Röhre, Lcd oder Plasma???

+A -A
Autor
Beitrag
Sapes
Neuling
#1 erstellt: 01. Aug 2005, 21:55
Hallo!!!
Da mein alter Fernseher den Geist aufgegeben hat, will ich mir jetzt einen neuen zulegen, nur es gibt ein paar Punkte wo ich noch stark am überlegen bin und wo ich hilfe bräuchte.
Der preis sollte max. um die 2000€


-Röhre, LCD oder Plasma kaufen??

-Können LCD und Plasma überhaupt schon mit einem Röhren Fernseher mithalten?

-Wenn ja welche?

Und wenn eher LCD oder Plasma???

-Ist ein HDMI Anschluß schon ratsam?
- Weil wie ich gelesen habe die meisten dvd´s, Fernsehsender usw. noch gar nicht die qualität haben um das Kabel auszunutzen und somit ein normales Scart Kabel langen würde.

Ich habe mich schon ein bisschen umgesehen und mir würden diese modelle gefallen. Würde gerne eure Meinung und erfahrungen über diese Modelle hören.

-Samsung PS-42 S 5 H
-Samsung LE-32 R 41B
-Grundig 42 PW 110-5501

Danke schon mal im Vorraus
dookie
Neuling
#2 erstellt: 01. Aug 2005, 22:04
Hi,

wenn du ab und an mal filme guckst, hauptsächlich aber tv schaust könntest du dir ja mal überlegen ob du dir nicht nen beamer und den röhren-tv holst. Meiner Meinung nach hat nen röhren tv in sachen bild die nase vorn.

gruss, Hendrik.
Sapes
Neuling
#3 erstellt: 01. Aug 2005, 22:09
Danke schon mal für die Antwort.
Noch ein bisschen zu mir. Ich habe an meinem alten fernseher meine ps2, mein dvd player und mein pc angeschlossen.
Wenn ich mir einen neuen kaufen sollte will ich schon lange spaß dran haben und ich schaue auch gerne und lange dvd`s.

An die kombination Röhre Beamer hab ich auch schon gedacht nur da gibt es glaub ich ein platz problem mit der leinwand.
Lulli
Inventar
#4 erstellt: 02. Aug 2005, 06:06
Hi ,

welche größe bevorzugst du denn, du schwankst zwischen 32" und 42" das ist nicht grade ein kleiner unterschied.

Bei 32"oder sogar 36" kann man sagen, wenn du nicht auf HDTV scharf bist, hol dir eine Röhre. Günstig und klasse TV Bild.

Wenn das Ziel HDTV ist sieht es etwas anders aus, dann bis max 37" nen LCD.
Bei 42" würd Ich nen Plasma nehmen, da ist der PS42 keine schlechte Wahl.

Gruß Lulli
Sapes
Neuling
#5 erstellt: 02. Aug 2005, 06:54
Hdtv das ist ein gutes stichwort. Wie ich hörte gibt es einen sender der das im moment ausstrahlt 1080 .Im nächsten Jahr soll die WM und noch vieleicht Premiere an den start gehen. Das würde aber heißen das ich nen neuen reciver brauche mit einem hdmi anschluß und wenn ich mir noch einen dvd player kaufen sollte der auch hd fähig ist bekommm ich schon wieder ein problem mit den steckplätzen Alles net so einfach und geräte mit 2 hdmi anschlüssen gibt es noch nicht oder?

Und die frage ist halt wirklich lohnt es sich für die nächsten 5 Jahre sich so was schon anzuschaffen ist ja auch ne kosten frage. Wobei spaß hätte ich schon an einem lcd oder plasma fernseher.
Rainer_B.
Inventar
#6 erstellt: 02. Aug 2005, 07:07

Sapes schrieb:
Hdtv das ist ein gutes stichwort. Wie ich hörte gibt es einen sender der das im moment ausstrahlt 1080 .

HD1 nennt er sich jetzt.

Im nächsten Jahr soll die WM und noch vieleicht Premiere an den start gehen.

Premiere will schon im Herbst starten.

Das würde aber heißen das ich nen neuen reciver brauche mit einem hdmi anschluß und wenn ich mir noch einen dvd player kaufen sollte der auch hd fähig ist bekommm ich schon wieder ein problem mit den steckplätzen Alles net so einfach und geräte mit 2 hdmi anschlüssen gibt es noch nicht oder?

Noch nicht ist das Stichwort. Warte mal die IFA ab. Die neuen Pioneers haben z.B. 2 HDMI Eingänge und auch die Surroundgeräte mit HDMI Umschaltmöglichkeiten werden immer mehr.


Und die frage ist halt wirklich lohnt es sich für die nächsten 5 Jahre sich so was schon anzuschaffen ist ja auch ne kosten frage. Wobei spaß hätte ich schon an einem lcd oder plasma fernseher.
:)


Wer nicht? Da ich momentan kein Kabel und kein SAT habe hat sich das ganze bis auf HD-DVD/Blue-Ray sowieso erledigt.

Rainer
Diego
Stammgast
#7 erstellt: 02. Aug 2005, 07:55
Die neuen Toshibas (WL58P-Serie) werden auch 2 HDMI`s haben.

Gruß Diego
Sapes
Neuling
#8 erstellt: 02. Aug 2005, 09:09
Danke schon mal für die antworten

Dann werd ich mir jetzt erst mal als übergang ne Röhre holen und mich nächstes Jahr nochmal umschauen.
Weil ich sehe es an meinem alten reciver der hat nur einen optischen und einen koaxialen eingang aber mitlerweile könnt ich min 3 gebrauchen. Und genauso wirds mit den hdmi anschlüssen auch werden und dann bezahlt man ein haufen geld und zum schluß ärgert man sich noch weil man net noch bisschen gewartet hat oder seh ich das flasch

Was für Röhren könntet ihr empfehlen,
und was haltet ihr von JVC
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Röhre, LCD oder Plasma
tapdancerin am 02.01.2009  –  Letzte Antwort am 02.01.2009  –  3 Beiträge
DVD - Röhre, LCD oder Plasma?
colaniloani am 01.06.2006  –  Letzte Antwort am 02.06.2006  –  6 Beiträge
Plasma - LCD - Röhre ?
Bäda am 04.07.2007  –  Letzte Antwort am 05.07.2007  –  5 Beiträge
Röhre oder Plasma TV
Underfire am 12.09.2005  –  Letzte Antwort am 14.09.2005  –  8 Beiträge
Röhre futsch, jetzt LCD/Plasma?
Chevprolet am 18.04.2008  –  Letzte Antwort am 18.04.2008  –  4 Beiträge
Plasma oder LCD oder doch Röhre
thebusychris am 06.03.2006  –  Letzte Antwort am 06.03.2006  –  3 Beiträge
Kaufberatung: Röhre oder Plasma
GL05e am 30.07.2005  –  Letzte Antwort am 15.08.2005  –  32 Beiträge
Röhre? Rück-pro??LCd? Plasma?
XXCrashxx2 am 05.08.2005  –  Letzte Antwort am 28.09.2005  –  15 Beiträge
Röhre->Plasma->auf LCD warten?
uwe.ha am 16.02.2004  –  Letzte Antwort am 16.03.2006  –  25 Beiträge
Aktueller Vergleich: Plasma, LCD, Röhre
paketpacker am 30.09.2006  –  Letzte Antwort am 30.09.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.798 ( Heute: 41 )
  • Neuestes Mitgliedrichk
  • Gesamtzahl an Themen1.496.183
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.445.479

Top Hersteller in Kaufberatung Fernseher Widget schließen