Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 Letzte

Samsung UE 40 B 7090

+A -A
Autor
Beitrag
Nahoppla
Stammgast
#101 erstellt: 22. Jun 2009, 10:23

batman1983 schrieb:
.mkv Dateien spielt er nur zum Teil ab. Hatte bisher nur Dateien, die nur ohne Ton liefen. Die haben anscheinend einen falschen Audiocodec für den TV. Keine Ahnung welchen der TV braucht.

Auf Seite 49 der Bedienungsanleitung ist aufgeführt (Kapitel "Wiedergabe einer Filmdatei"), welche Audio-Codecs der TV kennt.

Welcher Audio-Codec benutzt ist, zeigt "Mediainfo" unter Ansicht - Audio/Format (http://mediainfo.sourceforge.net/de)
batman1983
Schaut ab und zu mal vorbei
#102 erstellt: 22. Jun 2009, 11:41
Danke, werde ich mir später mal ansehen.
Nahoppla
Stammgast
#103 erstellt: 23. Jun 2009, 16:15

Blindschleiche schrieb:
Wenn ich tatsächlich eine Antwort erhalten sollte, werde ich berichten.

Na ja und das mit der Umrecchnung mittels Software lohnt sich allenfalls in Sonderfällen.
Ich hatte mir das so schön einfach gedacht, für meine Frau hier und da mal eben einen Film aufzuzeichnen, den sie original nicht sehen kann, um ihn dann ohne weiteren Aufwand über Stick wiederzugeben. War zunächst ja mal wohl nix!

Der Phipips BlyRay-Player BDP5000 könnte Abhilfe schaffen. Verbunden mit einem Samsung-TV habe ich heute im Markt seinen USB-Eingang getestet: Vollformatige Video-Wiedergabe von 16:9-Videos in verschiedenen Pixelformaten!

Sicher wird es auch andere Player geben, die das können, doch unbedingt vor einem Kauf testen! Ein Samsung-Player konnte es nicht.
ThomasS35
Neuling
#104 erstellt: 19. Jul 2009, 14:13
Ich habe dieses Problem auch seit 5 Tagen! Habe hier schon gepostet, wie man MKV hörbar machen kann. Bild ist ja Spitze, aber ohne Ton nix wert. Wie kriegt man raus, welchen Audio die vorhandene MKV hat? Keine Ahnung!
lötix
Ist häufiger hier
#105 erstellt: 09. Aug 2009, 19:51
Moin....

ist ja nen bischen ruhig geworden in dem "Brett". Nach <vergeblichen> "langjährigen Versuchen" die gesammelten Filme, Videos, Alben, Bilder "wohnzimmertauglich" anbieten/vorführen zu können, bin ich letzte Woche an DEM Samsung hängen geblieben. Nach Barebone, S100, Igel-PC und jetzt WDTV (alles nicht mit akzeptablem WAF [WomanAkzeptenzFaktor] versehen) liebäugele ich ich jetzt oder in naher Zukuft mit DEM Samsung-TV mit Netzanbindung. Es gibt aber für mich noch viele Fragen, die weder der MM noch der ZZ lösen kann.

Aus der Vergangenheit: Es nützt nichts, wenn ICH das bedienen/finden kann, die XYL ist nicht so "unternehmungslustig und duldsam" in der Bedienung der o.g. HighTech.

Deshalb in den folgenden Tagen mal ein paar Fragen, die mir hoffentlich vorher einfallen, ehe ich das Teil an der Backe habe.

Weiß jemand eine bessere/detailliertere Beschreibung der technischen Sachen, als die Samsung-HP hergibt? Wie geschrieben, TV-Anzeigen kann das Teil ja wohl, aber z.B. habe ich (auch in diesen Fred) noch nix über die Möglichkeit gelesen, mit der FB auch nen ext. Sat-RX bedienen zu können. Wenn es geht, mit welchen???

tnx4info de lötix
oliver_82
Ist häufiger hier
#106 erstellt: 22. Aug 2009, 12:48
Hallo,

mein Samsung UE 40 B 7090 hat "WP" in der Seriennummer.

Weiß jemand, ob das damit ein Gerät mit CI+ Standard ist?
Nahoppla
Stammgast
#107 erstellt: 22. Aug 2009, 13:21

oliver_82 schrieb:
Hallo,

mein Samsung UE 40 B 7090 hat "WP" in der Seriennummer.

Weiß jemand, ob das damit ein Gerät mit CI+ Standard ist? :?

Es ist eines.
Nahoppla
Stammgast
#108 erstellt: 22. Aug 2009, 13:28

ThomasS35 schrieb:
Ich habe dieses Problem auch seit 5 Tagen! Habe hier schon gepostet, wie man MKV hörbar machen kann. Bild ist ja Spitze, aber ohne Ton nix wert. Wie kriegt man raus, welchen Audio die vorhandene MKV hat? Keine Ahnung!

Mittels Mediainfo.
oliver_82
Ist häufiger hier
#109 erstellt: 22. Aug 2009, 15:45
@ Nahoppla: Danke für die Info! Da kann ich mich ja freuen...
Bart_15
Schaut ab und zu mal vorbei
#110 erstellt: 27. Sep 2009, 14:30
Hallo,

ich habe nochmal eine Frage zu den 3 Modellen (7000,7020,7090). Welcher von den Modellen hat denn diesen roten Rahmen ausen herum? Ich habe es bisher nur bei der 6000-Reihe gesehen, als auch bei dem 7000. Ist das so korrekt? Hat der 7020 und 7090 keinen roten Rahmen ?
Und kann vielleicht einer bestätigen, dass der 7020 Probleme mit dem Kabelempfang in Deutschland hat?


Gruß Bart
oliver_82
Ist häufiger hier
#111 erstellt: 28. Sep 2009, 10:12
Meines Wissens hat die 7000er Reihe keinen roten Rahmen (sondern den schwarz-anthrazit farbenen).

Ich habe konkret den 7090, der ist schwarz.
lulipot
Neuling
#112 erstellt: 29. Sep 2009, 20:13
Hallo leute,

Habe den ueb407090 der über die dbox2 über Scart läuft.
Ich habe einen Digitalen Sat.
Könnt ihr mir sagen ob der Kauf eines HD Receiver das Bild bei den öffentlich rechten Sender verbesser?

Mal so nebenbei, habe ein seltsames Problem das ich mir nicht Erklären kann.
Bei wenigen Filmen (öffentliche Sender)und nur bei Filmen sehen ich so eine Art Verzerrung im Bild, anders gesagt, das Bild ist zwar Scharf aber ich sehe z.b im Gesicht wenn er sich normal Bewegt eine art verformung, sorry ich hoffe ihr versteht was ich meine.
Was kann es sein.
Abstand von meinem TV ist 3,5m

mfg
gio
Sheveen
Ist häufiger hier
#113 erstellt: 01. Okt 2009, 00:37
Hallo,
Ich interessiere mich auch für den UE 46 B 7090 und hätte eine weitere Frage dazu: Stimmt es, dass das Bild, wenn man bei dunklen Lichtverhältnissen guckt, zu künstlich aussieht? Hab ihn bei Saturn gesehen - natürlich im Hellen - (es lief eine BlueRay oder DVD, bin mir nicht sicher) und war tief beeindruckt!
Grüße,

Sheveen
somebodym
Neuling
#114 erstellt: 10. Okt 2009, 13:21
Hallo,

ich entscheide gerade zw. 40b7090 und 40b8090. Der Saturn Mitarbeiter meinte, dass die 200Hz bei 40" kein Sinn machen und sogar das Bild verschlechtern und rat mir den 7090 zu kaufen. Deswegen wollte ich nach eure Meinung bzw. Erfahrungen fragen

Danke im Voraus
bluerave2
Hat sich gelöscht
#115 erstellt: 10. Okt 2009, 18:14
ich würd mir erstens , den fernsehr nicht bei saturn od mm holen , den gibt es scho um einiges billiger . und ich muss sagen , das du mit nem 7090 besser fährst , weil die 200,- aufpreis lohnen nich , soviel besser is das bild nicht
somebodym
Neuling
#116 erstellt: 11. Okt 2009, 10:03

bluerave2 schrieb:
ich würd mir erstens , den fernsehr nicht bei saturn od mm holen , den gibt es scho um einiges billiger . und ich muss sagen , das du mit nem 7090 besser fährst , weil die 200,- aufpreis lohnen nich , soviel besser is das bild nicht


bei Saturn wollte ich mich nur beraten lassen. Der Unterschied liegt zur Zeit bei knapp 140 Euro, deswegen die Frage: 200Hz bei 40" besser als 100Hz oder nicht, oder gibt es weitere Unterschiede zw. 7090 und 8090?
stollimaus
Stammgast
#117 erstellt: 12. Okt 2009, 13:09
Hat denn einer schon den 7020???

Der ist momentan mit 1.163,-€ (inkl. Versand) der günstigste von den 3 verschiedenen 70x0 Modellen.

Angeblich ist der ja auch Platin -Schwarz, wie der 7090
und hätte als einzigsten Unterschied wohl einen anderen Kabel-Tuner (der nicht für D optimiert wäre)???

Das mit dem Tuner glaub ich nicht so richtig und wäre dann eh egal für jemanden, der nen externen Sat-Tuner nutzt?

Hat wer Erfahrungen?



[Beitrag von stollimaus am 12. Okt 2009, 13:09 bearbeitet]
sesh
Neuling
#118 erstellt: 12. Okt 2009, 18:38
Hallo zusammen.
Seit Freitag Abend bin ich stolzer und überaus glüclkicher Bestitzer vom 40er 7090!
Affengeil! DLNA rockt!
Ich bin allerdings noch total am Anfang und arbeite mich noch rein... Passend zum TV habe ich dann UnityMedia NRW Digi-Kabel- TV angemeldet.

Jetzt meine Frage: kann ich die Smartcard dirket i.d. TV stecken? Der Reciver ist ja drin, aber brauche ich nen Adapter? Iregndwie passt die Card rein aber es kommt kein Bild...

Danke für Euren Support. Hier ist ein Teil Kaufentscheidung gefallen!

Sesh
sesh
Neuling
#119 erstellt: 12. Okt 2009, 18:55
Okay, hab nachgeschaut. Adapter erforderlich.

Kann ich den Adapter umgehen? Sprich den Reciver nutzen aber trotzdem nur das Menü und die Schaltung vom Samsung benutzen?

Falls nein, welchen Adapter brauche ich und was kostest sowas? und wo bekomm ich den?

Danke fürdie Hilfe, Sascha
stollimaus
Stammgast
#120 erstellt: 20. Okt 2009, 11:44
So, hab mich nochmal schlau gemacht und eine fast einheitliche Aussage von Fachhändlern und Samsung Deutschland erhalten:

7090 = deutsches Fachhandelsmodell, 3 Jahre Gar., Platinum Black

7000 = europ. Modell, 2 Jahre Gar., Rose Black (roter Rand)

7020 = Modell für Schweiz/Österreich, 2 Jahre Gar., Platinum Black


Alle drei sind technisch identisch laut Hotline Samsung Deutschland!
Laut einem Fachhändler hätte der 7020 einen and. Kabeltuner, welcher aber bspw. im Kabelnetz Hessen funktioniert.

WW = nicht CI+ fähig
WP = CI+ fähig

Mein Bekannter spielt über externen HDTV-Sat-Tuner zu und wird zum 7020 greifen und damit 200,-€ sparen (für diese Geld bekommt man fast 5 Jahre Garantie)!
sequenza83
Ist häufiger hier
#121 erstellt: 03. Nov 2009, 23:02
Hat der 7000er eigentlich einen CI Schacht mit dem ich Sky via Unitymedia schauen kann?
mitoevo
Ist häufiger hier
#122 erstellt: 14. Nov 2009, 22:46

Nahoppla schrieb:

ThomasS35 schrieb:
Ich habe dieses Problem auch seit 5 Tagen! Habe hier schon gepostet, wie man MKV hörbar machen kann. Bild ist ja Spitze, aber ohne Ton nix wert. Wie kriegt man raus, welchen Audio die vorhandene MKV hat? Keine Ahnung!

Mittels Mediainfo.


Habe mittels ´mediainfo den Audio STream ausgelesen?
kann man diesen dnen irgendwie umwandeln in einen den der Samsung lesen kann?
AUsserdem würde mich interessieren, welche Date streams er überhaupt lesen kann, denn dann muss ich nicht immer erst am fernseher ausprobieren ob der film geht oder nicht, sondern kann mir einfach den data stream ansehen und dann weiss ich es
benjamin2009
Neuling
#123 erstellt: 18. Nov 2009, 17:34
Hi habe heute mein Samsung 40B7090 für unglaubliche 1299,00 in München Firma ATLAS Fernsehdienst bekommen.

michl1169
Ist häufiger hier
#124 erstellt: 19. Nov 2009, 07:49

kann man diesen dnen irgendwie umwandeln in einen den der Samsung lesen kann


ja entweder Du hast nen DTS Decoder oder Du wandelst den DTS Stream in DD Stream um (AC3).
Am besten geht das mit dem Audiokonverter http://audioconverter.heartware.dk/Tutorial/
kmirf
Schaut ab und zu mal vorbei
#125 erstellt: 25. Nov 2009, 14:27
Sorry, was meinst du mit DTS Decoder?
Extern einen DTS Receiver anschließen über optisches Kabel und dann läuft DTS oder wie ist das gemeint?

Meint ihr es kommen in den Firmware updates noch DTS unterstützung,

überlege das neue update 2009 draufzuspielen
michl1169
Ist häufiger hier
#126 erstellt: 25. Nov 2009, 21:31
@ kmirf

ja ich meinte eine DTS Receiver oder AV Receiver der perse ja einen DTS Decoder intergriert hat. DTS wir sicherlich nicht per Firmware kommen. Wegen Lizenzbedingungen und oder Lizenzgebühren.
Also einfach mit dem Programm umwandeln und freuen.

michl1169
grisuhu
Stammgast
#127 erstellt: 26. Nov 2009, 19:06
Hallo,
eine evtl. dumme Frage:

Ich möchte eine DVD (Kaminszenen) auf einen USB Stick kopieren und über den USB Port am Samsung abspielen, damit ich über meinen DVD/CD Spieler eine andere CD hören kann.

Ich habe bisher folgendes versucht: Den Audio und Video-Ordner auf den Stick und abgespielt und als 2. Versuch mit "VOB2MPG eine Datei erstellt und diese abgespielt. Ergebnis: Der Samsung spielt alles in 4:3 ab.

Ich hatte schon mal irgendwo von dem Problem gelesen.

Gibt es eine Möglichkeit, dass er es über USB in 16:9 anzeigt? Eine evtl. Umwandlung kann ruhig etwas aufwändiger sein, da es mir nur um diese eine DVD geht.

Vielen Dank!
Grisuhu
Rasor22
Neuling
#128 erstellt: 27. Nov 2009, 11:07
Nach einiger Recherche hier im Forum habe ich mir gestern den 32B7090 gekauft. Eigentlich sollte es der 40er werden, aber meine Freundin war dabei...

Ich konnte den gestern Abend noch gut testen und bin fasziniert von den Farben, dem klaren Bild und dem Surround Sound. Natürlich liegt das auch daran, dass wir vorher ein total schrottiges Gerät hatten. Aber dieser Fernseher lässt mich nur staunen.

Aber kurz die ganze Geschichte, für alle, die sich nicht entscheiden können:

17 Uhr, vorgestern: Wir kaufen eine Wii (black) und können sie nicht an den alten Fernseher anschließen (zwar scart, aber keine Fernbedienung zum Umschalten des Eingangssignals). => Ich informiere mich hier im Forum über gute Fernseher und lande bei dem o.g. 40 Zöller.

19 Uhr gestern: Wir gehen in den ATLAS Vision Store (per Ubahn). Netter Verkäufer, schließt für mich extra DVB-T an (sonst läuft dort Sky HD) und uns gefällt das Bild. Zum Vergleich haben die dort auch einen Panasonic Plasma, der hier auch oft genannt wird. Aber der LCD LED gefällt uns von der Tiefenschärfe her besser (ohoh).
Wir wissen nicht, ob wir auch digitale Kabelkanäle im Hausnetz haben, deswegen empfiehlt uns der Verkäufer noch eine OneForAll DVB-T Antenne (da konnte ich nicht mitreden).
Auch den Preis wusste ich für das kleinere Gerät nicht und ich bat den Verkäufer für uns im Inet zu schauen (bißchen unverschämt, aber er war sehr cool und nett und ging für mich auf guenstiger.de). Ich fands krass, aber die Preise dort sind 40 € teuerer (also war die Antenne sozusagen gleich noch dabei).
Weils schon so spät war und wir mit U-Bahn dort waren, bot er uns an, das Gerät bei uns zu Hause vorbeizufahren, nach Geschäftsschluss - klingt spitze.

20:30 Uhr: Es klingelt (endlich - Gier) an der Tür und er kommt mit dem Gerät zu uns, hilft uns aufbauen, testet ob wir wirklich keine digitalen Sender haben und die Antenne auch wirklich brauchen, zeigt mir, wie meine USB-Platte (2Stecker) mit dem Fernseher funktioniert (hat spitze funktioniert), stellt mit uns die Sender ein und erklärt die grundsätzliche Bedienung und gibt noch Tipps fürs Sauberhalten. Beim Bilderanschauen meint er noch, dass er aus Berlin kommt und schaut noch ein paar mehr an :-)

Fazit:
1. Unübertroffener Service bei dem Atlas Store, habe ich noch nicht erlebt.
2. Der Fernseher hat mich völlig umgehauen und ich möchte wieder aus der Arbeit nach Hause. Weihnachten muss fast schon ein Blu-Ray Player her.... Die Wii funktioniert damit perfekt, subjektiv habe ich keine Verzögerungen bei der Steuerung bemerkt (auch wenn das bei der Wii meiner Meinung nach eh nicht sooo genau geht).
3. Liebe Münchner, ich kann euch den Atlas Store nur wärmstens ans Herz legen, so Preise findet ihr nicht mal auf geizhals.at oder günstiger.de . Ich habe 899,- € für den Fernseher, 0 € für den ganzen Service (die Lieferung, die Einweisung, das Sendertesten und einstellen, die Beratung bzgl. Antenne und das Aufstellen) und 34,90 € für die Antenne bezahlt.


[Beitrag von Rasor22 am 27. Nov 2009, 11:13 bearbeitet]
daniwa82
Schaut ab und zu mal vorbei
#129 erstellt: 07. Feb 2010, 01:42
Hallo!

Habe mal ne ganz andere Frage zu den 70x0 Modellen.
Undzwar geht es um das Design.
Ist der Rubinschwarze an der Unterkante leicht rund und der Platinschwarze eben/gerade?

Will unbedingt den ebenen oder geraden haben!

Gruss daniwa82
ewre
Stammgast
#130 erstellt: 13. Mrz 2010, 16:53
Hallo , wie stark spiegelt der 40er7090 in einem sehr hellen Raum ? Danke für Antworten , ewre
Speculatius79
Neuling
#131 erstellt: 17. Mai 2011, 19:15
Hallo zusammen,

ich habe mir letztes Jahr vor der WM den SAMSUNG UE 40C 7700 und hatte damit bis zuletzt nur Probleme. Zuerst hatte das Gerät zwischendurch immer Pixelfehler. Daraufhin wurde es eingeschickt. Danach hatte ich einen starken Clouding-Effekt. Mein Kulanter Expert-Verkäufer hat daraufhin auch diesen TV gegen einen neune umgetauscht. Der hatte aber noch stärkere Clouding Effekt. Also habe ich den SAMSUNG-Service angerufen. Die haben einen Techniker vorbei geschickt, der das Panell getauscht hat. Aber auch danach war der Clouding-Effekt größer als zuvor. Nun konnte ich, nach über einen Jahr hin und her, und unter Vorlage von Digital-Fotos des TV beim Betrieb im dunkeln und bei dunklen Filmszenen davon überzeugen das Gerät zurück zu nehmen und mir eine Gutschrift zu erstellen. Nun ist meine Frage: Hat die neue SMART-Baureihe, also z. b. der UE 40D 7090 auch mit den Clouding-Effekt zu kämpfen oder hat SAMSUNG sich diesem Problem mal angenommen? Denn wenn ich mich jetzt wieder für einen Samsung entscheide wird mein Händer den im Falle eines erneuten Clouding Effektes nicht zurück nehmen. Ich spiele mit dem Gedanken alternativ einen PANASONIC VT 30 zu kaufen. Sträube mich aber noch ein wenig wegen der hohen Stromkosten. Außerdem habe ich auch einen 3D SAMSUNG BlueRay Player und kann die Anynett-Funktion nutzen. Würde mich tierisch freuen ob mir jemand sagen ob der Clouding bei der neuen Baureihe auch auftritt. Versuche mal 2 Fotos vom alten Samsung hoch zu laden
DSC02111
DSC02110
DSC02108
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 Letzte
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung UE 46 B 7090
Dreamer82 am 13.05.2009  –  Letzte Antwort am 18.08.2009  –  27 Beiträge
Samsung UE 37 B 7090 ?
us-van am 17.11.2009  –  Letzte Antwort am 21.11.2009  –  5 Beiträge
Samsung UE 40 B 7000 vs. UE40 B 7090
Auxillion am 30.11.2009  –  Letzte Antwort am 07.01.2010  –  18 Beiträge
Samsung ue B 7090 und PS3 ?
astjanax am 01.12.2009  –  Letzte Antwort am 01.12.2009  –  3 Beiträge
Kaufberatung: Alternativen zum Samsung UE 40 B 7090 ??
kosmer am 12.06.2009  –  Letzte Antwort am 03.10.2009  –  6 Beiträge
NEUER SAMSUNG UE-55B 7090
UK-Knortz am 09.04.2009  –  Letzte Antwort am 14.12.2011  –  45 Beiträge
Samsung UE 40 B 6000
Semir123456 am 03.10.2009  –  Letzte Antwort am 08.10.2009  –  5 Beiträge
Kaufberatung Samsung UE C 9090 oder Samsung UE D 7090
sydwr83 am 31.08.2011  –  Letzte Antwort am 03.10.2011  –  3 Beiträge
Samsung ue 407090
hacker37 am 04.06.2009  –  Letzte Antwort am 05.06.2009  –  3 Beiträge
Samsung UE 55 JU 7090 TXZG
Spender0815 am 09.05.2016  –  Letzte Antwort am 12.05.2016  –  9 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.713 ( Heute: 38 )
  • Neuestes Mitgliedchrissi_0815
  • Gesamtzahl an Themen1.456.644
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.710.821

Hersteller in diesem Thread Widget schließen