Dolby atmos Planung (soundbar)

+A -A
Autor
Beitrag
.miles
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Jun 2022, 18:54
Ich habe einen Philips 65OLED804 welcher über arc verfügt. Soweit ich sehe nicht earc. Demnächst kommt die Samsung q950a rein, welche dolby atmos supported. Anschließend wird der alte Fire tv 4K Stick durch den 4K max ausgetauscht, da dieser mehr Apps mit dolby atmos unterstützt. Ok, würde also damit folgendes funktionieren:
Fire tv an Oled. Oled über arc an soundbar. Kriege ich dolby atmos durch? Oder muss ich aber zwangsläufig den Fire tv direkt an einen freien hdmi Slot der soundbar anstecken und das Signal dann über arc an den Fernseher durchreichen?
Nemesis200SX
Inventar
#2 erstellt: 23. Jun 2022, 19:01
Atmos von Streaming Anbietern funktioniert mit ARC.

Aber auch der TV muss das Tonformat unterstützen, nur ARC zu haben ist keine Garantie für Atmos.


Oder muss ich aber zwangsläufig den Fire tv direkt an einen freien hdmi Slot der soundbar anstecken und das Signal dann über arc an den Fernseher durchreichen?

ARC gibts nur in die Richtung TV => Soundbar. Andersrum leitest du einfach nur das Videosignal an den TV weiter.
.miles
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 23. Jun 2022, 19:06
Das andersherum nur das Videosignal durchgereicht wird war mir schon klar und ist ja auch hier der Plan: wenn der tv dolby atmos nicht unterstützt, wieso diesen nicht einfach „umgehen“ und das Tonsignal direkt an die soundbar ohne den TV geben und das restliche (Video)Signal was das noch relevant ist nicht einfach direkt an den TV? so wäre es ja quasi egal ob der tv dolby atmos unterstützt oder nicht.

Aber so wie ich das sehe ist es eh nicht relevant, da der 65OLED804 dolby atmos unterstützen müsste.


[Beitrag von .miles am 23. Jun 2022, 19:11 bearbeitet]
n5pdimi
Inventar
#4 erstellt: 23. Jun 2022, 19:17
Es gibt kein "Dolby ATMOS" als Tonformat in eigentlichen Sinne. Dolby ATMOS wird entweder auf DolbyDigital+ oder auf DolbyTrueHD augesattelt. Sämltiche Streamingdienste benutzen ausschließlich DolbyDigital+ für ATMOS. DolbyTrue-HD gibt es nur auf BluRAy/UHD BluRay. DolbyDigital+ kann auch über ARC übertragen werden, für TrueHD braucht es zwingend eARC.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass Dein 2020er OLED mit DD+ umgehen kann, und es würde mich sehr sehr wundern, wenn er nicht doch eARC hätte.
Und wozu eigentlich der Fire Tv Stick?

Weiterhin würde ich mir von einer ATMOS Soundbar nicht allzuviel in Richtung ATMOS Effekt versprechen. Da kommt halt oben ein bisschen was rausgedudelt, das wars aber auch. Richtigen ATMOS Effekt gibts nur, wenn man sich Lautsprecher unter die Decke schraubt. Alles Andere ist meiner Meinung nach Marketing geschwurbel.
Nemesis200SX
Inventar
#5 erstellt: 23. Jun 2022, 19:17
Ja klar, hängst du den Stick direkt an die Soundbar ist es egal was der TV kann
Einsteiger_
Inventar
#6 erstellt: 24. Jun 2022, 17:18
War das nicht so das erst 2021, die Geräte mit eARC, erst wirklich in kommen waren ?

Würde mich persönlich aber freuen, wenn er schon eARC hat.

n5pdimi
Inventar
#7 erstellt: 24. Jun 2022, 17:19
Mein 2018er Yamaha AVR hat eARC.
Einsteiger_
Inventar
#8 erstellt: 24. Jun 2022, 17:22
Aah ok, danke für die Info.

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dolby Atmos Ton
Marcus1402 am 12.11.2019  –  Letzte Antwort am 18.11.2019  –  12 Beiträge
Dolby Atmos Sound an LG Soundbar
p4r4d0xs am 05.09.2021  –  Letzte Antwort am 06.09.2021  –  14 Beiträge
Dolby Atmos über Optical
Jukill am 08.09.2020  –  Letzte Antwort am 08.09.2020  –  5 Beiträge
Kein Dolby Atmos nur Dolby Audio
T.Anders am 14.09.2019  –  Letzte Antwort am 21.12.2020  –  28 Beiträge
Dolby Atmos, PC, TV
djme2k am 23.03.2021  –  Letzte Antwort am 26.03.2021  –  8 Beiträge
Wie bekomme ich DOLBY ATMOS ?
MarcosMarquez am 04.03.2022  –  Letzte Antwort am 08.03.2022  –  31 Beiträge
Dolby Atmos über Netflix etc
Semmel82 am 06.06.2018  –  Letzte Antwort am 18.02.2021  –  183 Beiträge
Dolby Atmos an YSP 5600
Iceman78 am 13.11.2021  –  Letzte Antwort am 17.11.2021  –  14 Beiträge
Samsung Atmos Soundbar
Poldy001 am 03.10.2016  –  Letzte Antwort am 04.10.2016  –  10 Beiträge
Dolby Atmos an HDMI ARC
windhund453 am 10.11.2020  –  Letzte Antwort am 18.11.2021  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2022

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.403 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedTZIMUC
  • Gesamtzahl an Themen1.535.479
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.216.518

Hersteller in diesem Thread Widget schließen