Brauche Hilfe beim LCD/Plasma-Neukauf

+A -A
Autor
Beitrag
soewes
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Mrz 2010, 12:29
Moin Moin,

nach ellenlangem Lesen hier im Forum und widersprüchlichen Aussagen von Mitarbeitern größerer E-Fachmärkte bin ich mittlerweile komplett verwirrt

1. Welchen Fernseher man z.Z. besitzt
Philips 21PT2564 also alte 21zoll-Röhre

2. Die Sehgewohnheiten d.h. der ungefähre Anteil an dem was man sich so anschaut
Zur Zeit 65% analoges Kabel von KabelDeutschland, 25% Video aufnehmen und abspielen/DVD, 10% Konsole
Umstieg von Video/DVD auf Festplattenrecorder/Blueray bzw. HTPC geplant könnte aber noch dauern
Umstieg auf dig. Kabel soll eigl. sofort erfolgen

3. Der Sitzabstand zum Fernseher und dessen Position bezüglich einfallendem Sonnenlicht
bei TV/Filmen normalerweise 3,5m, beim zocken oder wenns beim Fußball spannend wird sitz ich auch gerne mal dichter (2m) dran, was aber wohl an den kleinen 21 Zoll liegt.

Fenster links vom TV, kein direkter Sonneneinfall, Rolläden vorhanden... gegenüber vom TV steht eine Stehlampe, die man aber umpositionieren könnte

4. Welche Größe der neue Fernseher haben sollte
47 eher 50 Zoll

5. Wieviel man ausgeben möchte
max. 1000 Euro

6. Ob die PC Nutzung wichtig ist?
HTPC geplant aber eigl. nur, um TV aufzunehmen/wiederzugeben und Blueray zu gucken... Ausführung des Planes steht noch in den Sternen, daher kein KO-Kriterium

7. Spielt HDTV eine Rolle für die Zukunft?
Jupp

8. Eventuell schon eine Technik (LCD, Plasma, CRT, Rückpro) oder ein bestimmtest Gerät (bsp. Panasonic TH-42PV500E) das man näher ins Auge gefasst hat und WARUM
LCD, LED-LCD oder Plasma ist erstmal egal

DVB-C Tuner wäre schön, da ich ungern zwei Fernbedienungen nutzen würde... Überlege, ein Gerät zu suchen, dass noch einen CI-Schacht (ohne +) hat, um den neuen "Gängelungen" durch KD aus dem Weg zugehen... wobei das beim normalen Fernsehen irrelevant ist, oder? Sollte ich dann aber einen Festplattenreceiver bekommen... allein das wäre wohl schon einen eigenen Thread wert

Aufnahmefunktion seitens des TV würde den Festplattenreceiver unnötig machen... aber für 1000 Euro zu bekommen? Dann wieder die CI/CI+Frage...

9. Sehgewohnheiten, bzw. wann schaut man TV, abends, tagsüber im Hellen.....
hauptsächlich abends nach Einbruch der Dunkelheit, Selten auch tagsüber

So, ich hoffe ihr könnt mit den vielen Infos etwas anfangen und mit weiterhelfen!

Gruß, Sönke
Teoha
Inventar
#2 erstellt: 18. Mrz 2010, 12:52
Hallo,

Panasonic Plasma TX-P50S20 oder in 46".

Mit USB-Recording der GW20, allerdings deutlich teuerer. Wobei die Preise nach Markteinführung bröckeln werden.

Aber auch der baugleiche G20 (ohne DVB-S) kommt bald und wäre dann etwas günstiger als der GW20.

Gruss
soewes
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Mrz 2010, 13:15
Erstmal vielen Dank!


Teoha schrieb:

Panasonic Plasma TX-P50S20 oder in 46".

über den bin ich natürlich auch schon gestolpert... Warum Plasma? Der hat ja CI+ irgendwelche Anmerkungen zu dem Thema?


Teoha schrieb:

Mit USB-Recording der GW20, allerdings deutlich teuerer. Wobei die Preise nach Markteinführung bröckeln werden.

Auch schon gesehen aber für zu teuer befunden(400 bzw. 600 Euro über dem Budget) Wobei man dann nat. das Geld für den HDD-Receiver spart...


Teoha schrieb:

Aber auch der baugleiche G20 (ohne DVB-S) kommt bald und wäre dann etwas günstiger als der GW20.

Weiß man da schon genaueres bzgl. Termin bzw. Preis? Bzw. gab es einen G10 und wieviel günstiger war der als der GW10 (den ich übrigens auf der Panasonicseite nur als LCD finde obwohl als Plasma-Serie gelistet)?

Gruß
Teoha
Inventar
#4 erstellt: 18. Mrz 2010, 13:32

Warum Plasma?


Weil der das "schönste" TV- und Filmbild macht, Natürlichere Farben, kontrastreicher und besserer Schwarzwert.


Der hat ja CI+ irgendwelche Anmerkungen zu dem Thema?


Welche Fragen hast du denn ?


Weiß man da schon genaueres bzgl. Termin bzw. Preis?


Bei redcoon steht der schon drin. Ist ein Modell, das nicht vorrangig für den dt. Markt konzipiert ist, aber dann doch hier kommt.
Das gleiche wie letztes Jahr mit dem GW10 und dem G10.
Den 42er G10 gibts aktuell noch für ca. 800 - 850 €, der neue G20 wird auch so die Richtung wandern.

In 46 und 50 dann jeweils geschätzte 200,- bis 250,- mehr.
Wäre ja dann ggf. was für dich, wenn du noch warten kannst. Schon allein wegen dem gesparten HDD-Recoder.

Gruss
soewes
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Mrz 2010, 14:12
Respekt, das geht ja richtig schnell...

Auf Plasma hatte ich mich vor der Threaderstellung auch schon mal festgelegt... bis ein MM-Mitarbeiter mir sagte, dass es Plasma nur noch gäbe, weil sie billiger seien. Einbrennen, Leuchtkraftverlust, geringere Lebensdauer, höherer Stromverbrauch usw. waren seine Argumente... Dass das alles heute nicht mehr soooo stark zum Tragen kommt hatte ich zwar gelesen, allerdings bin ich doch wieder ins Grübeln gekommen, zudem ich meine auch hier im Forum noch solche Aussagen gelesen zu haben...

Zu CI mit oder ohne + war die Frage, ob es sinnvoll wäre, ein Gerät ohne + zu kaufen, um den neuen "Gängelungen" durch KD aus dem Wege zu gehen... Gibt es solche Geräte? Bekäme ich dadurch Nachteile gegenüber CI+?

Mir ist eingefallen, dass der G(W)20 ja wahrscheinlich nur einen Kabeltuner hat, oder? Aufnehmen und gleichzeitig etwas anderes gucken geht also nicht. Zudem die Geschichte mit CI+ und dem möglichen Unterbinden der Aufnahme durch KD...

Bliebe mir Aufnehmen mit VCR - Wahrscheinlich eine Zumutung für den neuen TV oder doch HDD-Receiver anschaffen, dann brauch ich ne zweite Smartcard von KD oder gibt es Receiver, die zwei Tuner mit einer Smartcard verwenden und das eine Signal an den Fernseher weiterleiten?

Sollte es also keine eierlegende Wollmilchsau (TV mit zwei DVB-C-Tunern, CI ohne +, Aufnahmefunktion und dazu noch unter 1000 Euro) geben, fällt die Aufnahmefunktion aus der Kaufentscheidung raus.

womit ich wieder beim S20 wäre... gibt es dazu Alternativen?
Teoha
Inventar
#6 erstellt: 18. Mrz 2010, 14:31

... bis ein MM-Mitarbeiter mir sagte, dass es Plasma nur noch gäbe, weil sie billiger seien. Einbrennen, Leuchtkraftverlust, geringere Lebensdauer, höherer Stromverbrauch usw. waren seine Argumente...


Das grenzt schon an Körperverletzung...


Zu CI mit oder ohne + war die Frage, ob es sinnvoll wäre, ein Gerät ohne + zu kaufen, um den neuen "Gängelungen" durch KD aus dem Wege zu gehen... Gibt es solche Geräte? Bekäme ich dadurch Nachteile gegenüber CI+?


CI+ kann nicht schaden. Wann aber die privaten Sender mit HD+ überhaupt ins Kabelnetz kommen,.....denn nur dafür ist das. Aber auch die "alten" Geräte werden bald upgedatet werden können und sind dann auch HD+ - fähig.

Zwei Kabeltuner in einem TV-Gerät ? Gibt es glaube ich nur von Loewe oder Metz, und dann natürlich auch mit HDD drin....


HDD-Receiver anschaffen, dann brauch ich ne zweite Smartcard von KD oder gibt es Receiver, die zwei Tuner mit einer Smartcard verwenden und das eine Signal an den Fernseher weiterleiten?


Meines Wissens nach, brauchst du 2 Karten.
soewes
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 18. Mrz 2010, 18:07
OK... HDD-Receiver ist ne andere Frage.

Gibt es denn merkliche Unterschiede zwischen dem S10 und S20? Einen DVB-C-Tuner haben sie ja angeblich beide, auch wenn er beim S10 nicht beworben wird...

Gibt es Alternativen zu Panasonic bei ca. 50' Plasmas mit DVB-C-Tuner für max. 1000 Euro?
Teoha
Inventar
#8 erstellt: 18. Mrz 2010, 19:38

Gibt es denn merkliche Unterschiede zwischen dem S10 und S20? Einen DVB-C-Tuner haben sie ja angeblich beide, auch wenn er beim S10 nicht beworben wird...


Ja, das Rahmendesign beim S20:
http://flatpanels.dk/billeder/panasonicpress10_large40.JPG

Ansonsten nicht soooo viel


Gibt es Alternativen zu Panasonic bei ca. 50' Plasmas mit DVB-C-Tuner für max. 1000 Euro?


Ja, aber meiner Meinung nach keine bessere.
soewes
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 19. Mrz 2010, 22:55
OK... wird wohl der S10... ca. 950 Euro

Was ist denn von den Samsung z.b. PS50B530 zu halten? Den gibts im Moment für ca. 800 Euro

Irgendwie drehe ich mich im Kreis und komm auf immer neue Ideen...
Warrior668
Inventar
#10 erstellt: 19. Mrz 2010, 23:02

soewes schrieb:


Irgendwie drehe ich mich im Kreis und komm auf immer neue Ideen...


Und in den nächsten Wochen kommen auch noch die neuen Modelle von Samsung und LG....
Teoha
Inventar
#11 erstellt: 19. Mrz 2010, 23:04

Irgendwie drehe ich mich im Kreis und komm auf immer neue Ideen...


So ist es, daher kein Kommentar zu dem Gerät.
SVK
Stammgast
#12 erstellt: 20. Mrz 2010, 01:27
Sehe ich auch so, nimm den S10/20 und sei zufrieden, was besseres wirst du wohl für das Geld im Moment nicht bekommen.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche Hilfe bei Neukauf
Roque24 am 26.08.2010  –  Letzte Antwort am 27.08.2010  –  3 Beiträge
Brauche Hilfe beim Kauf LCD oder Plasma?
roadrunner010 am 15.01.2011  –  Letzte Antwort am 16.01.2011  –  3 Beiträge
Hilfe beim Neukauf 50'' TV
Rethgif am 06.08.2010  –  Letzte Antwort am 08.08.2010  –  6 Beiträge
Brauche Hilfe beim Flachbildschirmkauf!
golftreter am 30.11.2006  –  Letzte Antwort am 01.12.2006  –  5 Beiträge
Brauche Hilfe bei Neukauf TX-65CXW804?
Godsmeal am 09.05.2015  –  Letzte Antwort am 14.05.2015  –  50 Beiträge
Brauche Hilfe beim LCD Kauf
michael170482 am 09.03.2009  –  Letzte Antwort am 09.03.2009  –  8 Beiträge
Hilfe bei Neukauf 55 LCD oder 60 Zoll Plasma
crazym77 am 07.08.2010  –  Letzte Antwort am 07.08.2010  –  2 Beiträge
Neukauf eines LCD TV
RuHe am 16.12.2005  –  Letzte Antwort am 06.02.2006  –  13 Beiträge
Hilfe Bei 32" LCD Neukauf - 700 €
marvin_84 am 26.01.2007  –  Letzte Antwort am 27.01.2007  –  2 Beiträge
Neukauf - Plasma oder LED
neuling80 am 27.07.2010  –  Letzte Antwort am 29.07.2010  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.145 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedCoupon92123
  • Gesamtzahl an Themen1.496.760
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.457.041

Hersteller in diesem Thread Widget schließen