Yamaha RX-V 440 RDS und DVD-Anschluß?

+A -A
Autor
Beitrag
MEausK
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 18. Jan 2004, 11:53
Tach,

habe den RX-V440RDS und nen DVD-Player mit optischen Ausgang. Nun habe ich das LL-Kabel am DVD "digital out" und am Yamaha an DVD "digital in" (untere Buchse, nicht koaxial) angeschlossen. Nun bin ich etwas verwirrt. Muss ich nun noch die Cinchkabel anschliessen oder nicht?
Ich meine Sound kommt raus, auch mit 5.1 Effekten und so, aber im Handbuch steht noch:

Anschluß eines DVD-Players
Verbinden Sie die Lichtleiter-Digital-Ausgangsbuchse Ihrer Komponente mit der DIGITAL-INPUT-Buchse dieses Gerätes; schließen sie ebenfallsdie Ausgangsbuchse für das Videosignal der Komponente an der VIDEO-Buchse dieses Gerätes an.
Verwenden Sie die AUDIO-Buchsen dieses Geräts für eine Video-Komponente, die nicht über eine Lichtleiterausgabgsbuchse verfügt. In diesem Fall ist allerdings eine Multi-Kanal-Wiedergabe mit den an den AUDIO-Buchsen anliegenden Audiosignalen nicht möglich.


Also, ich verstehe das so dass ich nur das LL-Kabel anschliessen muss. Falls mein DVD das nicht hätte müsste ich die Cinchkabel nehmen, wobei aber keine 5.1 Wiedergabe möglich wäre. Bin mir aber nicht ganz sicher!

Und ist es notwendig das Videosignal durch den receiver zu schicken? Momentan ist es bei mir per SCART-Kabel am TV angeschlossen. Den Ton am TV drehe ich dann auf 0 wenn ich über den Receiver DVD schaue!

Vielen Dank!
Memphis
Inventar
#2 erstellt: 18. Jan 2004, 12:32
Der Reciever ist ja ein A/V-Reciever (Audio/Video). In der Anleitung geht mal davon aus, dass der Reciever deine Audio/Video-Schaltzentrale ist, also alle Geräte an diesem angeschlossen sind und nur der Reciever am TV angeschlossen ist.
Wenn du alles angeschlossen hast, per Scart und alles funktioniert, ist alles super.
Die Video-Funktion musst du ja nicht mit nutzen, es sei denn, du hast sowieso Probleme, weil du zu wenig Anschlüsse am TV frei hast. Ansonsten ist es jedem freigestellt, ob man es nutzt.
MEausK
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 18. Jan 2004, 19:40
OK, Danke, hätte ja sein können das es aus irgendwelchen Gründen vorteilhaft ist wenn das Videosignal auch über den Receiver geht.
Peter_H
Inventar
#4 erstellt: 18. Jan 2004, 19:56
Hi,

einen möglichen Grund, um auch die Stereo-Chinch-Verbindung von DVD-Player zu Receiver herzustellen wäre es, wenn Du noch ein Tape-Deck am Receiver hängen hast. Aufnahmen sind hier (gilt auch für den Anschluß des DC-Players)nämlich nicht über die Digitalen Leitungen möglich,sondern nur über die analogen. Beim Aufnehmen muß man halt dann mal zeitweise von Digtalverbindung auf Analogverbindung umschalten.
MEausK
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 18. Jan 2004, 20:02
Nee, Tape hab ich schon vor Jahren verkauft und die Kassetten weggeschmissen...

Danke trotzdem
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anschluß DVD-Recorder an Yamaha RX-V473
nafcam am 10.01.2013  –  Letzte Antwort am 11.01.2013  –  9 Beiträge
Yamaha RX V 650 + Subwoofer ANschluß
2000diablo2000 am 23.09.2007  –  Letzte Antwort am 23.09.2007  –  12 Beiträge
Yamaha RX-V 461 RDS Wie gehts mit HDMI?
Vladez am 16.04.2008  –  Letzte Antwort am 19.04.2008  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V630RDS anschluß Problem
MaSta-aCe am 10.07.2007  –  Letzte Antwort am 11.07.2007  –  9 Beiträge
Verkabelung Yamaha RX V 440 mit LCD TV
rolfpe am 05.10.2010  –  Letzte Antwort am 06.10.2010  –  21 Beiträge
Yamaha RX-V 461 // welche Cinch-Kable!
hujprudi am 06.06.2008  –  Letzte Antwort am 12.06.2008  –  19 Beiträge
Yamaha RX V-461
Tranquile am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 08.01.2008  –  3 Beiträge
Yamaha rx-v 661
hgomespere am 07.03.2008  –  Letzte Antwort am 07.03.2008  –  5 Beiträge
Anschluß Blue Ray an RX V 765
goldpack am 18.05.2011  –  Letzte Antwort am 18.05.2011  –  5 Beiträge
Yamaha RX V 467
didi257 am 25.11.2010  –  Letzte Antwort am 15.02.2011  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.390 ( Heute: 42 )
  • Neuestes Mitglied65rudolf
  • Gesamtzahl an Themen1.454.264
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.670.589

Hersteller in diesem Thread Widget schließen