Bitte Hilfe bei Anschluß!

+A -A
Autor
Beitrag
Marky
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Dez 2003, 23:53
Servus...

Ich weiß, dass ihr diese Bitte schon oft gehört habt. Aber ich hab unter Suche nix gefunden, was ich verstanden habe. Ich würde mich freuen, wenn mir jemand helfen würde.

Ich brauche dringend eure Hilfe. Ich habe mir heute eine Surround Anlage geholt und weiß leider nicht,
wie ich TV, DVD-Player, Receiver und Boxen anschließen muß.

Receiver: Pioneer VSX-D 511
TV: Sharp
DVD: Von Centrum (Gemini) >>> Netonnet.de
Boxen: CAT Sound Profile III

Ich hab die Kabel für die Boxen an den Receiver angeschlossen, aber auch der Subwoofer hat Eingänge
für Front, Rear, Center etc. Was ist mit denen? Muß ich die Kabel vielleicht dort anschließen?
Wenn nicht, wie kommt denn aus dem Subwoofer überhaupt ein Ton raus? Der wäre dann nur mit einem Netzstecker
an Strom angeschlossen. Ich habe folgende Kabel (im Moment) zur Verfügung (siehe unten) + einen Scart Kabel.
Würde das damit funktionieren? Wenn ja, wie müsste ich alles anschließen? Ich bräuchte bitte dringend
eine Anleitung für Newbies, da ich nicht mal weiß, wie die Kabel heißen

Danke im voraus.

Marky

Kabel:
2x Kabel mit jeweils einem roten/weißen Stecker am Ende
1x Kabel mit jeweils rot/weiß/gelb Stecker am Ende
1x Scart Kabel
1x schwarzes Kabel. Die gleiche Ausführung wie die obigen, nur schwarz und jeweils 1 Stecker pro Ende.
schumi65
Stammgast
#2 erstellt: 16. Dez 2003, 11:51
Guckst du hier:

www.kabelkonfigurator.com
Zulu80
Neuling
#3 erstellt: 16. Dez 2003, 13:34
dvd player einfach über scart an den fernseher anstecken...

vom dvd player mit optischen oder koaxialen digital kabel auf den entsprechenden eingang am receiver...


die boxen alle am receiver anstecken und den subwoofer versorgst du mit chinch kabeln... da müsste ein pre-out für den subwoofer am receiver sein (1 stecker)... beim subwoofer gehören dann 2 stecker angeschlossen (chinch)

tipp: lies doch mal die anleitungen...
Marky
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 16. Dez 2003, 18:46
Ich bin geschockt! Ich hab mich mal ein bissel umgehört und mir wurde von 2 verschiedenen Personen gesagt, dass ich das Surroud Set lieber zurückgeben soll (guckst du hier: http://www.cat-sound.com/cat/main/cat_sound.html
Es geht um den Sound Profile III. Der Subwoofer wäre ein aktiver und da ich lieber meinen Receiver (Pioneer VSX-D 511) benutzen möchte, würde das nicht funktionieren. Ist das richtig so?
Was kann ich in so einem Fall machen? Oder haben die mir (hoffentlich) Mist erzählt? Brauch ich unbedingt einen passiven? Ich würde gerne das Set nutzen.

Danke.
snark
Inventar
#5 erstellt: 16. Dez 2003, 19:07

Der Subwoofer wäre ein aktiver und da ich lieber meinen Receiver (Pioneer VSX-D 511) benutzen möchte, würde das nicht funktionieren. Ist das richtig so?


Das ist definitiv Unsinn. Der aktive Sub und der Receiver vertragen und ergänzen sich prächtig. Mußt halt nur ein Mono-Cinch als Verbindung zur Verfügung stellen wie oben geschildert, dann spielt der Sub schon mit.

so long
snark
Marky
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 16. Dez 2003, 19:49
Danke, danke. Das wollte ich hören. Aber wenn ich das so mache, wie vorgeschlagen, bekomme ich denn auch "original dolby digital 5.1 Sound" und alles was dazugehört? Oder ist das sowas provisorisches und ich muß auf einige Sachen verzichten? Warum haben mir diese 2 Leute (Mitarbeiter in 2 Fachgeschäften!) sowas erzählt?

Eine Bitte hab ich noch: Könnt ihr mir bitte genau auflisten, wieviele und welche Stecker/Kabel (genau) ich brauche, um TV, DVD, Receiver und die genannten Boxen zusammenzuschließen?

Ich danke euch vielmals.

Gruß,

Marky
Mare_Lenz
Stammgast
#7 erstellt: 17. Dez 2003, 12:24
Naja, so ganz unrecht haben deine Kollegen nicht! Das der Sub aktiv ist, ist nicht das Problem, aber der hat ja sogar noch Dekoder drinne für DD, DTS und DPL und auch Endstufen für die 5 Lautsprecher! Das heißt, du könntest den DVD-Player auch direkt an den Subwoofer anschließen. Brauchst du aber nicht, weil du ja den Receiver hast und der macht sicherlich nen besseren Sound als der die Cat-Anlage. Das meinten deine Kumpels, denk ich mal. Wenn du für das gleiche Geld jetzt einfach ein Set kaufst ohne Dekoder und Endstufen für die Speaker, dann bist du wohl besser bedient. Aber es geht auch so.

Mare
Marky
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 17. Dez 2003, 19:04
Danke für die Antworten. Ist das denn sooo schlimm, wenn der Sub diese Eigenschaften hat? Ich möchte nämlich das Set nicht weggeben, weil ich es a) günstig bekommen habe und b) die Form der Boxen super finde. Sets, die diese Boxen haben, sind immer etwas teuer für mich.

Was ist jetzt richtiger:


Der aktive Sub und der Receiver vertragen und ergänzen sich prächtig


oder


Wenn du für das gleiche Geld jetzt einfach ein Set kaufst ohne Dekoder und Endstufen für die Speaker, dann bist du wohl besser bedient


Jetzt fehlt mir nur noch eine Antwort bezüglich der Kabel (siehe oben)

Gruß und Danke,

Marky
Mare_Lenz
Stammgast
#9 erstellt: 17. Dez 2003, 20:51
Es ist beides korrekt! Wenn dir so viel daran liegt, kannst du das Set natürlich nehmen. Ist kein Problem die Funktionen die der Sub sonst noch hat ungenutzt zu lassen.

Ich versuch mal ne Auflistung:
1x Scart um das Bild aus dem DVD-Player ins TV zu kriegen
1x optisches DigitalKabel (Toslink) für die DD+DTS-Signale
1x Chinch (1 Stecker)für den Sub
1x Chinch (2 Stecker)DVD an Receiver für normales Stereo
5x Lautsprecherkabel

evtl. noch ein Chinchkabel, wenn du das OnScreenDisplay des Receivers nutzen willst!

Good luck!
Mare

PS. Hast du eigentlich keine Bedienungsanleitung ?!?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe bei Sub-Anschluß
wimmers am 12.09.2004  –  Letzte Antwort am 14.09.2004  –  7 Beiträge
Benötige Hilfe bei Anschluß
rixi69 am 18.04.2014  –  Letzte Antwort am 23.04.2014  –  4 Beiträge
Anschluß Hilfe
adamski65 am 09.05.2010  –  Letzte Antwort am 10.05.2010  –  5 Beiträge
Anschluß Plattenspieler (HILFE!)
Masl78 am 11.04.2005  –  Letzte Antwort am 12.04.2005  –  5 Beiträge
Brauche dringend anschluß hilfe!
dertyp93 am 14.12.2011  –  Letzte Antwort am 14.12.2011  –  4 Beiträge
Bitte Bitte Hilfe bei Heimkinoverkabelung
Fredderlange am 27.09.2007  –  Letzte Antwort am 30.09.2007  –  7 Beiträge
Brauche Hilfe für Anschluß LS
Nightx am 08.11.2011  –  Letzte Antwort am 08.11.2011  –  4 Beiträge
Anschluß Problematik
tamaya am 04.12.2010  –  Letzte Antwort am 05.12.2010  –  17 Beiträge
Bitte Hilfe bei Verkabelung
ogmusic am 15.02.2008  –  Letzte Antwort am 15.02.2008  –  2 Beiträge
Hilfe. Anschluß NAD L 53
RainerD am 25.04.2005  –  Letzte Antwort am 25.04.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.650 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedRobertOliynuk
  • Gesamtzahl an Themen1.454.637
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.677.233

Hersteller in diesem Thread Widget schließen