal in meine alte Zubehörkiste des Macbook Pro geschaut. Da habe ich einen DVI auf VGA Adapter gefunden.

Jetzt meine Frage: Macht es technisch Sinn mir ein Kabel von 5 m von VGA auf HDMI zu kaufen?

Oder ist es technisch besser von mini-displayport auf hdmi zu gehen?

Aber momentan bin ich gerade nicht sicher ob ich einen mini-displayport habe..... :-(

Bitte entschuldigt - wenn ich mich unpräzise ausdrücke.

Herzlich, Benedikt


[Beitrag von Benedikt12 am 02. Nov 2017, 22:13 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Receiver - bitte um Hilfe
Heikiest am 14.08.2007  –  Letzte Antwort am 14.08.2007  –  2 Beiträge
subwoofer anschließen, bitte um hilfe
Miss_Yvonne_27 am 25.02.2005  –  Letzte Antwort am 25.02.2005  –  4 Beiträge
Bitte um Hilfe
lanzer am 09.09.2006  –  Letzte Antwort am 10.09.2006  –  6 Beiträge
Hilfe Anschluss Dolby / Sat-Receiver
marcel140578 am 05.10.2005  –  Letzte Antwort am 26.11.2008  –  8 Beiträge
Bitte um Hilfe
Pestyfer am 03.06.2009  –  Letzte Antwort am 03.06.2009  –  4 Beiträge
Bitte um Hilfe Onkyo HT-S5305 anschließen als Unwissender
199g am 19.12.2010  –  Letzte Antwort am 20.12.2010  –  5 Beiträge
Heimkino an TV anschließen HILFE !
marco20nettetal am 12.03.2010  –  Letzte Antwort am 13.03.2010  –  2 Beiträge
Sat Receiver an Verstärker anschließen?
Hardy123 am 19.01.2010  –  Letzte Antwort am 20.01.2010  –  6 Beiträge
Sat-Receiver an AV-Receiver anschließen???
tennisstarmatthis am 15.01.2006  –  Letzte Antwort am 15.01.2006  –  6 Beiträge
Bitte um Hilfe beim Anschließen!
Steiner* am 02.12.2008  –  Letzte Antwort am 02.12.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.206 ( Heute: 30 )
  • Neuestes MitgliedSoleron
  • Gesamtzahl an Themen1.386.936
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.415.738

Hersteller in diesem Thread Widget schließen