Sound vom Laptop über 5.1 Bild über Fernseher

+A -A
Autor
Beitrag
Lexer11
Neuling
#1 erstellt: 09. Okt 2019, 14:19
Hallo,

ich habe mir als Amateur eine 5.1 Anlage gekauft, weil ich besseren Kino Sound zuhause haben wollte.
Jetzt verzweifle ich beim Anschluss.

Wenn ich eine DVD über den Receiver der Anlage abspiele, klappt alles einwandfrei. 5.1 Sound ist über die Anlage Bild über den Fernseher.

Jetzt schaue ich meistens Filme über den Laptop.
Über den Laptop funktioniert das alledings nicht so gut.
Die hinteren Lautsprecher machen dann allerdings gar nichts und im Soundmenü, wenn ich teste machen die Frontlautsprecher auch nur bei Ausgabe des rechten Lautsprecher etwas.

Mein Laptop ist per HMDI an den Fernseher angeschlossen.
Mein Sound System ist auch per HDMI an den Fernseher angeschlossen
Zusätzlich ist das Sound-System über Toslink mit dem Fernseher verbunden.
Im sound-Manager des Laptops kann ich nur stereo auswählen, er erkennt die 5.1 Anlage nicht.

Jetzt spiele ich den Film über den Laptop ab, stelle den HDMI eingang auf den Laptop und das Soundsystem auf optical. Trotzdem funktionieren die Lautsprecher nicht richtig.

Kann mir bitte jemand helfen?
beötige ich noch ein extra Klinke/Clinch kabel, was ich extra vom Laptop an die Anlage anschließen muss?
___________________________-
Laptop:
Fujitsu Liefbook T-Serie (HDMI, Audio, 2x USB)

Sound-System:
LG LHB655NW (HDMI out, Optical In, LAN (RJ45), USB)

Fernseher:
Grundig 40 VLE 5322 BG
3 x HDMI (glaube es ist kein HDMI-ARC)
2 x USB
1 x Scart
1 x digitaler Audioausgang (optisch)
1 x Kopfhörerausgang
1 x PC-Eingang
1 x Toneingang für PC
1 x CI+
1 x Cinch-AV
1 x YUV
n5pdimi
Inventar
#2 erstellt: 09. Okt 2019, 14:22
Wenn Du den Laptop schon nicht auf 5.1 bekommst via HDMI, dann sehe ich da schlechte Karte. HDMi Switch mit SPDIF Extraktor vielleicht... Durch den TV schleusen ist eh immer schlecht, da sollte man sich eigentlich gleich ne Analage mit ausreichend Eingängen, am besten HDMI, kaufen...
Apalone
Inventar
#3 erstellt: 09. Okt 2019, 15:49
eine externe USB-Soundkarte, die einen SPDIF-Ausgang generiert, kostet ab 5,95.

mit dem Ausgang dann direkt in einen entsprechenden Eingang eines verstärkers/Sounssystem whatever.

Löst das Problem in nahezu 100%.
XN04113
Inventar
#4 erstellt: 09. Okt 2019, 17:23
nur bekommt er dann keinen 5.1 Ton vom TV mehr an die Anlage da der einzige optische Eingang bereits besetzt ist...
dann muß also noch ein Toslink Switch her
ziemlich viel Gebastel weil man das falsche Soundsystem gekauft hat


[Beitrag von XN04113 am 09. Okt 2019, 17:24 bearbeitet]
Lexer11
Neuling
#5 erstellt: 09. Okt 2019, 19:39
vielen dank schon mal für die Antworten.
jetzt habe ich die Lösungsvorschläge leider nicht ganz verstanden.

An welchem Gerät liegt jetzt genau das Problem. An meinem Fernseher, Laptop oder an der Anlage?
Und was ist das Problem genau? Zu wenig Anschlüsse? und welcher Anschluss fehlt genau?

Aber ein Klinke/Clinch Kabel vom Laptop zur Anlage würde das Problem nicht beheben?

Theoretisch muss ich den Sound aber auch nicht durch den Fernseher schleusen, wenn es ein anderes Setup gibt, wo ich vom Laptop das Bild auf dem Fernseher und den Sound übers Soundsystem habe passt das für mich.

Grundsätzlich kann ich die Anlage noch zurück geben, wenn diese das Problem ist.


Also einen HDMI-Anschluss hat die Anlage ja.

Ich müsste nochmal ganz genau wissen, was ich jetzt zusätzlich kaufen muss, damit es funktioniert.

das hier:
https://www.amazon.d...f=pd_sl_5o2vqav4hz_e

oder das hier:
https://www.amazon.d...7&ref=nb_sb_ss_i_1_9
n5pdimi
Inventar
#6 erstellt: 09. Okt 2019, 19:59
Dein ganze Konstellation ist in Kombination das Problem:
1. Der Laptop kann aktuell 5.1 nur über HDMI ausgeben. Über den Kopfhörerausgang gibts nur Stereo
2. Dein Anlage hat keinen HDMI Eingang, wo man den Laptop anschließen könnte
3. Fraglich, ob der Tv 5.1 vom Laptop durchschleust - wenn überhaupt, dann aber auch nur über SPDIF, also optisch

Jetzt brauchts du z.B. diese externe USB Soundkarte. Die ganzen von dir verlinkten Adapter bringen nix.
Am besten wäre eine richtige Anlage, mit HDMi In und HDMI Out. Also am besten ein AV-Reciever + 5.1 Boxenset.
Apalone
Inventar
#7 erstellt: 10. Okt 2019, 09:10

Lexer11 (Beitrag #5) schrieb:
....Theoretisch muss ich den Sound aber auch nicht durch den Fernseher schleusen, wenn es ein anderes Setup gibt, wo ich vom Laptop das Bild auf dem Fernseher und den Sound übers Soundsystem habe passt das für mich.

Grundsätzlich kann ich die Anlage noch zurück geben, wenn diese das Problem ist......


eine Anlage, die v der Anzahl und Art her ausreichende Eingänge hat!
pegasusmc
Inventar
#8 erstellt: 10. Okt 2019, 09:30
Der Grundig wird auch mal ausgedient haben und einem 4K TV weichen.
Dann z.B : Pioneer HTP-076
Lautsprecher sind mit den jetzt vorhanden vergleichbar, können später mal gegen bessere getauscht werden.
Lexer11
Neuling
#9 erstellt: 14. Okt 2019, 19:34
super vielen Dank!
Jetzt hab ichs kapiert.

Dann ists ja super das ich die Anlage noch zurück schicken kann.
Dann werde ich das morgen mal in Angriff nehmen.

@pegasusmc:
Vielen Dank für den Tipp. Ja der Fernseher tut halt echt noch gute Dienste, aber den will ich tatsächlich als nächstes austauschen. Aber vielen Dank für deinen Sound-Anlagen Tipp. Dann werd ich mir diese kaufen. Mochte halt die LG, weil die hinteren lautsprecher über Funk funktionieren und die boxen so schön hoch stehen.
Aber die Anlage im Forenbeitrag unter 900€ ist mir zu teuer.
da ist dein tipp echt super.
Vielen Dank!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Netflix über Laptop 5.1 Sound?
Zogrod am 10.11.2014  –  Letzte Antwort am 10.11.2014  –  4 Beiträge
5.1 Ton über laptop
Tomek51 am 12.12.2015  –  Letzte Antwort am 13.12.2015  –  8 Beiträge
Laptop-Sound über HDMI-Kabel an Fernseher
w!cked am 18.04.2009  –  Letzte Antwort am 16.04.2010  –  6 Beiträge
Sound vom Notebook ohne Bild
Alsi1990 am 10.10.2012  –  Letzte Antwort am 11.10.2012  –  2 Beiträge
Laptop Sound über Boxen am Av-Reciever
teehalm am 29.01.2012  –  Letzte Antwort am 29.01.2012  –  5 Beiträge
5.1 Anlage <-> Fernseher über YUV
DeppalManu am 12.03.2010  –  Letzte Antwort am 23.03.2010  –  19 Beiträge
5.1 Klang über Fernseher
-butze- am 12.09.2010  –  Letzte Antwort am 12.09.2010  –  2 Beiträge
Laptop/HDMI-->Plasma Sound 5.1?
Ni0 am 26.10.2007  –  Letzte Antwort am 27.10.2007  –  2 Beiträge
5.1 an Laptop
CaedesU6 am 01.10.2011  –  Letzte Antwort am 05.10.2011  –  27 Beiträge
5.1 SOUND über OPTICAL ?
namor82 am 18.04.2007  –  Letzte Antwort am 19.04.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder870.917 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedThori99
  • Gesamtzahl an Themen1.451.717
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.621.900

Hersteller in diesem Thread Widget schließen