40" LCD mit Full HD und 24p gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
jensp
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Nov 2007, 13:13
Hallo,

zuerst:

Ich bin kein TV-Spezialist, deswegen bitte Nachsicht, falls ich irgendetwas frage, das Euch Profis völlig klar ist.

Ich habe eine ziemlich gute Stereoanlage und den Fernseher bislang nur zum Fernsehen genutzt und die eine oder andere DVD über meinen HiFi Multiplayer abgespielt.

Mehr als 2-Kanal kommt mir auch nicht ins Wohnzimmer und Bildqualität geht vor Tonqualität.

Der bisherige Fernseher ist ein Loewe Xelos 37" mit digitalem Kabeltuner. Angeschlossen ist ein DVD Player, ein Panasonic DVD Recorder mit HD und seit kurzem ein Sony Bluray Player.

Da ich mit letzterem spontan sehr gute Erfahrungen gemacht habe, mein Fernseher aber weder Full HD noch 24p hat, folgende Frage:

Welcher LCD Fernseher in 40" oder maximal ein bißchen größer, der auch Ansprüche an Optik, sprich reduziertes Design, erfüllt, ist technisch wirklich FullHD und 24p fähig?

Gehe ich recht in der Annahme, daß es weder von Loewe, noch von B&O etwas gibt?

Bislang bin ich bei Sony angekommen, aber ich möchte ja nicht "irgendwas" kaufen und in zwei Wochen gibt's das auch von Loewe...

Danke und Gruß
Jens
mw83
Inventar
#2 erstellt: 12. Nov 2007, 20:40
Nun, für Loewe zahlst du einen ordentlichen Mehrpreis, zwar ein sehr schönes Produkt, aber auch die anderen Hersteller können dir was ordentliches bieten.

Die Frage ist jetzt, warum nur 40Zoll und gleichzeitig FullHD, sitzt du nahe genug drann um FullHD wirklich zu nutzen, der Abstand muss dann unter 2m sein um nen Vorteil gegenüber HD-ready zu haben.

Ich empfehle dir mal die derzeit besten Geräte am Markt und du schaust sie dir mal an und gibst dann mal Feedback:

Pioneer PDP-4280XA
Sony 40X3000/3500
Philips 42PFL9732
Sharp 42XL2E
Toshiba 46ZF....

vom Preis her darüber anzusiedeln sind dann Geräte von Loewe & B&O, wobei diese soweit mir bekannt, derzeit kein 100Hz und FullHD bieten.
steve158
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Nov 2007, 01:24
Hallo mw83,

nimmt der Sony 40X3000/3500 Signale mit 24Hz nur entgegen und stellt diese intern trotzdem mit 60 Hz dar oder werden diese wie bei Pioneer-Plasmas verdreifacht original-getreu ohne Ruckeln wiedergegeben?
Führt dieser LCD wie Sharp-LCD's eine Glättung durch (Berechnung von Zwischenbildern) und zerstört somit den originalen Filmcharakter?

Gruß
steve
vogelsberger
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 13. Nov 2007, 15:57
ein sony w 3000 würde es doch genau so tuhen is auch günstiger
mw83
Inventar
#5 erstellt: 13. Nov 2007, 19:18

ein sony w 3000 würde es doch genau so tuhen is auch günstiger


hallo?

wenn einer wegen ebenbürtigen Geräten fragt, dann will er sehr gute Geräte und nicht preiswerte, dir ist schon bewusst was TVs ala Loewe und B&O kosten.

ich würde da erstmal nachdenken bevor solche Vorschläge kommen.

Schließlich sagst du einem Kaufinterressenten eines 7er BMW oder S-Klasse, ja auch nicht er solle sich nen 3er oder C-Klasse kaufen, weil diese billiger sind.


nimmt der Sony 40X3000/3500 Signale mit 24Hz nur entgegen und stellt diese intern trotzdem mit 60 Hz dar oder werden diese wie bei Pioneer-Plasmas verdreifacht original-getreu ohne Ruckeln wiedergegeben?


er nimmt das 24Hz Signal entgegen und gibt es lt. meiner Auskunft mit der richtigen 24p Mathode in 96Hz wieder, was genauso richtig ist wie 48Hz, 72Hz u 120Hz, da es ja direkte Vielfache des 24Hz Signals sind.


Führt dieser LCD wie Sharp-LCD's eine Glättung durch (Berechnung von Zwischenbildern) und zerstört somit den originalen Filmcharakter


du redest von der 100Hz Wiedergabe, diese ist bei denen ausschaltbar, also zerstört in dem Fall gar nichts, der Originallook bleibt erhalten.
mkjd
Neuling
#6 erstellt: 14. Nov 2007, 23:19
Ich möchte nicht einen neue Thread öffnen und hänge meine Fragen hier an.

Wir schauen praktisch 100% TV der DVD-Rekorder wird nur für Serien zu speichern und ohne Werbung zu schauen verwendet. Der Empfang erfolgt über Kabel.

Im Fernseher schaue ich häufig Fussball und praktisch jedes Formel 1 Rennen.

Der Sitzabstand beträgt 2.70 Meter.

Im nächsten Jahr findet bekanntlich die Fussball EM sowie Olympia statt. Diese Ereignisse werden so wie ich gelesen haben in HD Qualität übertragen.

Nun haben wir letzthin den Loewe Compose in einen Fachgeschäft gesehen. Wir waren hin und weg bis wir den Preis sahen.

Leider hat dieses Gerät in unserem Budget zur Zeit nicht Platz (Umbau der Unterkunft steht an).

Meine Fragen:
Die obenerwähnten Geräte sind alle in Schwarz. Gibt es diese Geräte auch in Silber?
Nach all dem was ich gehört oder gelesen habe sollte wir ein 47' Gerät kaufen. Nun wenn ich Fussball ober analoges TV schaue ist da der Sitzabstand nicht zu gering?

Sollen wir aufgrund der Sportanlässe im 2008 in Full-HD TV kaufen?
Danke für eure Antworten
olli_62
Inventar
#7 erstellt: 15. Nov 2007, 10:50

jensp schrieb:
Der bisherige Fernseher ist ein Loewe Xelos 37" mit digitalem Kabeltuner. Angeschlossen ist ein DVD Player, ein Panasonic DVD Recorder mit HD und seit kurzem ein Sony Bluray Player.

Da ich mit letzterem spontan sehr gute Erfahrungen gemacht habe, mein Fernseher aber weder Full HD noch 24p hat, folgende Frage:

Welcher LCD Fernseher in 40" oder maximal ein bißchen größer, der auch Ansprüche an Optik, sprich reduziertes Design, erfüllt, ist technisch wirklich FullHD und 24p fähig?


Hi Jens,

wenn du mit LOEWE gute Erfahrungen gemacht hast, dann bleib doch dem Hersteller treu . Im Ernst, die aktuelle Xelos-Reihe (Xelos 37/42 HD+ 100) kann 100 Hz und 24p, ist aber "nur" HD-Ready.


jensp schrieb:
Gehe ich recht in der Annahme, daß es weder von Loewe, noch von B&O etwas gibt?


Bei LOEWE gibt es aktuell die 40er Individual Select bzw. Individual Compose die Haben zwar Full-HD aber kein 24p bzw. 100 Hz.


jensp schrieb:
Bislang bin ich bei Sony angekommen, aber ich möchte ja nicht "irgendwas" kaufen und in zwei Wochen gibt's das auch von Loewe...


Den Sony hatte ich auch im Visier (wegen DVB-C), aber die Tunerintegration und "Bedienungsfreundlichkeit" hat mir nicht gefallen.

Wenn es denn Full-HD und 24p von LOEWE sein sollten müsstest du bis zum Frühjahr warten, dann gibt es den 40er Individual Select der beides kann. Der liegt aber preislich nochmals ca. 1.000 € über dem aktuellen Xelos.

Ich habe übrigens den Xelos A 42 HD+ 100 DR+ und bin bislang sehr zufrieden. Noch zu erwähnen wäre, das die aktuellen LOEWE Modelle auch HDTV via DVB-C bzw. DVB-S empfangen und bei eingebauter Festplatte sogar aufzeichnen können.

Du kannst dich ja mal im LOEWE-Bereich des Forums umsehen.

Gruß Olli
olli_62
Inventar
#8 erstellt: 15. Nov 2007, 10:55

mkjd schrieb:
Meine Fragen:
Die obenerwähnten Geräte sind alle in Schwarz. Gibt es diese Geräte auch in Silber?

Ja, gibt es.

Nach all dem was ich gehört oder gelesen habe sollte wir ein 47' Gerät kaufen. Nun wenn ich Fussball oder analoges TV schaue ist da der Sitzabstand nicht zu gering?


Die Frage des Abstands muss jeder für sich selbst beantworten, ist aber auch stark vom Signal bzw. der Quelle abhänging. Ich sitze bei 42 Zoll ca. 3,20 m vom Xelos weg, kleiner dürfte er nicht sein, eher größer.

Gruß Olli
mkjd
Neuling
#9 erstellt: 15. Nov 2007, 11:08
Danke für Deine Antwort.

Bei der Frage des Sitzabstand geht es mir darum, da ich wie bereits erwähnt den Empfang analog über Kabel habe, es nicht sinnvoll ist einen kleineren TV zu haben damit das Auge das unscharfe Bild nicht sieht.


Welches sind die Anbieter?
olli_62
Inventar
#10 erstellt: 15. Nov 2007, 11:15

mkjd schrieb:
Welches sind die Anbieter?

sorry, die Frage habe ich nicht verstanden.

Bei analogem Kabel ist die Bildqualität natürlich nicht so toll . Bei mir werden die privaten analog eingespeist, wenn ich da auf 2m rangehe, sieht es eher bescheiden aus. Bietet dein Kabelanbieter keine digitale Zuspielung an, zumindest die Öffentlich Rechtlichen werden doch meistens eingespeist. Die sehen echt Klasse aus, dazu echtes 16:9 und teilweise Dolby 5.1.

Gruß Olli
mkjd
Neuling
#11 erstellt: 15. Nov 2007, 11:27
Der Kabelbetreiber bietet digitale Zuspielung an.

Sorry bei den Anbieter meinte welche Firmen bieten silberne Geräte an?

Und noch eine Frage da ich vorhabe das Gerät sagen wir die nächsten 4-5 Jahre zu behalten sollte ich da gleich ein Full HD-Gerät zulegen?
olli_62
Inventar
#12 erstellt: 15. Nov 2007, 12:03

mkjd schrieb:
Der Kabelbetreiber bietet digitale Zuspielung an.

Digital ist das Bild (zumindest bei den ÖR und teilweise Premiere) sehr gut. Dann macht auch ein TV mit intgriertem DVB-C Tuner Sinn (z.B. LOEWE, Metz, Technisat aber auch neuerdings Sony und Sharp).

Sorry bei den Anbieter meinte welche Firmen bieten silberne Geräte an?

Ich dachte du beziehst dich auf den LOEWE Compose, daher meine Antwort. Ich hatte aber überlesen, dass der Compose dein Budget sprengt. Den Xelos gibt es auch in Chromsilver und Darksilver. Bei den deutschen Herstellern gibt es meistens die Gehäuse in verschiedenen Farben.

Und noch eine Frage da ich vorhabe das Gerät sagen wir die nächsten 4-5 Jahre zu behalten sollte ich da gleich ein Full HD-Gerät zulegen?

Kann ich so nicht sagen, muss wieder jeder für sich entscheiden, ob er bei seinem Sehabstand den Unterschied wirklich sieht.

Gruß Olli
snowman4
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 15. Nov 2007, 12:13

steve158 schrieb:
Hallo mw83,

nimmt der Sony 40X3000/3500 Signale mit 24Hz nur entgegen und stellt diese intern trotzdem mit 60 Hz dar oder werden diese wie bei Pioneer-Plasmas verdreifacht original-getreu ohne Ruckeln wiedergegeben?
Führt dieser LCD wie Sharp-LCD's eine Glättung durch (Berechnung von Zwischenbildern) und zerstört somit den originalen Filmcharakter?

Gruß
steve


Der Sony 40x3000/3500 hat leider ein Lüfter und der stört.
steve158
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 15. Nov 2007, 17:52
Hi snowman,

danke für den Hinweis. Du scheinst mich ja schon zu kennen.
Ich nehme an, das trifft dann auch auf den 40D3000 zu.
Den hatte ich nämlich auch schon im Visier. Oder liege ich hier falsch? Damit ist Sony aus dem Rennen. Ich war gestern beim Händler. Der meinte, die 3000er sind frühestens Dezember/Januar lieferbar...

Als Alternative zum Pio 428 werde ich mir jetzt noch den Sharp 42XL2E und den Philips 37PFL9732 ansehen.
Was mich wundert: Man liest zwar immer wieder hier im Forum, dass PAL bei FullHD nicht so gut wie bei HD-ready rüberkommt. Aber beim Händler hat der Sharp 42XL2E bei Kabel analog ein erstaunlich gutes Bild abgeliefert. Besser als viele HD-ready Geräte.
Kann diesen Eindruck jemand bestätigen?
mkjd
Neuling
#15 erstellt: 15. Nov 2007, 19:23
Aus welchen Gründen ist der Pio 428 aus dem Rennen gefallen.

Gibt es einer dieser Geräte Pioneer 428; Philips 9732, Sharp 42XL2e auch in Silber?
steve158
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 15. Nov 2007, 19:35
Der Pio 428 ist nicht aus dem Rennen. Für mich jedenfalls nicht. Im Gegenteil: Der ist Top-Favorit.
Der Sharpt XL2E macht auch eine verdammt gute Figur. Jetzt muss ich nur noch rausfinden, ob er eine vollständige 24p-Unterstützung bietet.

428 und XL2E gibt es nicht in silber. Bei Philips weiß ich's nicht. Glaube aber nicht. Momentan ist Klavierlack-Schwarz in Mode.
Michaelju
Inventar
#17 erstellt: 15. Nov 2007, 21:28
auf die 24p kann man aber locker verzichten,denn es kommen bald Player die HDDVD und Bluray auch auf non 24p Geräten ohne ruckler abspielen können!
mw83
Inventar
#18 erstellt: 15. Nov 2007, 22:01

Michaelju schrieb:
auf die 24p kann man aber locker verzichten,denn es kommen bald Player die HDDVD und Bluray auch auf non 24p Geräten ohne ruckler abspielen können!


das stimmt nicht, denn was soll sich ändern, der Player macht auch keine Wunder, denn solange in 24Hz gedreht wird, wird ein PullDown immer zu Ruckler führen oder eben diesen Soaplook fabrizieren, also ist ein TV der es kann, durchaus sinnvoll.

Sieht man ja, die Hersteller führen einer nach dem anderen 24p fähige TVs ein.
Michaelju
Inventar
#19 erstellt: 15. Nov 2007, 22:16
es wird kommen!die Medien müssen Massenmarkt-tauglich gemacht werden und die Hersteller warten nicht bis irgendwann 24p Geräte in jedem Wohnzimmer vorhanden sind!! bestes Bsp. dafür ist HDMI
mw83
Inventar
#20 erstellt: 15. Nov 2007, 22:22

Michaelju schrieb:
es wird kommen!die Medien müssen Massenmarkt-tauglich gemacht werden und die Hersteller warten nicht bis irgendwann 24p Geräte in jedem Wohnzimmer vorhanden sind!! bestes Bsp. dafür ist HDMI


da kann ich deine Argumentation nicht ganz nachvollziehen, du meinst allen ernstes, dass die Filmindustrie "mir nichts, dir nichts" die Bildwiederholrate ändern, sorry das glaube ich nicht.
jensp
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 16. Nov 2007, 10:12

olli_62 schrieb:

jensp schrieb:
Der bisherige Fernseher ist ein Loewe Xelos 37" mit digitalem Kabeltuner. Angeschlossen ist ein DVD Player, ein Panasonic DVD Recorder mit HD und seit kurzem ein Sony Bluray Player.

Da ich mit letzterem spontan sehr gute Erfahrungen gemacht habe, mein Fernseher aber weder Full HD noch 24p hat, folgende Frage:

Welcher LCD Fernseher in 40" oder maximal ein bißchen größer, der auch Ansprüche an Optik, sprich reduziertes Design, erfüllt, ist technisch wirklich FullHD und 24p fähig?


Hi Jens,

wenn du mit LOEWE gute Erfahrungen gemacht hast, dann bleib doch dem Hersteller treu . Im Ernst, die aktuelle Xelos-Reihe (Xelos 37/42 HD+ 100) kann 100 Hz und 24p, ist aber "nur" HD-Ready.


jensp schrieb:
Gehe ich recht in der Annahme, daß es weder von Loewe, noch von B&O etwas gibt?


Bei LOEWE gibt es aktuell die 40er Individual Select bzw. Individual Compose die Haben zwar Full-HD aber kein 24p bzw. 100 Hz.


jensp schrieb:
Bislang bin ich bei Sony angekommen, aber ich möchte ja nicht "irgendwas" kaufen und in zwei Wochen gibt's das auch von Loewe...


Den Sony hatte ich auch im Visier (wegen DVB-C), aber die Tunerintegration und "Bedienungsfreundlichkeit" hat mir nicht gefallen.

Wenn es denn Full-HD und 24p von LOEWE sein sollten müsstest du bis zum Frühjahr warten, dann gibt es den 40er Individual Select der beides kann. Der liegt aber preislich nochmals ca. 1.000 € über dem aktuellen Xelos.

Ich habe übrigens den Xelos A 42 HD+ 100 DR+ und bin bislang sehr zufrieden. Noch zu erwähnen wäre, das die aktuellen LOEWE Modelle auch HDTV via DVB-C bzw. DVB-S empfangen und bei eingebauter Festplatte sogar aufzeichnen können.

Du kannst dich ja mal im LOEWE-Bereich des Forums umsehen.

Gruß Olli


OK,

also im Moment ist ja mein Loewe mit HD ready und non-24p nicht so, daß ich sage: Das kann man sich nicht anschauen. Es geht mir nur darum, daß ich mir einen neuen Fernseher nur kaufen möchte, wenn er a) FullHD und 24p kann und b) die Designansprüche von Loewe und Konsorten erfüllt. Ansonsten kann ich meinen alten ja behalten.

Ich wäre nicht glücklich mit einem 42" Full HD und 24p Fernseher von Aldi, um es auf den Punkt zu bringen.

Wenn die Sony einen Lüfter haben, dann fällt das glaube ich auch aus. Was nützt die hochwertigste Verstärker und Lautsprecheranlage, wenn die Glotze mit einem Lüfter alles wieder "zerstört"....

Gruß
Jens
olli_62
Inventar
#22 erstellt: 16. Nov 2007, 10:24

jensp schrieb:
Es geht mir nur darum, daß ich mir einen neuen Fernseher nur kaufen möchte, wenn er a) FullHD und 24p kann und b) die Designansprüche von Loewe und Konsorten erfüllt. Ansonsten kann ich meinen alten ja behalten.


Hi,

deshalb schrieb ich ja

Wenn es denn Full-HD und 24p von LOEWE sein sollten müsstest du bis zum Frühjahr warten, dann gibt es den 40er Individual Select der beides kann.


Das Problem ist (nach Aussage von LOEWE), dass es derzeit kein 40er Full HD Display mit 100 Hz gibt, dass deren Qualitätsansprüchen genügt. Sobals etwas entsprechendes vorliegt wird es wohl im 40 Individual Select bzw. Individual Compose verbaut. Bei den Größeren Displays (46 und 52 Zoll) gibt es bei LOEWE schon die entsprechenden Geräte.

Gruß Olli
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Full-HD LCD mit 24p und gutem PAL Bild gesucht
am 01.10.2007  –  Letzte Antwort am 02.10.2007  –  5 Beiträge
Kaufberatung 37" - 40", full HD, 24p .
streetb am 21.01.2008  –  Letzte Antwort am 23.01.2008  –  7 Beiträge
37 Zoll Full HD LCD mit 24p und HDMI 1.3 gesucht!
Freek7021 am 21.08.2007  –  Letzte Antwort am 30.08.2007  –  12 Beiträge
Welches Full HD mit 24p?
iceman9999123 am 28.07.2007  –  Letzte Antwort am 16.09.2007  –  7 Beiträge
Fernseher gesucht: 100 hz, 24p, full hd, fuer blu ray und ps3
querschnitt am 09.10.2010  –  Letzte Antwort am 09.10.2010  –  9 Beiträge
40" - 42" Full-HD gesucht. LCD/LED/Plasma?
paddy1409 am 29.04.2011  –  Letzte Antwort am 29.04.2011  –  5 Beiträge
46" LCD Full-HD Fernseher gesucht
Paul_Kuen am 09.12.2009  –  Letzte Antwort am 15.12.2009  –  10 Beiträge
LCD:40",Full hd,~1000
csgEightball am 29.03.2008  –  Letzte Antwort am 30.03.2008  –  5 Beiträge
Suche 40" LCD Full HD, max. 900?
sandji_lau am 18.07.2008  –  Letzte Antwort am 22.07.2008  –  5 Beiträge
Günstige Full-HD LCD gesucht
LordDark am 25.05.2009  –  Letzte Antwort am 25.05.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.984 ( Heute: 54 )
  • Neuestes MitgliedZargamali94
  • Gesamtzahl an Themen1.382.873
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.339.960

Hersteller in diesem Thread Widget schließen