Verkabellung

+A -A
Autor
Beitrag
saint1945
Neuling
#1 erstellt: 29. Jan 2003, 22:01
Hallo
kann mich jemand beraten wie ich am besten meine dvd Player thomson dth 5400(mit 5.1 decoder) mit harman kardon avr 5000 verbinde? soll ich mit lichtkabel, oder mit 3 paar cinch kabeln verbinden? :?oder soll ich beides nehmen ?
Glech danach will ich d-box 2 verbinden mit receiver.d-box hat lichkabelanschlüss, 2 cinch ausgänge und man kann den über scartkabel/cinch mit receiver verbinden.Welche Vebindungen sind besser für beide Geräte an den Receiver?
Danke im vorraus
Dextro
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 29. Jan 2003, 23:55
Hab ich richtig gelesen, du willst deine 2 DVD-Player verbinden wovon einer einen 5.1 Decoder für den Sound hat?

Und dann noch ne d-box dazu?

Ich stell mir das ziemlich kompliziert vor, abgesehen davon, dass meines erachtens da Sound-mäßig nicht so viel rüberkommt. Ich denke also am einfachsten kannst du solch eine Menge an Geräten verkabeln, wenn du dir nen Av-Receiver als Zentrale Schaltstelle hinstellst.
Ansonsten würde ich immer den lichleiter und das Scart-Kabel den anderen Verbindungen vorziehen, da gute Chinch-Kabel auch gutes Geld kosten

Gruß Dextro
saint1945
Neuling
#3 erstellt: 30. Jan 2003, 00:23
nein, ich will beides an receiver anschliessen.
gute cinchkabel kostet doch nicht viel mehr als gutes Lichtkabel?
Dextro
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 13. Feb 2003, 22:49
Kommt darauf an was du unter "gut" verstehst.
Ich persönlich kenne Chinch-Kabel in Preisklassen die meines wissens für Lichtleiter gar nicht existieren.

Ich persönlich favorisiere für die Player--> Rec. Verbindung Lichtleiter. Ich denke bei der d-Box isses egal.
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 14. Feb 2003, 19:17
Hi,
die D-Box die ich habe, muß ich mit Cinch und mit optischem Kabel verbinden, das Cinch für Stereo und für die DD-Sendungen brauche ich dann die opt. Verbindung.
Beim DVD-Player würde ich nur die opt. Verbindung herstellen, das gibt weniger Kabelgewirr. Vorraussetzung ist, daß der Receiver alle Formate beherrscht, die du brauchtst.
Ich habe meinen DVD dann auch noch über Scart mit dem (Plasma-TV-) Tuner verbunden, für das Bild, das ist dann oft verwirrend, wenn man am Receiver einen anderen Ton hört als wie man das Programm sieht.
Was noch wichtig ist, bei Scart-Anschlüssen, wenn man ein Gerät über Scart anschließt und dieses Gerät einschaltet, dann wird am TV auch automatisch auf dieses Gerät geschaltet. Bei einem Anschluß über den Receiver geht das dann nicht mehr.
Ich hoffe, genug Verwirrung gestiftet zu haben, aber Möglichkeiten gibt es viele.
Dextro
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 09. Mrz 2003, 18:29
Ich hab zwar selber keine D-Box finde es aber sehr überraschend, dass man beide Verbindungen herstellen muß.

Tja, der Kirch verkauft halt doch nur Elektroschrott.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Cinch, Coax oder Optisch?
***T*** am 26.12.2007  –  Letzte Antwort am 05.01.2008  –  17 Beiträge
Receiver und DVD Player über Cinch mit Stereoanlage verbinden
Andreas111989 am 04.12.2009  –  Letzte Antwort am 04.12.2009  –  2 Beiträge
tv (SPDIF) mit receiver (optical, cinch) verbinden?
tec2 am 10.01.2012  –  Letzte Antwort am 10.01.2012  –  3 Beiträge
Fernseher mit AV-Receiver verbinden
robbiew6 am 13.11.2010  –  Letzte Antwort am 13.11.2010  –  3 Beiträge
YUV Verbindungskabel mit 3 oder 5 Cinch?
01goeran am 16.04.2008  –  Letzte Antwort am 17.04.2008  –  13 Beiträge
PC mit AVR verbinden (5.1)
Nicorros am 21.01.2014  –  Letzte Antwort am 21.01.2014  –  4 Beiträge
5.1 Set an AVR, mit PC verbinden !
fredmaxxx am 16.07.2009  –  Letzte Antwort am 18.07.2009  –  7 Beiträge
DVD mit AVReceiver verbinden
br@x am 16.11.2007  –  Letzte Antwort am 26.11.2007  –  4 Beiträge
BOSE Acoustimass: Subwoofer mit Rear Box verbinden? (Cinch auf Lautsprecher)
mazz1407 am 24.07.2014  –  Letzte Antwort am 25.07.2014  –  4 Beiträge
Wie 5.1 am besten mit Laptop verbinden?
banzairx am 13.11.2010  –  Letzte Antwort am 15.11.2010  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.263 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitgliedsauersef
  • Gesamtzahl an Themen1.454.025
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.666.208

Hersteller in diesem Thread Widget schließen